12 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Startseite
Top-Themen: So bekommen Sie „Post aus dem Newsroom“ | MiSch | Schicken Sie uns Infos aus Ihrem Verein | KN hilft Leben retten
Rewe ist 2018 erstmals Premium Partner der Kieler Woche: von links Thomas Krajewski (Geschäftsführer), Oberbürgermeister Ulf Kämpfer, Martin Czoske (Geschäftsführer) und Philipp Dornberger (Kieler-Woche-Büro).
Premiumpartnerschaft
  • Kommentare
Der FC Bayern in der Einzelkritik
  • Kommentare

Foto: Kaiserstraße 8, Rendsburg ist die Adresse der Kreisverwaltung.
  • Kommentare
Foto: SVE Comet Kiel - TSV Stein Liveticker
  • Kommentare
Foto: So soll die neue Tribüne im Holstein-Stadion aussehen.
Anzeige
Foto: Der Aldi-Abriss in Altenholz-Erdbeerfeld ist so gut wie abgeschlossen.
  • Kommentare
Foto: Wo derzeit eine große Rasenfläche zum Fußballspielen von den Kindern des evangelischen Kindergartens Upendo genutzt wird, sollen bald Container eine weitere Krippengruppe als Interimslösung beherbergen.
  • Kommentare
Foto: Steffen Weinhold (links) beim Match gegen Skopje. 
  • Kommentare
Foto: Wer wird Nachfolger von KSV-Coach Markus Anfang?
  • Kommentare
Foto: Bei Kontrollen hat die Polizei Raser ertappt.
Schleswig-Holstein

Mehr Raser auf den Straßen ertappt

Bei gezielten Kontrollen hat die Landespolizei in Schleswig-Holstein in der vergangenen Woche 21.235 Tempoverstöße festgestellt. Dieses Ergebnis der Überwachungsaktion teilte das Landespolizeiamt am Mittwoch mit.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Raubüberfälle in Itzehoe
Foto: Aufgrund mangelnder Haftgründe wurde der 16-Jährige auf freien Fuß gesetzt.
16-jähriger Tatverdächtiger gefasst

Nach zwei Raubüberfällen auf Supermärkte in Itzehoe hat die Polizei einen 16-jährigen Schüler als Tatverdächtigen ermittelt. Der Jugendliche sei am Dienstag vernommen worden und habe die Taten vom 16. März und 20. April 2018 gestanden, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
A1 bei Hamberge Frau stirbt bei Zusammenstoß

Ein 32 Jahre alter Autofahrer rast an der A1 bei Hamberge ungebremst in das Heck eines Kleinwagens. Dessen Fahrerin stirbt. Der 32-Jährige war betrunken und fuhr vermutlich viel zu schnell, sagt die Polizei.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Anzeige
Die Dänen jubeln über einen Treffer im Testspiel gegen Deutschland.
Testspiel

DEB-Team verliert 3:4 bei WM-Gastgeber Dänemark

Das deutsche Eishockey-Nationalteam verliert seinen vorletzten WM-Test. Gegen Turnier-Gastgeber Dänemark fällt in der Verlängerung der entscheidende Gegentreffer. Beim WM-Auftakt in Herning am 4. Mai soll das besser klappen.

  • Kommentare
mehr
Champions League
Bayern verliert Robben, Boateng - und gegen Real

Nach einem bitteren Abend muss der FC Bayern um den Einzug ins Finale der Champions League zittern. Die Münchner unterlagen Real Madrid 1:2 und haben Verletzungen von Robben und Boateng zu beklagen.

  • Kommentare
mehr
Showdown im DEL-Finale Eisbären "freuen sich riesig" - München nervös

Das Drama im Playoff-Finale der DEL spitzt sich zu: Die Eisbären fahren nach ihrer famosen Aufholjagd voller Selbstvertrauen zum Showdown nach München. Der noch amtierende deutsche Meister zeigt unerwartet Nerven.

