2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
UKSH Patiententage im CITTI-PARK am 18. und 19. September

Drei Kliniken stellen sich vor UKSH Patiententage im CITTI-PARK am 18. und 19. September

Erstmalig findet im CITTI-PARK Kiel eine gemeinsame Ausstellung dreier chirurgischer Fächer statt. Prof. Thomas Becker (Chirurgie), Prof. Nicolai Maass (Gynäkologie) und Prof. Klaus-Peter Jünemann (Urologie) haben mit ihren Teams eine große Ausstellung in der Passage des CITTI-PARKs organisiert, die durch Vorträge und Diskussionsrunden im UKSH Gesundheitsforum begleitet wird.

CITTI-Park Kiel 54.312813 10.098609
Google Map of 54.312813,10.098609
CITTI-Park Kiel Mehr Infos
Nächster Artikel
In der Kieler Praxis von Dr. Dagmar Rohde kommen modernste Technologien zum Einsatz

Die drei Ausrichter der Patiententage an der Konsole des da Vinci Chirurgiesystems
(v. links): Prof. Nicolai Maass (Klinik für Gynäkologie und
Geburtshilfe), Prof. Thomas Becker (Klinik für Allgemeine, Viszeral-,
Thorax-, Transplantations- und Kinderchirurgie), Prof. Klaus-Peter Jünemann
(Klinik für Urologie und Kinderurologie)

Quelle: VICO

„Wir möchten den Besuchern die Möglichkeit geben, in ungezwungener
Atmosphäre ihre ganz persönlichen Fragen zu stellen“, so Prof. Jünemann.
„Und darüber hinaus Medizin erlebbar machen. Denn wo kann
man schon durch einen Darm, eine Prostata oder eine Gebärmutter
hindurchgehen?“ Die überdimensionalen Organmodelle veranschaulichen
die Anatomie des menschlichen Körpers, aber auch die Entstehung
verschiedener Erkrankungen. Interessierte können sich zudem
selbst an die Steuerkonsole eines da Vinci Chirurgiesystems setzen,
welches am UKSH in allen drei beteiligten Kliniken zum Einsatz kommt.
Weitere Aussteller aus unterschiedlichen Bereichen sowie Selbsthilfegruppen
geben vor Ort Auskunft zu Themen rund um die Gesundheit.
Parallel zur Ausstellung in der Passage gibt es ein umfangreiches Vortragsprogramm
im Gesundheitsforum. „Ca. 20.000 Menschen erkranken
in Schleswig-Holstein jedes Jahr neu an Krebs. Brust- und Prostatakrebs
sind dabei die häufi gsten bösartigen Tumorerkrankungen,
dicht gefolgt von Darm- und Lungenkrebs“, berichtet Prof. Maass. Vor
diesem Hintergrund werden mehrere onkologische Erkrankungen diskutiert,
doch auch zu Themen wie Erektionsstörungen, Adipositas und
Endometriose stehen Experten an beiden Tagen Rede und Antwort.
Schließlich gibt es am Samstag eine moderierte Diskussion, in der die
drei Klinikleiter gemeinsam über die Entwicklung der roboterassistierten
Chirurgie am UKSH berichten.
Den Programmflyer finden Sie im Internet unter www.uksh.de (unten
auf der Website unter „Veranstaltung“ – alle Veranstaltungen anzeigen).
Der Eintritt zu den Veranstaltungen der UKSH Patiententage
ist kostenfrei, für die Vorträge wird um Anmeldung gebeten unter
Tel. 0431 597-5212 oder per E-Mail an gesundheitsforum-kiel@uksh.de

Anmeldung zu den Vorträgen:

UKSH Gesundheitsforum
0431 597- 52 12 (Mo. - Do.)
gesundheitsforum-kiel@uksh.de

Veranstalter am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel:

Klinik für Allgemeine, Viszeral-, Thorax-, Transplantationsund
Kinderchirurgie
Prof. Dr. Thomas Becker
Arnold-Heller-Straße 3, Haus 18 , 24105 Kiel
0431 597-43 01, -19 95
www.uksh.de/chirurgie-kiel

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. Nicolai Maass
Arnold-Heller-Straße, Haus 24 , 24105 Kiel
0431 597-20 41, -21 46
www.uksh.de/Gyn_Kiel

Klinik für Urologie und Kinderurologie

Prof. Dr. Klaus-Peter Jünemann
Arnold-Heller-Straße 3, Haus 18 , 24105 Kiel
0431 597- 44 11, -18 45
www.urologie-kiel.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ihr Ansprechpartner für Wirtschaftsfokus Gesundheitswesen

Helmut Hitze

Telefon : (0431) 903 2373
Email : helmut.hitze@kieler-nachrichten.de

Gesundheitsforum: Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein bietet fast täglich Vorträge zu vielfältigen Themen rund um die Medizin und andere Gesundheitsveranstaltungen. Die Vorträge sind kostenfrei. Das aktuelle Programm und Anmeldung finden Sie hier. mehr