23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Ausbildung & Studium Ratgeber
Ausbildung
Ausbildungsplätze für alle
Ausbildungsplatzsuche im Internet

Die Top 5 Ausbildungsportale die dein Leben verändern. Deine Infos, die du brauchst, um für deine Ausbildungsplatzsuche bestens gewappnet zu sein. Hier findest du den auf dich perfekt zugeschnittenen Ausbildungsplatz.

mehr
YouTube Logo
Ausbildung Bewerbungs-Tutorials

Schnell und einfach alles Wissen. Ob lustig oder seriös, diese fünf Videos zeigen dir, was du wissen musst um dich erfolgreich zu bewerben. Rein klicken, lernen, Erfolg haben. Denn eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete.

  • Kommentare
mehr
Social Media Kanäle
Ausbildung Die Social Media Falle

Neue Social Media Seiten sprießen tagtäglich aus dem Boden. Irgendwie sind wir inzwischen alle doch damit aufgewachsen. Doch die wenigsten wissen um die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten die die social medias zu bieten haben.

  • Kommentare
mehr
Ausbildung
Block und MacBook

5 Blogs, die deinen Wissenstand auf ein neues Level heben. Hier Lesen was dich interessiert und was dich rund um das Thema Arbeit und Bewerbung voran bringt.

  • Kommentare
mehr
Ausbildung
Das perfekte Make-Up

Klar, du willst gut aussehen, aber bloß nicht übertreiben! Diese Make-up Tutorials zeigen dir, wie du dich angemessen und trotzdem stylish für dein Bewerbungsgespräch schminken kannst. Hierbei gilt vor allem: Nicht zu bunt!

  • Kommentare
mehr
Ausbildung

Oh, das war Unangenehm. Vorstellungsgespräche sind für die Meisten eine challenge. Diese Tipps und Tricks lesen, die dein Auftreten bei Vorstellungsgesprächen grundlegend ändern.

  • Kommentare
mehr
Ausbildung
Kleider machen Leute – das richtige Outfit fürs Bewerbungsgespräch

“Wow das sieht schei** aus.“ Über Kleidungsstile lässt sich streiten, aber gerade für Bewerbungsgespräche gibt es wichtige Regeln. Diese Patzer beenden deine Vorstellungsgespräche schneller als du denkst.

  • Kommentare
mehr
Ausbildung
Straßenschild

Die Karriereleiter steil bergauf. Von Tipps über die Bewerbung, das Vorstellungsgespräch bis zum Business-Knigge. Auf diesen Karriereseiten gibt es deine Tutorials und Tricks, die du benötigst für deinen beruflichen Aufstieg.

  • Kommentare
mehr

Digitale Workshops

[ANZEIGE] Der digitale Wandel ist nicht aufzuhalten. Gut so, denn gerade für kleine lokale Unternehmen bieten sich so großartige Möglichkeiten. Doch unter den vielen Maßnahmen diejenigen zu identifizieren, die zum eigenen Unternehmen passen, fällt gerade Branchen-Neulingen schwer. Über Potenziale und Herausforderungen des Online Marketings informiert jetzt die Veranstaltungsreihe „Warum Facebook?“ des Förde Campus in Kooperation mit den Kieler Nachrichten.mehr

Arbeit
Ist die Promotion abgeschlossen, ist die Freude groß. Doch der Weg dahin ist lang. Absolventen sollten es sich deshalb zweimal überlegen, nur aus Karrieregründen einen Doktor zu machen.

Eine Doktorarbeit zu schreiben, kostet Zeit und Nerven. Dazu kommt in vielen Fällen ein späterer Berufseinstieg. Zu promovieren, ist keine Kleinigkeit. Für wen rechnet sich das?

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hochschulen
Nach dem Abschluss wird mancher überrascht sein, wie groß die Spanne bei den Einstiegsgehältern ist.

"Geld ist mir nicht so wichtig": So denken viele Erstsemester. Beim Berufseinstieg staunt mancher dann nicht schlecht, dass der Schulfreund in seinem Job ein Drittel mehr verdient.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Bafög wird frühestens ab dem Monat gezahlt, in dem Studienanfänger einen Antrag stellen. Wer ab Oktober die Förderung erhalten möchte, muss deshalb bis Ende Oktober aktiv werden.

Bis zu 670 Euro pro Monat: Das ist derzeit der Höchstbetrag beim Bafög, den Studenten bekommen können. Antrag stellen. Das bedeutet: Wer zum Oktober an der Universität ein Studium beginnt und bereits für diesen Monat Bafög erhalten will, muss spätestens bis Ende Oktober einen Antrag einreichen.

  • Kommentare
mehr
Hochschulen
Die Restplatzbörse «studieren.de» zeigt Studienplätze, die noch unbesetzt sind. Foto: www.studieren.de

Bekommen Bewerber keine Studienplatzzusage, sollten sie an die Restplatzbörsen denken. Dort stellen Hochschulen die Studienplätze ein, die sie bis dahin noch nicht vergeben haben.

  • Kommentare
mehr
Hochschulen
Mit den Quellenangaben sollte man für die Hausarbeit sehr genau sein. Foto: Andrea Warnecke

Im Zweifel erst mal losschreiben: So gelingt die Hausarbeit

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Sabine Lenz (l) und Piotr Milobedzki lernten sich auf einer Erasmus-Party in Warschau kennen.

Neue Sprache, fremde Kultur und viele neue Leute: Ein Erasmus-Semester ist fast immer bereichernd. Mancher erlebt noch mehr. Laut einer Studie der EU-Kommission hat jeder vierte Erasmus-Student seine Liebe im Auslandssemester gefunden.

  • Kommentare
mehr
Hochschulen
Die angehenden Akademiker leiden oft unter negativen Stress. Viele nehmen deshalb Hilfe in Anspruch.

Dauerstress macht an deutschen Hochschulen viele Studenten so mürbe, dass sie psychotherapeutische Hilfe suchen. Jeder Vierte (27 Prozent) gab in einer Umfrage an, der Druck sei schon mal so hoch gewesen, dass ihm mit den üblichen Entspannungsstrategien nicht mehr beizukommen war.

  • Kommentare
mehr
Hochschulen
Student Andres Plieninger mit einem Psychologiebuch in der Hand. Plieninger studiert Psychologie an der Eberhard Karls Universität Tübingen - ohne Abitur gemacht zu haben.

Beratungsgespräch und Aufnahmeprüfung: Bis sich Andres Plieninger in Tübingen in das Fach Psychologie einschreiben konnte hat der ausgebildete Heilerziehungspfleger die eine oder andere Hürde überwinden müssen.

  • Kommentare
mehr
Ihre Ansprechpartnerin für Anzeigensonderveröffentlichungen

Nadine Carstens

Tel. (0431) 903 2564
Email: nadine.carstens@kieler-nachrichten.de