16 ° / 13 ° Sprühregen

Navigation:
Startseite
Top-Themen: Bundestagswahl 2017 | Holsten-Fleet | KN hilft Leben retten | Blende 2017 Fotowettbewerb
Aus rot wird bald grün: Die Stadtwerke-Mitarbeiter Jens Haese, Georg Drogosch und Carsten Möller (v.li.) leiten den Farbstoff im Heizkraftwerk Nord zunächst in einen Bottich, von wo er ins Fernwärmenetz gepumpt wird.
Lecksuche Fernwärmenetz

Stadtwerke Kiel leiten Farbstoff ein Kostenpflichtiger Inhalt

Öl wird teurer: Das merkt man auch an der Tankstelle, bisher jedoch erst in kleinen Schritten.
  • Kommentare
Foto: Der schleswig-holsteinische Landesminister für Arbeit, Soziales und Gesundheit, Heiner Garg (FDP),will sein Landtagsmandat zurückgeben.
  • Kommentare

Foto: Der Kieler Georg Taubitz wird am 10. Oktober in Rom zum katholischen Priester geweiht.
  • Kommentare
Foto: Nach dem Kronshagener Umspannwerk wird nun auch das Umspannwerk am Roskilder Weg in Kiel-Mettenhof abgerissen. 
Grundstück wird verkauft
  • Kommentare
Foto: Vom Ostuferhafen nach Düsternbrook könnte die Autofähre fahren.
Auto-Fähre für Kiel
Anzeige
Foto: Eine Ruderbootfähre soll ab der Saison 2018 Gäste durch den Eckernförder Hafen schippern.
  • Kommentare
Foto: THW-Torwart Andreas Wolff (gegen Manuel Strlek/re.) war natürlich auch ein Thema abseits der Platte. Nicht nur den Polen wird nachgesagt, dass sie Interesse am THW-Keeper hätten.
THW nach erneuter Pleite
  • Kommentare
Foto: Allen Grund zur Freude hat KSV-Urgestein Tim Siedschlag. Erst das Zweitliga-Debüt gegen Duisburg und heute sein 30. Geburtstag.
  • Kommentare
Foto: Bill Skarsgard als Pennywise in einer Szene des Films "Es". Der Film kommt am 28. September in die deutschen Kinos.
Klinik-Clowns kritisieren

"Es" von Stephen King ist unerträglich!

Die Klinik-Clowns in Hamburg sehen mit gemischten Gefühlen dem Kinostart der Neuverfilmung des Stephen-King-Romans "Es" mit dem sadistischen Clown Pennywise entgegen. "Der Film ist aus unserer Sicht unerträglich!", sagte die Vereinsvorsitzende Kathrin Schnelle am Dienstag in Hamburg.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Lübeck
Foto: Der Fahrer des Passats musste im Anschluss zur weiteren Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden.
Auto prallt mit Notarztwagen zusammen

In Lübeck ist in der Nacht zum Dienstag ein Notarztwagen mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Dessen 44 Jahre alter Fahrer wurde nach Polizeiangaben verletzt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
2000 Euro Belohnung Polizei sucht Täter nach Tötungsdelikt in Disko

Anfang September wurde in der Dikothek "Joy" in Henstedt-Ulzburg ein Mann zu Boden geschlagen, er verstarb kurz darauf an den schweren Kopfverletzungen. Die Polizei hat jetzt eine Belohnung von 2000 Euro ausgelobt, die zur Ergreifung des Täters führt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Anzeige
Champions League

BVB gegen Real Madrid live im TV, Online-Stream und Ticker

BVB-Spiel live im TV, Stream und Ticker: Wir sagen Ihnen, wo ihr das Spiel zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid sehen könnt. Das Topspiel der Champions League wird ein echter Knaller. Der BVB steht bereits unter Zugzwang.

  • Kommentare
mehr
Sportpolitik
Spurs-Coach Gregg Popovich kritisiert den US-Präsidenten Donald Trump.
NBA-Stars kritisieren Trump - Popovich: "Wie Sechstklässler"

Der Protest gegen US-Präsident Donald Trump weitet sich vom American Football längst auf andere Sportarten aus. Die Basketballer legen nach und unterstützen die NFL-Profis. Auch bei Olympia im Winter könnte die Debatte eine Rolle spielen.

  • Kommentare
mehr
Basketball Bamberg oder Bayern - Trainer setzen auf Favoriten-Titel

Nach Ansicht der Trainer gibt es eines enges Duell zwischen Bamberg und Bayern um die deutsche Basketball-Meisterschaft. In einer Umfrage liegen die beiden Topclubs fast gleichauf. Den Rest der Republik eint eine Hoffnung.

  • Kommentare
mehr
Anti-Ausländer-Kampagne der SVP.
Speakers’ Corner

Kein Vorbild für Rassisten

Ein Abklatsch der Schweizer Fremdenfeinde? Peter Röthlisberger, Inhaber der Agentur Chefredaktion in Zürich und Ex-Chefredakteur bei der Blick-Gruppe, erklärt in unserer Gastkolumne, warum die Schweizerische Volkspartei nicht zum Ideengeber für die AfD taugt.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl
Fraktionschefin Sahra Wagenknecht sieht Überschneidungen in der Wählerschaft von Linken und AfD.
Die Linke sucht nach neuem Profil

Wahlgewinnerin – und doch etwas verloren: Die Linke ist neben SPD und AfD die mit Abstand kleinste Partei im Bundestag, die in die Opposition geht. Sie hat ihren Nimbus als Protestpartei und an Zuspruch im Osten verloren. Es gibt aber Hoffnung. Ausgerechnet im Westen.