  • Kommentare
mehr
Foto: Die Angeklagten hatten sich im April 2017 auf den Weg nach Syrien begeben, um sich dem IS anzuschließen.
Haftstrafen für Männer

Gruppenreise zum IS nach Syrien

Nach einer versuchten Reise zum Islamischen Staat in Syrien hat das Landgericht Hamburg vier junge Männer aus der islamistischen Szene zu Haftstrafen verurteilt. Drei Angeklagte (18, 21 und 26) erhielten Bewährungsstrafen, zwischen einem Jahr und sechs Monaten bis zu einem Jahr und zehn Monaten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Bereitschaftsnummer
Foto: Die Bereitschaftsdienst-Nummer 116117 ist in Norddeutschland wenig bekannt.
Ärzte erweitern Service bei 116117

Für Patienten in Hamburg soll es ab 1. Mai 2018 einfacher sein, rund um die Uhr ärztliche Hilfe zu bekommen. Unter der Bereitschaftsdienstnummer 116117 gebe es nun die Möglichkeit, einen Notfallarzt zu jeder Tages- und Nachtzeit nach Hause zu rufen, erklärte die Kassenärztliche Vereinigung.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
JVA in Hamburg Keine Informationen mehr über Suizide

Wegen einer befürchteten Nachahmergefahr will Justizsenator Till Steffen (Grüne) nicht mehr in Pressemitteilungen über Suizide in den Hamburger Justizvollzugsanstalten informieren. Im Justizausschuss habe er den Schritt den Abgeordneten mit dem sogenannten Werther-Effekt begründet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Das Gericht sprach auch Herausgeber Akin Atalay schuldig, ordnete aber seine Freilassung an.
Prozess

„Cumhuriyet“-Journalisten erhalten mehrjährige Haftstrafen

Die Zeitung „Cumhuriyet“ ist der türkischen Regierung schon lange ein Dorn im Auge. Nun werden zahlreiche Mitarbeiter zu harten Strafen verurteilt. Die Journalisten geben sich trotzdem kämpferisch.

  • Kommentare
mehr
YouGov-Umfrage
Fast drei Viertel der befragten Frauen und Männer (74 Prozent) unterstützen den Kurs der Bundesregierung, sich nicht an den Militärschlägen in Syrien zu beteiligen.
Union rutscht in der Wählergunst auf 32 Prozent ab

CDU und CSU verlieren an Zustimmung bei den Wählern: Laut einer Umfrage des Instituts YouGov halten nur 32 Prozent die Union für wählbar. Mehr als zwei Drittel der Befragten wünscht sich mehr europäische Zusammenarbeit in der Außen- und Sicherheitspolitik.

  • Kommentare
mehr
Emmanuel Macron „Es gibt keinen Planeten B“

Es ist ein unerwartetes Ende eines geradezu überschwänglichen Besuchs: Zum Abschluss seines dreitägigen Staatsbesuchs in Washington geht Emmanuell Macron mit der „America First“-Politik von Donald Trump hart ins Gericht.

mehr
Werden im Amazon-Hauptquartier in Seattle bereits neue Pläne für die Reisebranche geschmiedet? Die Gerüchteküche kocht. (Symbolfoto)
Gerüchte

Killt Amazon bald auch die Reisebüros?

Der Internetriese Amazon dominiert bereits den Buchmarkt, wer online shoppt kommt quasi nicht mehr an der Website vorbei. Schnappt sich Amazon jetzt auch den Reisemarkt? Die Gerüchteküche brodelt.

  • Kommentare
mehr
Altersarmut
Die Zahl der Rentner, die einem Nebenjob nachgehen, steigt.
Jeder neunte Rentner hat einen Job

Immer mehr Menschen zwischen 65 und 74 Jahren gehen noch einer bezahlten Tätigkeit nach – das soll neben finanziellen Aspekten auch an fehlenden sozialen Kontakten liegen.

  • Kommentare
mehr
Takeda und Shire Der nächste Milliardendeal in der Pharmaindustrie?

Es könnte einer der größten Deals in der Pharmabranche werden: Das irische Pharmaunternehmen Shire PLC hat ein 64-Milliarden-Angebot von dem japanischen Konzern Takeda angenommen. Nun hängt die Übernahme von den Aktionären ab.

  • Kommentare
mehr
Sänger Holger Biege ist iom Alter von 65 Jahren gestorben.
„Sagte mal ein Dichter“

DDR-Liedermacher Holger Biege ist tot

Mit „Sagte mal ein Dichter“ hatte er einen Hit, den fast jeder kennt: Nach schwerer Krankheit ist der DDR-Liedermacher Holger Biege im Alter von 65 Jahren gestorben.

  • Kommentare
mehr
Fantasy-Saga
Vor kurzem gab Martin bekannt, mit dem Bloggen aufhören zu wollen, bis er „einige Affen vom Rücken hätte“, womit er wohl ausstehende „Eis und Feuer“-Bücher meint.
Neues Buch aus dem Kosmos von „Game of Thrones“

Während die Fans seit Jahren auf den nächsten Band von „Das Lied von Eis und Feuer“ warten, schreibt Bestseller-Autor George R. R. Martin lieber über die 300-jährige Herrschaft des Königshauses Targaryen. Am 26. November erscheint „Feuer und Blut“.

  • Kommentare
mehr
Musikpreis wird reformiert Das „Echo“ verhallt

Nach dem Skandal um die Auszeichnung für die Rapper Farid Bang und Kollegah soll der Musikpreis „Echo“ grundlegend überarbeitet werden. Die Marke sei zu sehr beschädigt worden, teilte der Vorstand des Bundesverbandes Musikindustrie mit. Eine komplette Abschaffung wäre jedoch konsequenter gewesen.

  • Kommentare
mehr
Der Däne Peter Madsen steht in Kopenhagen in seinem U-Boot
Mord an Journalistin

Lebenslange Haft für U-Boot-Bauer Peter Madsen

Der dänische Erfinder Peter Madsen wurde zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Das teilte das Gericht in Kopenhagen am Mittwoch mit. Nach dem Urteil ging der 47-Jährige in Berufung.

mehr
USA
In Detroit haben Trucker einem Mann das Leben gerettet (Symbolbild)
Trucker retten Mann mit ungewöhnlichem Manöver das Leben

In der US-Stadt Oak Park im Staat Michigan haben 13 Lastkraftfahrer einem Mann das Leben gerettet. Als dieser drohte, von einer Brücke zu springen, gelang es den Truckern, ihn mit einer Aktion davon abzuhalten.

  • Kommentare
mehr
Wegen Volksverhetzung Strafanzeige gegen Kollegah und Farid Bang

Auf die Echo-Auszeichnung des Rapperduos Kollegah und Farid Bang folgte eine Debatte über Antisemitismus – nun hat ein Mann Strafanzeige bei der Polizei Gütersloh gestellt.

  • Kommentare
mehr
Die ZDF-Fernsehjournalistin Dunja Hayali moderiert ab dem Spätsommer auch das „Sportstudio“.
Ab Spätsommer

Dunja Hayali moderiert das Sportstudio im ZDF

Dunja Hayali stößt zum Moderatoren-Team des „Aktuellen Sportstudios“ im ZDF. Die 43-jährige Journalistin wird die Sportsendung am Samstagabend vom Spätsommer an moderieren. Erfahrungen als Sportmoderatorin machte sie bereits bei der Deutschen Welle.

mehr
Neue Funktionen
GMail bekommt neue Funktionen.
GMail-Nutzer können gesendete Mails zurückziehen

Umfangreiche neue Sicherheitsfunktionen hat GMail angekündigt. Der Maildienst will die Daten seiner Nutzer besser schützen. Unter anderem können Anwender Mails nachträglich widerrufen.

mehr
Made in Germany Deutsche Serien immer beliebter in den USA

Von Kuhdamm 59 bis Dark: Deutsches Fernsehen ist in den USA so beliebt, wie nie zuvor. Der Grund: Die Produktionen weichen immer mehr vom deutschen Klischee „Tatort-Krimi“ ab.

  • Kommentare
mehr
Finja Manssen ist elf Jahre alt,  geht in die sechste Klasse und berichtet an dieser Stelle regelmäßig über ihren Familienalltag.
Die Familienkolumne

Schwer zu tragen

Was die Schule angeht, kann es manchmal ganz schön schwer werden ...

  • Kommentare
mehr
Tag gegen den Lärm
Der morgendliche Berufsverkehr fließt über den Berliner Kaiserdamm. Der Straßenverkehrslärm nervt die Menschen von allen Lärmverursachern mit Abstand am meisten.
Lärm – und wie er unserem Körper schadet

Unerträglich laute Motorradrennstrecken, nervige Lüfter im Büro und erhöhtes Brustkrebsrisiko bei Frauen: Im Experteninterview verrät Matthias Hintzsche, wie Lärm die Gesundheit beeinflusst.

  • Kommentare
mehr
Auf der Couch Beziehung und Lebensmitte

Natürlich kommen alle Arten von Paaren in meine Praxis, auch in allen Altersbereichen. Aber es ist einfach nicht zu übersehen (und das hat sich auch seit 20 Jahren nicht verändert), dass es oft um einen bestimmten Bereich geht ...

  • Kommentare
mehr