Navigation:
Leserreisen ePaper OnlineServiceCenter (OSC)
Bauern gegen die Filterpflicht
Erlass zur Stallentlüftung

Bauern gegen die Filterpflicht

Kampf der „frischen Landluft“: Weil es in der Nähe von Schweineställen schlecht riecht, will Umweltminister Robert Habeck (Grüne) künftig den Einbau von Filteranlagen vorschreiben. Geplagte Anwohner atmen auf, die Bauern sind entsetzt. Sie warnen vor horrenden Investitionskosten und fürchten um die Zukunft ihrer Betriebe.Kostenpflichtiger Inhalt
Falscher Gas-Alarm in Neumünster
Victoriastraße

Falscher Gas-Alarm in Neumünster

Nur einen Tag, nachdem im Sager-Viertel ein Bagger umgekippte, hat schon wieder eine der zur Zeit so reichlich in Neumünster vorhandenen Baustellen die Feuerwehr in Atem gehalten. In der Victoriastraße hatten Anwohner Gasgeruch gemeldet, der aus der dortigen Baugrube strömen sollte.
Mehr als 2000 Unterschriften pro Bahn
Bürgerinitiative in der Probstei

Mehr als 2000 Unterschriften pro Bahn

Die erst vor einem Monat gegründete Initiative Pro Bahn Probstei erhält immer mehr Unterstützung. Bereits mehr als 2000 Menschen aus der ganzen Region – darunter auch rund 50 aus Probsteierhagen – haben bereits die Listen für eine schnelle Reaktivierung der Bahnstrecke zwischen Kiel und Schönberger Strand unterschrieben.Kostenpflichtiger Inhalt
Beamter betrog um 180 000 Euro
Land Schleswig-Holstein

Beamter betrog um 180 000 Euro

Ein 43 Jahre alter Justizbeamter des Lübecker Amtsgerichts hat das Land Schleswig-Holstein über Jahre hinweg um insgesamt 180 000 Euro betrogen. Der Mann wurde vom Eutiner Amtsgericht am Mittwoch zu zwei Jahren Haft auf Bewährung und 250 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt
Bombe wird Donnerstag entschärft
Fliegerbombe Düsternbrook

Bombe wird Donnerstag entschärft

Bei Bauarbeiten wurde am Dienstagnachmittag in der Moltkestraße im Kieler Stadtteil Düsternbrook eine 500 Kilo schwere Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Die Entschärfung des Blindgängers ist für Donnerstagnachmittag vorgesehen.   
Lübeck
Foto: Der Lübecker Flughafen hat Insolvenz angemeldet.

Der Flugbetrieb am Lübecker Flughafen läuft normal. Doch hinter den Kulissen brodelt's. Die Eigentümer sind nicht zu erreichen, Gehälter werden verspätet gezahlt, die Stadt wartet seit Monaten auf Pachtbeträge. Jetzt läuft ein vorläufiges Insolvenzverfahren.

Cornelia Funke Ausstellung in Lübeck
Foto: Cornelia Funke besuchte das Grass-Haus in Lübeck.

Die Wort- und Bilderwelten aus ihren Büchern in einer Ausstellung zusammenzubringen, habe sie als Idee sofort überzeugt, sagt Cornelia Funke. Dass die derzeit erfolgreichste deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin (Tintenwelt, Die wilden Hühner, Reckless) eigens von ihrem Wohnort Los Angeles nach Lübeck gereist ist, wo sie sich vor der Eröffnung am Donnerstag im Grass-Haus geduldig befragen und fotografieren ließ, hatte jedoch noch einen weiteren Grund.

Eichhörnchen-Schutz-Station
Foto: Erst im Alter von zwölf Wochen entlässt Moni Rademacher die aufgepeppelten Eichhörnchen in die Natur.

Die schlaflosen Nächte gehen nicht spurlos an ihr vorüber. „Mit ganz viel Kaffee ist das aber auszuhalten“, sagt Moni Rademacher, während sie vorsichtig ein junges Eichhörnchen in die schützende Hand nimmt und mit der Pipette füttert. Alle zwei Stunden geschieht das bei derzeit rund einem Dutzend junger „Findelkinder“.Kostenpflichtiger Inhalt

Bürger in Neumünster
Foto: Ab sofort können die Kreuze für die Europawahl und den Bürgerentscheid per Briefwahl abgegeben werden.

Zweimal Post bekommen die Bürger in Neumünster in den nächsten Tagen: Eine Wahlbenachrichtigungskarte zur Europawahl und einen Brief mit den Abstimmungsunterlagen und Erklärungen zum Bürgerentscheid hinsichtlich der Verkehrsführung auf dem Großflecken.Kostenpflichtiger Inhalt

Kiel
Kiel-Schilksee
Foto: Irmgard Schmidt hat Fotos von Fröschen mit Hautveränderungen und Verletzungen sowie von verendeten Tieren gemacht.

Irmgard Schmidt ist oft in den Seekamper Seewiesen bei Schilksee unterwegs. Anfang April habe es dort ein „massives Froschsterben“ gegeben, nachdem das Wasser ein, zwei Tage vorher durch Algen intensiv grün geworden war. Die toten Amphibien hätten zum Teil aufgehäuft am Ufer gelegen, berichtete die Schilkseerin.Kostenpflichtiger Inhalt

Bärbel Wolfmeier is de niege Star ünner de Poetry-Slammer

Hemden akraat falten un de Köök putzen, för fief Kinner twüschen acht un twintig kaken, waschen, sik kümmern un sorgen, dat is een Saak. Man blangen al de Arbeit tohuus noch de Dichtersch deep binnen in di to‘n Leven opwaken, dat is noch een ganz anner Snack. Un wenn du dat denn een Dags all‘ns tosomen packen deist un denn ok noch arbeiden geihst bi‘n Teendoktor – also, wenn Du dat womööglich all‘ns  henkriegen deist, tjo, denn büst du wull so’n fixen Dutt as Bärbel Wolfmeier!

Kaltenkirchen, Henstedt-Ulzburg
Auch im Bereich Norderstraße in Henstedt-Ulzburg machten die Wassermassen die Straßen fast unpassierbar.

 Extrem starke Regenfälle sorgten am frühen Dienstagabend vor allem in Kaltenkirchen und Henstedt-Ulzburg für überflutete Straßen, vollgelaufene Keller und einen stundenlangen Dauereinsatz der Feuerwehren.Kostenpflichtiger Inhalt

Konflikte
«Wer Hamas wählt, will keinen Frieden.» Israles Ministerpräsident Benjamin Netanjahu kritisiert den neuen Pakt zwischen Hamas und Fatah.

In Nahost stehen die Zeichen wieder auf Sturm. Kurz vor Ablauf einer Frist bei den Verhandlungen mit Israel schließt Fatah einen neuen Pakt mit Hamas. Israel lässt daraufhin weitere Vermittlungsgespräche platzen.

Anzeige
Was halten Sie von der geplanten Preiserhöhung für THW-Tickets?

Reiten: Turnier- und Breitensport

Hier findet jeder das Passende zum Thema Reiten! Berichte, Reportagen, Tipps und vieles mehr aus unserer Region und der ganzen Welt. Jetzt reinschauen!

Bild des Tages

Aktuelles

ANZEIGE

Vorschläge, Kritik, Fragen?

KN-Leseranwältin

Unsere Leseranwältin Marion N.-Neurode nimmt Ihren Hinweis gern entgegen. Tel. 0431 9032 850.


Top