Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Wetterkarte Schleswig-Holstein
Wetter
Regen
Wind
Pollen
Eckernförde
Kiel
Rendsburg
Plön
Neumünster
Segeberg
Hamburg
Ihre Auswahl
Wetternews
27.03.2015
Modelle derzeit mit munterem Wechselspiel
Was die Berechnungen der Modelle ausgeben, ist derzeit von sehr kurzer Gültigkeit. Mit jeder neuen Berechnung sechs Stunden später sieht die Entwicklung mittelfristig wieder ganz anders aus. Das ist typisch für die Übergangsjahreszeiten.
Noch häufiger und nach noch kürzerer Zeit ändern sich aktuell die Prognosen, wenn man einen Blick um einige Tage voraus werfen möchte. Daher ist auf die Aussichten für die nächste Woche mitunter nur wenig Verlass. Dies ist typisch für die Übergangsjahreszeiten. Die Atmosphäre befindet sich im Übergang von der Winterzirkulation in die Sommerzirkulation. Daher ist mittelfristig kein klarer zuverlässiger Trend auszumachen. Insgesamt deutet sich für Ostern eine kühle und unbeständige Witterungsphase an, so das Team von wetter.net. In den Mittelgebirgen schneit es. Der April macht eben, was er will. Bei dem derzeitigen ständigen Hin und Her besteht jedoch noch eine Resthoffnung, dass Petrus zu Ostern ein wenig Milde walten lässt und das typische Aprilwetter über Ostern in seine Schranken weist.
Wetterlexikon
Anzeige

Auto & Verkehr


Top