11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Internet via Satellit
Internet via Satellit
Selbsttest
Speedtest

Wer bereits über einen Internetzugang verfügt, kann einfach und kostenlos messen, was seine Verbindung tatsächlich hergibt. Denn oft versprechen vor allem DSL-Anbieter höhere Internetgeschwindigkeiten, als tatsächlich in der Leitung des Kunden landen.

mehr
„Internet via Satellit“ live erleben

Internet via Satellit hat in vielen deutschen Haushalten bereits Einzug erhalten- als echte Lösung für Verbraucher, die über keinen oder einen schlechten Breitbandanschluss verfügen. Im März haben Interessierte die Möglichkeit, die neue Satellitentechnik live vor Ort beim Fachhändler zu erleben – inklusive Einführung und praktischer Hinweise.

mehr
Vernetzter Bauernhof
Vernetzter Bauernhof

Am Melkstand werden automatisierte Messwerte weitergeleitet, der Mähdrescher arbeitet satellitengestützt, das Saatgut wird aufgrund aktueller Bodendaten zusammengestellt – Längst arbeiten landwirtschaftliche Betriebe auf dem neuesten Stand der Technik. Das Vorurteil vom traditionellen Bauern bleibt. Doch Agrarbetriebe sind immer häufiger hochvernetzt – und das aus gutem Grund.

mehr
Schnelles Internet als Standortfaktor

Anbindung an das Straßennetz, Größe zur Verfügung stehender Flächen, unternehmerfreundliche Nachbarschaft – Die Gründe, warum sich Gewerbetreibende an einem bestimmten Ort ansiedeln sind vielfältig. Als wichtige Grundvoraussetzung in der heutigen Zeit gilt neben Standortfaktor und Straßenausbau auch die digitale Infrastruktur.

mehr
Einmal ins All und wieder zurück
Internet via Satellit

Rund fünf Millionen Menschen in Deutschland verfügen nicht über einen Breitbandanschluss und damit nicht über einen schnellen Zugang zum Internet. Eine Alternative für die Leidgeplagten: Internet via Satellit. Die auf dem Markt erhältlichen Angebote der verschiedenen Anbieter haben längst zum großen Bruder DSL aufgeschlossen. Doch was sind Vor- und Nachteile der immer beliebteren Satellitentechnik?

mehr
Von Schnee, Sturm und sonstigen Katastrophen
Sicherheit und Vertrauen

Bereits Anfang der 1990iger Jahre wurden erstmals Internetverbindungen via Satellit hergestellt. Die sogenannten KU-Band-Satelliten erreichten sogar bereits Geschwindigkeiten von bis zu 5000 Kilobit pro Sekunde. Für damalige Verhältnisse ein technischer Durchbruch. Das Problem: die Verbindungen mit dem Satelliten wurden durch schlechte Witterungsverhältnisse massiv beeinträchtigt und für die Rückkanalverbindung musste immer noch eine herkömmliche Telefonleitung herhalten.

mehr
Stockender Breitbandausbau
Breitbandausbau

Schnelles Internet ist für viele aus dem Alltag gar nicht mehr wegzudenken. Videos streamen, im sozialen Netzwerk surfen, online Preise vergleichen. Doch was für den Großteil der Bevölkerung selbstverständlich ist bleibt an einigen Ecken und Enden Deutschlands lediglich ein Wunschtraum. Der Grund: es besteht keine Versorgung mit einem Breitbandkabel. Man hat entweder gar keine Möglichkeit online zu gehen oder sieht dem Ladebalken bei unter zwei Megabit pro Sekunde beim Vorankriechen zu.

mehr
„Internet via Satellit“ live erleben – Jetzt auch in Ostholstein

Im März haben Interessierte die Möglichkeit, die neue Satellitentechnik live vor Ort beim Fachhändler zu erleben – inklusive Einführung und praktischer Hinweise.