Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Das aktuelle Kino-Programm in Kiel
Stephen Root ist der König der Nebendarsteller. Foto: Paul Buck

Zac Efron (27) hat einen neuen Vater - zumindest in seinem nächsten Film. In der Komödie "Mike and Dave Need Wedding Dates" soll Stephen Root (63) den Vater von Efron und dessen Filmbruder Adam Devine ("Pitch Perfect") spielen, schreibt "Variety".

Der Regisseur Edward Zwick (2009).

Der Oscarpreisträger und Regisseur Edward Zwick soll den nächsten "Jack Reacher"-Film mit Tom Cruise auf Erfolg trimmen. Paramount sei in Verhandlungen mit dem 62-Jährigen ("Blood Diamond"), damit er nicht nur die Regie führe, sondern auch das Drehbuch noch einmal auf Vordermann bringe, berichtet "Variety".

Der australische Regisseur George Miller will mit «Mad Max» weitermachen.

Trotz des schwachen Starts von "Mad Max: Fury Road" will Regisseur George Miller weitere Filme der Endzeitserie drehen. Der 70 Jahre alte Australier ist seit ein paar Tagen bei Twitter und seine erste Kurznachricht ist: "Hallo Twitter, danke für all die lieben gesagten und geschriebenen Worte über den Film.

Eine neue Haptrolle für Jack Black. Foto. Paul Buck

Der amerikanische Regisseur Jared Hess ("Napoleon Dynamite", "Masterminds") hat einen alten Bekannten für seine neue Komödie "Micronations" gefunden: Jack Black (45) werde die Hauptrolle spielen, meldete der "Hollywood Reporter".

Lars Eidinger posiert während der Berlinale.

Neun Jahre nach ihrem ersten Langfilm fürs Kino, "Nachbeben", bringt die Schweizer Regisseurin Stina Werenfels nun erneut einen Spielfilm heraus. Es geht um eine junge Frau, Dora, die 18 Jahre alt ist und geistig behindert.

Ulrike Meinhof in einer Talk-Runde.

Die RAF hat auch fast 40 Jahre nach ihrem Terror im Deutschen Herbst eine große Faszination auf Filmemacher. Jetzt kommt die Doku "Une Jeunesse Allemande - Eine deutsche Jugend" des Franzosen Jean-Gabriel Periot, geboren 1974, ins Kino.

Herr Graeser (Alexander Schubert) mit Juli (Lisa Volz).

Eine Klassenfahrt nach Prag! Auf dieser wollen die drei Außenseiter Paul, Berny und Max endlich einmal die Sau raus lassen. Das Hotel jedoch, in dem die Schüler die Abende verbringen müssen, ist ziemlich oll, tagsüber werden die Gymnasiasten zudem mit langweiligen Führungen getriezt.

Chulpan (Myanna Buring) serviert Brot.

Regisseur Ben Hopkins ("Simon Magus") lässt in "Welcome to Karastan" einen Londoner Filmemacher mit Schreibblockade ein äußerst seltsames Filmfestival in einer neugegründeten Kaukasus-Republik besuchen.

1 2 3 4 ... 249
Anzeige

Neustarts

Kulturszene

Kulturszene in Kiel

Sie interessieren sich für Literatur, Filme, Musik, Kunst oder Kulinarisches? Hier finden Sie aktuelle Beiträge aus der Kulturszene in Schleswig-Holstein.


Top