7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Flug MH17

Luftverkehr Flug MH17

Mehr in Kürze

dpa

Voriger Artikel
"Schluss mit Turbo-Putzen"
Nächster Artikel
Kaum Platz

Das aus Fundstücken rekonstruierte malaysische Passagierflugzeug MH17 wird in Gilze-Rijen auf einer Pressekonferenz präsentiert. Nach Untersuchungen des niederländischen Sicherheitsrats soll das Flugzeug im vergangenen Jahr über der Ostukraine von einer Luftabwehrrakete abgeschossen worden sein.

Quelle: Robin van Lonkhuijsen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bilder des Tages 2/3