17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Startseite
Top-Themen: Digitale Woche Kiel 2017 | KN hilft Leben retten | Green Screen Festival 2017 | Holsten-Fleet | Blende 2017 Fotowettbewerb | Sonntag
<p>Nicht nur Stadtteil-Scouts sollen künftig für Ordnung sorgen, sondern ein neuer Kommunaler Ordnungsdienst mit mehr Zuständigkeiten und Personal.</p>
Neuer Ordnungsdienst

Mehr Personal und mehr Zuständigkeiten Kostenpflichtiger Inhalt

  • Kommentare
Foto: Trainer Markus Anfang gestikuliert am Spielfeldrand.
  • Kommentare
Foto: Warum ist die Zweitstimme wichtiger als die Erststimme? Fünf Fragen und Antworten zur Bundestagswahl.
  • Kommentare
Foto: Jens Gössing vom Ludwigshafener Start-up Pododesk hat eine webbasierte Verwaltungssoftware für Podologie und Fußpflege entwickelt. Bei den Microsoft-Experten Daniel Kreuzhofer (re.) und Oliver Scheer holt er sich Programmier-Tipps.
  • Kommentare

Foto: Derzeit im schweren Fahrwasser (v.l.): Reinhard Ziegenbein, Aufsichtsrats-Vorsitzender des THW Kiel, Trainer Alfred Gislason und Manager Thorsten Storm.
  • Kommentare
Foto: Verstehen sich bestens: Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (links) und sein Amtskollege aus San Francisco Edwin M. Lee.
  • Kommentare
Foto: Zuletzt demonstrierten die Europafreunde auf dem Bahnhofsvorplatz, am Freitagabend laden sie auf den Blücherplatz ein.
Fest auf dem Blücherplatz
  • Kommentare
Foto: Beim Thema Wohnungspolitik meldete sich Stadtrat Gerwin Stöcken (links, neben Dezernent Wolfgang Röttgers) in der Ratsdebatte zu Wort. Angesichts der deutlich steigenden Mieten empfiehlt er, dass auch in Kiel die Kappungsgrenzen-Verordnung gilt. Die Mehrheit der Politik gab ihm Rückendeckung.
  • Kommentare
Anzeige
Foto: Hein Schönberg steht in Schönberg schon unter Volldampf. Die Reaktivierung der Bahnlinie Kiel-Schönberg ist Thema der Strohfigur.
  • Kommentare
Foto: Der THW-Trainer stellte sich nach der Niederlage demonstrativ vor seine Mannschaft. Am Freitag musste sich Alfred Gislason einer Bandscheiben-Operation unterziehen.
  • Kommentare
Foto: Die Kieler Spieler feiern das 3:0.
  • Kommentare
Foto: Volkswagen muss in Deutschland rund 2,6 Millionen Diesel-Autos in Werkstätten nachrüsten. Wer sich nicht an dem Rückruf beteiligt, muss schlimmstenfalls mit der Stilllegung seines Autos rechnen.
Diesel-Urteil

Am Update führt kein Weg vorbei

Wer ein Dieselfahrzeug besitzt und sich weigert, für ein Software-Update in die Werkstatt zu fahren, der muss damit rechnen, dass die Zulassungsstelle das Auto schlimmstenfalls stilllegt. Das entschied das Oberverwaltungsgericht in Schleswig.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Hamburg-Finkenwerder
Foto: Die Feuerwehr löschte einen Brand im Europa Center in Hamburg.
Flammen schlagen aus Europa Center

Ein Brand im Europa Center in Hamburg-Finkenwerder hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Am Freitagmittag schlugen meterhohe Flammen aus dem obersten Stockwerk des Wohn- und Geschäftshauses, als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Gute Nachbarschaft Theorie und Praxis klaffen auseinander

Die Hilfe durch Nachbarn ist für die Schleswig-Holsteiner in ihrem Wohnumfeld das Wichtigste. Sogar noch wichtiger als Sicherheit. Trotzdem ist für viele der Nachbar immer noch ein unbekanntes Wesen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Anzeige
Zwei Totalausfälle dabei

Remis gegen Wolfsburg: FC Bayern in der Einzelkritik

Nur 1:1 gegen den VfL Wolfsburg. Der FC Bayern München hat im Spiel am Freitagabend Punkte liegen gelassen - was auch an der Torwart-Leistung liegt. Neuer-Vertreter Sven Ulreich patzt kolossal. Alle Spieler des FCB hier in der Einzelkritik.

  • Kommentare
mehr
Wolfsburg punktet bei Bayern
Ulreich patzt - Wolfsburg holt Punkt in München

Die Niedersachsen drehten nach einem 0:2-Rückstand das Spiel und erkämpften sich mit etwas Glück ein Remis.

  • Kommentare
mehr
Alle Tore, alle Highlights FC Bayern gegen VfL Wolfsburg im Liveticker

Freitagabend in der Allianz Arena: Der VfL Wolfsburg hat ein schweres Bundesliga-Spiel vor sich. VfL-Trainer Martin Schmidt steht bei Rekordmeister Bayern München das zweite Mal an der Seitenlinie. Verfolgen Sie das Spiel hier live!

  • Kommentare
mehr
Kreativ oder albern? Das Wahlplakat des SPD-Bundestagsabgeordneten Matthias Ilgen.
Bundestagswahl

Diese Wahlplakate sind echt komisch

Der Bundestagswahlkampf hat auch lustige Seiten – wie diese Wahlplakate zeigen. Gesammelt wurden sie von Twitternutzern unter dem Hashtag #Wahlplakatefromhell. Eine Auswahl.

mehr
Bestandsschutz für Eltern
Das umstrittene Betreuungsgeld wurde 2012 von der schwarz-gelben Koalition eingeführt (Symbolbild).
Betreuungsgeld kostet noch 720 Millionen Euro

Auch zwei Jahre nachdem das Bundesverfassungsgericht das Betreuungsgeld gekippt hat, verursacht die umstrittene Leistung weiterhin Kosten in Millionenhöhe. Das berichten die Zeitungen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) unter Berufung auf Informationen des Bundesfamilienministeriums.

  • Kommentare
mehr
Wahlgeschenk Stephan Weil will neuen Feiertag für Niedersachsen

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) will den Reformationstag (31. Oktober) als festen Feiertag in seinem Bundesland einrichten. Voraussetzung sei, dass er bei der vorgezogenen Landtagswahl am 15. Oktober wiedergewählt wird.

  • Kommentare
mehr
Auf einem Fischkutter werden vor Timmendorf (Mecklenburg-Vorpommern) auf der Ostseeinsel Poel die Fangnetze eingeholt.
Klimawandel

Ministerium warnt vor Heringssterben in der Ostsee

Das Bundesumweltministerium warnt vor den ökologischen und wirtschaftlichen Folgen der durch den Klimawandel bedingten Erwärmung der Ostsee. Seit 1990 habe sich die Oberflächentemperatur um 1,5 Grad Celsius erhöht.

  • Kommentare
mehr
Allensbach-Studie
Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg ist in vielen Familien ein doppeltes Einkommen (Symbolbild).
Mehr Familien bewerten die eigene Lage als gut

Immer mehr Familien in Deutschland geht es nach eigener Einschätzung gut. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung im Auftrag des Bundesfamilienministeriums. Die Studie zeigt aber auch, welche familienpolitischen Hürden es noch zu überwinden gilt.

  • Kommentare
mehr
Dramatische Szenen Drogen-Krieg in Rio: Militär rückt in Favela ein

Gewehrsalven und verängstigte Menschen, die vor Schüssen Schutz suchen: Im größten Armenviertel von Rio de Janeiro, der Favela Rocinha, ist ein Krieg zwischen Drogenbanden und Sicherheitskräften ausgebrochen.

mehr
Einbruchsreport 2017
Einbruch-Report 2017

Zahl der Einbrüche im Vergleich zum Vorjahr gesunken

Wie Sie sich vor einem Einbruch schützen können und in welchen Bereichen Verbraucher das Risiko unterschätzen, zeigt der Einbruchreport 2017.

  • Kommentare
mehr
Wirtschaftsministerin
Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD).
Zypries stärkt ThyssenKrupp-Belegschaft den Rücken

Politischer Gegenwind für ThyssenKrupp: Im Streit um die Fusionspläne des Stahlkonzerns hat sich Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) an die Seite der Stahlarbeiter gestellt. Gegen die Arbeitnehmer sei eine Lösung schwer vorstellbar.

  • Kommentare
mehr
Fahrdienst-Vermittler London wirft Uber raus

Uber schien die heftigen Konflikte mit Behörden in Europa beigelegt zu haben, doch nun sorgt London für einen Eklat. Die britische Hauptstadt will den Fahrdienst-Vermittler von ihren Straßen verbannen – und wirft Uber Verantwortungslosigkeit vor.

mehr
„Doch Kunst“: Das Banner wurde an der Fassade der Volksbühne befestigt.
Theaterstreit

Kunst-Kollektiv besetzt Berliner Volksbühne

Der neue Intendant Chris Dercon steht schon lange in der Kritik. Doch nun haben Aktivisten die Berliner Volksbühne besetzt. Ihr Manifest klingt nach der Bürokratie der Anarchie.

  • Kommentare
mehr
Theater
Constanze Becker in der Inszenierung von „Caligula“.
Reeses Einstand am Berliner Ensemble

Die Berliner Theaterlandschaft wird neu aufgestellt. Nachdem Chris Dercon an der Volksbühne von Frank Castorf übernommen hat, wurde jetzt am Berliner Ensemble die erste Premiere unter neuer Intendanz gefeiert: Oliver Reese übernahm von Claus Peymann.

  • Kommentare
mehr
Fabrizio Consoli Eine ganz eigene Mischung

Gibt es einen speziell italienischen Gesangsstil im Liedermachertum? Sicher nicht im engsten Sinne. Aber gewisse Ähnlichkeiten, etwa zu Paolo Conte, konnte man schon feststellen im rauen Timbre, das Fabrizio Consoli beim Konzert im Lutterbeker in seine Stimme legte.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht