4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Bruderquartett pflegt Liebe zum Zirkus

Anzeige - Circo Aquatico kommt nach Kiel Bruderquartett pflegt Liebe zum Zirkus

Produzenten des außergewöhnlichen  Circo Aquatico sind die Gebrüder Zoppis aus Italien. Corty, Vanny, Toni und Ivan Zoppis haben eine beachtliche internationale Artisten Karriere hinter sich. Von Europa über Amerika bis nach China und Japan sammelten die vier Künstler nicht nur Applaus, sondern viel Erfahrung rund um die Kunstform Circus.

Voriger Artikel
Märchenhaftes aus dem Meer
Nächster Artikel
Circus unter Wasser – von der Quelle bis heute...

Von der Zusammenarbeit mit Regisseuren und bekannten Persönlichkeiten aus dem Show Business und ihrer langjährigen Erfahrung profitieren sie, seit sie 1995 ihr eigenes Unternehmen gründeten. Seither produzieren sie innovative Shows für unterschiedliche Zielgruppen, klassisch oder modern, für Jung und Alt. In Italien und Spanien gastieren sie mit parallel drei unterschiedlichen Ensembles, die im Zelt oder einem festen Gebäude auftreten. Auch Stierkampfarenen bilden von Zeit zu Zeit die Kulisse für ein Zoppis Programm. „Circo Aquatico“ wurde in Barcelona aus der Taufe gehoben und entwickelte sich für das Quartett  zu einem Klassenschlager in Europa.

Inzwischen gibt es diese Show in doppelter Ausführung, um all die Standorte besuchen zu können, die auch gern die Wasserwelt präsentieren möchten. Damit nicht genug. Die Gebrüder Zoppis produzieren außerdem den „Circo de Nadal“ (zu Weihnachten), den „Circo de los Horreros“, „Circo de Los Ninios“ und Programme in einem Zirkusbau in Madrid. Auch der Vergnügungspark „Rainbow Magic Land“ in Rom zeigt eine Show der Zoppis.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Circo Aquatico 2/3