  • Kommentare
mehr
Oberlandesgericht Celle Prozessauftakt gegen IS-Deutschlandchef Abu Walaa

Seit Dienstag wird dem höchsten IS-Repräsentanten in Deutschland, dem 33-jährigen Abu Walaa, im niedersächsischen Celle der Prozess gemacht. Ihm und den vier Mitangeklagten wird die Unterstützung der Terrormiliz Islamischer Staat vorgeworfen.

  • Kommentare
mehr
Die US-Whistleblowerin Chelsea Manning.
Leute

Kanada verweigert Manning die Einreise

Die kanadische Migrationsbehörde hat der US-Whistleblowerin Chelsea Manning die Einreise verweigert. Grund seien Mannings Straftaten, die nach kanadischen Gesetzten mit Landesverrat gleichzusetzen sind.

  • Kommentare
mehr
Auf der Couch – der Expertentipp
Nadine Nentwig arbeitet als Texterin, Bloggerin und Redakteurin. Ihre Erfahrungen hat sie in dem Ratgeber „Kluge Frauen scheitern anders“, Eden Books, verarbeitet.
Frauen gründen anders

Frauen wagen den Schritt in die Selbstständigkeit häufig, weil ihnen gar nichts anderes übrig bleibt. Denn Teilzeitstellen sind immer noch rar, Arbeitszeitmodelle wenig flexibel. Die gute Nachricht ist: Viele dieser Frauen sind erfolgreich.

  • Kommentare
mehr
Datensicherung Russland will Facebook ab 2018 blockieren

Russland hat Facebook mit der Sperrung gedroht, falls das Unternehmen seine Daten nicht im Land selbst speichert. Persönliche Angaben müssten in Russland gespeichert werden. In China ist derweil nach Facebook und Twitter nun auch der Messengerdienst WhatsApp von der Zensur betroffen.

mehr
Die Bitcoin-Münze ist nur ein Symbol – in Wirklichkeit existiert das Geld nur digital.
Cyberwährung

Bitcoin trotzt Drohungen aus China

Der Wert der Cyberwährung Bitcoin hat sich seit Jahresbeginn verfünffacht. Ankündigungen aus China, künftig vehement gegen das Cybergeld vorzugehen, sorgten nur für einen Dämpfer. Das eigene Geld in Bitcoins zu stecken, ist dennoch keine gute Idee.

mehr
Krankenkassen
Foto: "Wir bleiben in der Fläche präsent": Tom Ackermann, Vorstandsvorsitzender AOK Nordwest.
AOK schließt im Norden 15 Filialen

Die AOK reagiert auf verändertes Kundenverhalten: Landesweit werden in den kommenden Wochen und Monaten 15 kleinere Filialen geschlossen. Betreut werden die rund 700.000 Versicherten in Schleswig-Holstein künftig von 21 Kundenzentren. Jobs werden nicht abgebaut.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Wahl-Reaktion Wirtschaft warnt vor Hängepartie

Der Rechtsruck im Bund ist auch der Wirtschaft im Norden in die Glieder gefahren. Neben Sorge keimt aber auch Hoffnung auf – Hoffnung, dass Jamaika wichtige Themen entschlossener angehen könne, als die Groko es getan habe.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Festgefahren: Die Niederlage bei einem provinziellen Speedway-Rennen ist der Tiefpunkt in der Odyssee von Lightning McQueen (rechts). Wird ihm ein Comeback gelingen?
Kino

„Cars 3“ – Planet der Lackaffen

Tschüss, Lightning McQueen: „Cars 3: Evolution“ (Kinostart am 28. September) erzählt, warum man aufhören sollte, solange es noch schön ist. Eine Regel, die hoffentlich auch die Leute bei der Computertrickschmiede Pixar beherzigen.

  • Kommentare
mehr
Beutekunst
Foto: Das 1881 entstandene Gemälde, das deutsche Besatzungstruppen im August 1943 zusammen mit anderen Sammlungsstücken aus dem örtlichen Museum im südrussischen Taganrog an einen unbekannten Ort verbracht hatten, soll am Abend in der Kieler Kunsthalle von Direktorin Anette Hüsch an den Staatlichen Literatur- und Architektur-historischen Museumspark in Taganrog zurückgegeben werden.
Kieler Kunsthalle gibt Gemälde an Russland zurück

Die Kieler Kunsthalle hat erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg ein "Beutekunst"-Gemälde aus Russland zurückgegeben. Das Gemälde entstand 1881 und wurde 1943 von deutsche Besatzungstruppen zunächst an einen unbekannten Ort gebracht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Werkstatt-Theater: Zweifel, Gier und Herdentrieb

Das Stück ist einfach unkaputtbar. Friedrich Dürrenmatts unbequem-spannende Tragikomödie "Der Besuch der alten Dame" wurde vom Werkstatt-Theater aufgeführt - und bei der Premiere in der Niederdeutschen Bühne am Wilhelmplatz vom Publikum begeistert aufgenommen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht