2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Moderne und individuelle Betreuung bei unerfülltem Kinderwunsch.

Jetzt in Kiel und Flensburg! Moderne und individuelle Betreuung bei unerfülltem Kinderwunsch.

Unerfüllter Kinderwunsch – wenn das Natürlichste auf der Welt zum Problem wird - Frauen in Deutschland bekommen heute im Schnitt nur noch etwas mehr als ein Kind in ihrem Leben. Dadurch konzentriert sich die Familienplanung oftmals über viele Jahre auf den einen richtigen Moment, in dem man sich den Kinderwunsch erfüllen möchte. Wenn es dann mit dem Schwangerwerden nicht klappt, ist die Not groß. Und in vielen Fällen beginnt damit ein langer Leidensweg – nicht selten begleitet von Partnerkonflikten, Ängsten und Depressionen.

Voriger Artikel
Ministerin Kristin Alheit zu Gast im Lubinus Clinicum
Nächster Artikel
nordBLICK Augenklinik Bellevue

Ovulationstests und Temperaturkurven – wenn der Sex nicht mehr nur zum Spaß ist

Wann ist der beste Zeitpunkt im Monat, um ein Kind zu zeugen? Die Industrie bietet hier viele Möglichkeiten – das Geschäft mit der Suche nach dem Eisprung boomt. Urin-Selbsttests, die in der Handhabung immer einfacher werden, versprechen die Kontrolle über den eigenen Zyklus. Das Problem des unerfüllten Kinderwunsches lösen sie indes nicht.
Das ausführliche Gespräch – wichtigste Voraussetzung für eine realistische Chancenbewertung
Die Diagnostik bei unerfülltem Kinderwunsch muss von vornherein immer beide Partner einschließen. Das Wichtigste dabei ist das ausführliche Gespräch – oft kann ein erfahrener Kinderwunschspezialist bereits durch die richtigen Fragen eine recht genaue Einschätzung der Situation vornehmen. Im fertilitycenter Schleswig-Holstein, mit Praxen in Kiel und Flensburg, nehmen wir uns deshalb für das „Erstgespräch“ mit dem hilfesuchenden Paar sehr viel Zeit.

Aus dem Erstgespräch ergibt sich das individuelle und logisch aufgebaute Diagnostikpaket

Spermiendiagnostik, Blutuntersuchungen und Zyklusbeobachtungen bilden die Basis der meisten Diagnostikpakete und werden in beiden Standorten des fertilitycenter Schleswig-Holstein angeboten. In enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern werden dann je nach Fall weitere Untersuchungen in den Bereichen Humangenetik, internistische Endokrinologie und urologische Andrologie durchgeführt. 

Welche Therapie bringt welche Chancen? Hier ist Ehrlichkeit gefragt

Kinderwunschmediziner können keine Kinder „machen“, aber mit den Möglichkeiten der modernen Reproduktionsmedizin geht der Wunsch nach einem Kind heutzutage bei einem großen Teil der Paare in Erfüllung. Dennoch ist uns eine ehrliche Aufklärung über die Möglichkeiten und Grenzen der Kinderwunschmedizin wichtig. Nur so gelingt es, dass keine unrealistischen Erwartungen geweckt und unnötige Frustrationen provoziert werden.

Von der Zyklusbeobachtung bis zur künstlichen Befruchtung –wir bieten Ihnen das komplette Spektrum der modernen Reproduktionsmedizin

Die persönliche Betreuung der betroffenen Paare steht für die Mitarbeiter des fertilitycenter Schleswig-Holstein im Vordergrund. Denn wir wissen: Unabhängig von der angewendeten Behandlungsmethode ist jede Kinderwunschbehandlung ein hoch emotionales Erlebnis. Hier spielen Hoffnungen und Erwartungen, aber auch Ängste und Enttäuschungen eine große Rolle.

Für interessierte Paare führen wir jeden 1. Donnerstag im Monat einen Informationsabend im fertilitycenter Kiel (Prüner Gang 15, 24103 Kiel) mit anschließender Führung durch das Zentrum durch. Dabei werden Ursachen, diagnostische Möglichkeiten und moderne Therapieformen erläutert. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

fertilitycenter Kiel
Dr. med. Martin Völckers
Prüner Gang 15
24103 Kiel
Tel. 0431 - 9 74 13 33

fertilitycenter Flensburg
Dr. med. Nevin Inan
Westerallee 8
24937 Flensburg
Tel. 0461 - 50 506 - 0

info@fertilitycenter.de
www.fertilitycenter.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ihr Ansprechpartner für Wirtschaftsfokus Gesundheitswesen

Helmut Hitze

Telefon : (0431) 903 2373
Email : helmut.hitze@kieler-nachrichten.de

Gesundheitsforum: Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein bietet fast täglich Vorträge zu vielfältigen Themen rund um die Medizin und andere Gesundheitsveranstaltungen. Die Vorträge sind kostenfrei. Das aktuelle Programm und Anmeldung finden Sie hier. mehr