31°/ 12° heiter

Navigation:
Startseite
  • Erfahrungen am Spaten sammelnKostenpflichtiger Inhalt
  • Schäffler ist ein Gewinner unter SiegernKostenpflichtiger Inhalt
  • Mehr Tote und Verletzte auf SeeKostenpflichtiger Inhalt
  • Kraftwerk nimmt wichtige HürdeKostenpflichtiger Inhalt
  • Abfuhr aus dem Osten für Albig
Landpartie
Legoland Millionenfach Stein auf Stein Foto: Trickige Perspektive: Echte Welt und Lego-Welt verschmelzen vor der Feuerwache im Lego-Miniland zu einem großen Ganzen.

Mit Lego habe ich schon immer gern gebaut und ins Legoland wollte ich, seitdem ich im Internet Fotos von dort gesehen habe, mit Häusern, Raumschiffen, Tieren und allen möglichen Figuren, die alle aus Lego bestehen. mehr

KommentareKommentar/e



SHdigital
Schleswig-Holstein Digital Bitte warten: Kein mobiles Netz in der Provinz Foto: Auf solche Leute wartet die Westküste noch: Techniker bei der Montage der 4G-Technik.

Vom vergeblichen Versuch, Daten über die 4G-Technologie LTE von Heide nach Hamburg zu übertragen, berichtet der Reporter Moritz Stadler von „Spiegel online“. mehr

KommentareKommentar/e



KN-Serie Hundeleben
Tierischen Zuwachs gut planen
Foto: Elouise (7) liebt Hunde wie ihre Dogge Fluse. Bei ihr sind Hunde immer herzlich willkommen.

Etwa 6,9 Millionen Hunde gibt es in Deutschland. Sie sind Sozialpartner, Spiel- und Sportkamerad, Therapeut auf vier Pfoten und sorgen bei ihren Besitzern für viele Glücksmomente. In Kiel sind 7400 Hunde gemeldet, die Tendenz ist leicht steigend. In einer Serie rund um das Thema Vierbeiner stellen wir verschiedene Aspekte aus dem Hundeleben in Kiel vor. Heute geht es um das Thema Anschaffung.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Jetzt bewerben Stadt vergibt 10000 Euro für inklusive Projekte

Das von der Ratsversammlung beschlossene Leitbild und die örtliche Teilhabeplanung sehen vor, dass die Landeshauptstadt sich für die selbstbestimmte Teilhabe vom Menschen mit einer Behinderung einsetzt.

mehr
Foto: Irina Pidvisoszka (24) aus der Ukraine hebt die schweren Steine aus dem Boden des Parkfriedhofs Eichhof. Später sollen hier die Grabsteine der Kieler Bombenopfer aus dem Zweiten Weltkrieg eingeebnet werden.
Kiel Jugendliche pflegen Kriegsgräber

Stück für Stück hoben die 30 Jugendlichen aus der Ukraine, der Türkei, Weißrussland, Deutschland und Italien die Pflastersteine aus dem Rasen des Parkfriedhofs Eichhof. „Hier sollen später die Grabsteine der Kieler Bombenopfer aus dem Zweiten Weltkrieg eingelassen werden“, erklärte Projektleiter Thies Mielke vom Volksbund deutsche Kriegsgräberfürsorge. Die Arbeit ist anstrengend, aber schaffbar.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Die bundesweit rund 500 Tierheime des Tierschutzbundes brauchen etwa 50 Millionen Euro an Investitionen.
Tierschutzpräsident:
50 Millionen Euro für Tierheime nötig

Die Rücklagen sind aufgebraucht, der Investitionsbedarf hoch: Die Tierheime in Deutschland stehen vor einem Finanzierungsproblem. Tierschutzpräsident Thomas Schröder appelliert in Schleswig an Bund und Länder.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Nordseeinsel Föhr
Cessna bei Landung verunglückt

Bei einer missglückten Landung auf der Nordsee-Insel Föhr sind am Montag die beiden 47 und 52 Jahre alten Insassen eines Kleinflugzeuges aus Husum leicht verletzt worden. Die Maschine des Typs Cessna kam gegen 10.45 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache beim Landemanöver auf dem Flugplatz in Wyk von der Landebahn ab, durchbrach einen Zaun und kam in einem Waldgelände am Flugfeldrand zum Stehen, wie die Polizei in Flensburg mitteilte.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Rader Hochbrücke Rendsburg Blitzer sollen noch im August stehen

Wer mehr als 60 Stundenkilometer fährt, muss zahlen: Das Land will ab Ende August auf der maroden Rader Hochbrücke zwei feste Blitzer-Säulen pro Fahrtrichtung installieren. Die Geräte sollen dabei zunächst ausschließlich den Lkw-Verkehr überwachen.

mehr
B 76
Foto: Während der Rettungs- und Bergungsabeiten regelten Polizeibeamte den Verkehr.

„Es ist lebensgefährlich hier über die Straße zu gehen“, entfuhr es dem Badegast Sabine Dühr aus Jevenstedt, nachdem sie am späten Montagnachmittag einen Verkehrsunfall in Eckernförde auf der Berliner Straße (B76) unmittelbar vor dem Pavillon am Südstrand mit ansehen musste. Was war geschehen?

mehr
  • Der KN-LeserBlog
    Blog über Ärger in Kiel - Leseranwältin Marion Neurode hilft!

    Aktuell im KN-LeserBlog Fragen, Anregungen, Kritik? Leseranwältin Marion Neurode hilft! Die Leseranwältin der Kieler Nachrichten und der Segeberger... mehr

  • Der KN-CollegeBlog
    KN-CollegeBlog - Studenten der CAU Kiel und FH Kiel berichten!

    Der Hörsaal, mein Leben und ich: Studenten der CAU Kiel und FH Kiel berichten im KN-CollegeBlog von ihren Erfahrungen und Erlebnissen aus dem Stude... mehr

  • Der KN-WeltenbummlerBlog
    Blog über Reisen - Erlebnisse aus der Welt

    Aktuell im KN-WeltenbummlerBlog Andere Länder, andere Sitten: Nach diesem Motto berichten in diesem Blog Austauschschüler und Freiwillige, die im A... mehr

Baseball
Foto: Der letzte Schlag, hier Oliver Mateo Fermin gegen Holm, fehlt den Seahawks noch zur Regionalliga-Meisterschaft.

Matchball vergeben – die Kiels Seahawks verpassten durch ein Remis bei den Leipzig Wallbreakers, sich den Titel in der Baseball-Regionalliga Nordost vorzeitig zu sichern: Am Sonnabend mussten sich die Mannen der SSG Rot-Schwarz nach 7:3 und 16:5 mit nur einem Zähler in Sachsen begnügen.

mehr
ANZEIGE
Holsteiner Schaufenster 2015
Foto: Nane Schramm führt das Ranking HS-JF mit 19 Punkten an.

In die Zielgerade geht es für Nane Schramm mit Zalamea zum Finale Holsteiner Schaufenster Jugend-Förderung (HS-JF) und für Züchter Uwe Jacobs zum Holsteiner Schaufenster Züchterpreis beim Reitturnier in Behrendorf. Die Pony-Reiter punkten weiter in der 3. Qualifikation Holsteiner Schaufenster Pony-Jugend-Förderung (HS-PJF).

mehr
Unfälle
Luftbild von der Unglücksstelle in Alphen aan Rijn: Zwei einstürzende Baukräne zerstörten vier Wohn- und Geschäftshäuser.

In der niederländischen Kleinstadt Alphen aan Rijn sind vier Wohn- und Geschäftshäuser unter der Wucht von zwei einstürzenden Baukränen zerstört worden.

mehr
Wir recherchieren für Sie 1/1