Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
J.C. Chandor hat sich auf Dramen verlegt.

In dem Überlebendsdrama "All is Lost" brachte der US-Regisseur J.C. Chandor den Hollywood-Veteranen Robert Redford als einsamen Skipper auf hoher See auf die Leinwand.

Idris Elba will erneut mit Guy Ritchie drehen.

Der britische Schauspieler Idris Elba (41, "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit") will erneut mit seinem Landsmann, Regisseur Guy Ritchie ("Sherlock Holmes"), drehen.

Entwickelt übernatürliche Kräfte: Scarlett Johansson als Lucy.

In "Lucy" hat Scarlett Johansson (29) das Steuer in der Hand: Ein Trailer für den Film, der Mitte August in den deutschen Kinos startet, zeigt die Schauspielerin am Steuer eines Polizeiwagens auf einer halsbrecherischen Fahrt durch Paris.

Bradley Cooper bei den Screen Actors Guild Awards .2014 in Los Angeles.

Fans von Bradley Cooper und Emma Stone müssen nun länger auf deren neue Zusammenarbeit warten. Wie "Variety" berichtet, ist der ursprünglich für Weihnachten geplante US-Kinostart der noch titellosen Liebeskomödie unter der Regie von Cameron Crowe ("Wir kaufen einen Zoo") auf Ende Mai verschoben worden.

Sandra Bullock 2013 auf dem Filmfestival in Venedig.

Nach ihrem Weltraum-Abenteuer mit dem Film "Gravity" könnte Oscar-Preisträgerin Sandra Bullock (49) bald eine Geschäftsfrau aus den 1950er Jahren spielen. Dem "Hollywood Reporter" zufolge, stehen Bullock als Hauptdarstellerin und Tate Taylor ("The Help") als Regisseur für den noch namenlosen Film über die Tupperware-Karrierefrau Brownie Wise fest.

Michael Caine bei der Verleihung des CineMerit Award 2013 in München.

Der britische Leinwandstar Michael Caine (81) hat eine Rolle in dem übernatürlichem Thriller "The Last Witch Hunter" angenommen, wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet.

Matthew McConaughey ist für einen Agentenfilm im Gespräch.

Nach seinem Oscar-Gewinn mit der Rolle eines Aidskranken in dem Film "Dallas Buyers Club" könnte US-Schauspieler Matthew McConaughey (44) als nächstes einen CIA-Agenten spielen.

Reese Witherspoon spielt eine Frau, die ihrem Frust wegläuft.

Die Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon (38, "Walk the Line") liefert Monate vor dem Kinostart von "Wild" eine Kostprobe ihrer filmischen Tour-de-Force. Der erste Trailer zu dem Abenteuerdrama, das Ende Januar in Deutschland anläuft, zeigt Witherspoon in der Rolle einer verzweifelten Frau, die alleine monatelang einen schwierigen Wanderweg durch Wüsten und über hohe Berggipfel in den USA bezwingt.

1 2 3 4 ... 190

Neustarts

Kulturszene

Sie interessieren sich für Literatur, Filme, Musik, Kunst oder Kulinarisches? Hier finden Sie aktuelle Beiträge aus der Kulturszene in Schleswig-Holstein.


Top