20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Ernährung Ratgeber
Anzeige

Die Low-Carb-Ernährung ist derzeit in aller Munde und das längst nicht nur bei Sportlern.  Immer mehr Gesundheitsbewusste setzen auf die Kostform mit wenig Kohlenhydraten. Letztere gelten als Dickmacker und werden lieber durch hochwertiges Protein ersetzt. Warum ein eiweißreicher Speiseplan vorteilhaft sein kann, lesen Sie hier.  

mehr
Ernährung
Eier nicht waschen! Dadurch können feine Risse in der Schale entstehen. Keime haben so freie Bahn.

München (dpa/tmn) - Aus Sorge vor Salmonellen oder anderen Verunreinigungen waschen manche Verbraucher rohe Eier nach dem Einkauf ab oder reinigen sie. Das sei allerdings nicht empfehlenswert, teilt die Verbraucherzentrale Bayern mit.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Seitz ist Sprecher beim Verbraucherinformationsdienst aid.

Es gibt verschiedene Arten, wie sich Kräuter konservieren lassen. Nährstoffschonend ist Einfrieren. Das Aroma hält sich aber auch in Ölen oder in Essig gut. Und Experten geben noch ausgefallenere Tipps.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ernährung
Die Aroniabeeren sind reif - früher als erwartet.

Eigentlich wird die Aroniabeeren-Ernte am 13. August eröffnet. Doch die Sonne hat die Früchte in den vergangenen Tagen schneller reifen lassen. Wegen des sonnigen und heißen Wetters beginnt die Ernte auf Sachsens größter Aronia-Plantage in Coswig früher als geplant.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Achtung, Allergiker: Die Etiketten der Sorten «Walnuss-Honig» und «Aprikose» wurden vertauscht.

Wegen einer falschen Etikettierung warnt die Molkerei Gropper in Bissingen in Bayern vor dem Verzehr eines Trinkjoghurts. lebensmittelwarnung.de mit. Für Allergiker könnten die Zutaten Walnuss und Sojalecithin gefährlich sein.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Prall sollen Johannisbeeren bei der Ernte sein. Danach kann man sie einfrieren.

Johannisbeeren lassen sich einfrieren und halten sich so mindestens ein Jahr. Verbraucher sollten dafür nicht etwa die einzelnen Beeren abpflücken, sondern die ganzen Rispen einfrieren, heißt es in der Zeitschrift "Slow Food" (Ausgabe 04/2015).

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Eine Charge des «San Fabio Gorgonzola DOP Dolce 200g» von Penny kann mit Listerien belastet sein.

Der Lebensmittel-Discounter Penny hat einen Rückruf für einen Gorgonzola-Käse veröffentlicht. Verbraucher sollten das Produkt nicht mehr essen. Der italienische Hersteller des Produkts "San Fabio Gorgonzola DOP Dolce 200g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 10.8.2015 (Chargennummer L100815168) rate dringend vom Verzehr ab, teilte Penny mit.

  • Kommentare
mehr
Ernährung
Heidelbeeren gibt es gerade frisch vom Strauch. Sie sollen Anti-Aging-Eigenschaften besitzen.

Sogenannte Superfoods wie Chia-Samen oder Açaí-Beeren versprechen tolle Effekte. Wer sie kauft, dem sollte aber bewusst sein, dass die Produkte oft von weit her - meistens aus Südamerika - eingeflogen wurden.

  • Kommentare
mehr
Anzeige