4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Zutritt verboten!

Anzeige – Kielmann Zutritt verboten!

Die meisten Einbrüche geschehen nicht in dunkler Nacht, sondern am helllichten Tag, so die Kriminalstatistik.

Borsigstraße 15 A, Kiel-Wellsee 54.27572 10.1468
Google Map of 54.27572,10.1468
Borsigstraße 15 A, Kiel-Wellsee Mehr Infos
Nächster Artikel
Einbruchschutz: Infotage bei dubau
Quelle: djd/Wirus Fenster GmbH & Co. KG

Wenn die Bewohner außer Haus sind, gehen die Täter ungestört ans Werk. Oft haben sie dabei leichtes Spiel, da Fenster und Türen nicht ausreichend geschützt sind. Wer das Haus verlässt und die Fenster in Kippstellung belässt, lädt geradezu zum Einbruch ein. Doch selbst ein ordnungsgemäß verschlossenes Fenster mit herkömmlicher Beschlagtechnik ist vom routinierten Ganoven mit einem Schraubenzieher in zehn Sekunden ausgehebelt. Die Experten von Kielmann empfehlen, sowohl im Neubau als auch beim Austausch alter Fenster auf hohe Sicherheitsstandards zu achten. Kunststoff-Fenster von Wirus bis zur Widerstandsklasse RC 3 bedeuten hohen Schutz gegen Aufbruchversuche, ob mit körperlicher Gewalt oder mit Hilfe verschiedener Werkzeuge. Zusätzlichen Schutz bieten einbruchhemmende Beschläge und abschließbare Fenstergriffe mit Sperrmechanismen. Neben dem hohen Einbruchschutz punkten die Modelle von Wirus mit zeitgemäß guter Energieeffizienz und wirksamen Wärmedämm-Eigenschaften. So bleiben die Einbrecher draußen – und die Wärme drinnen.

Kielmann GmbH, Borsigstraße 15 A,

Kiel-Wellsee,

Tel. 0431/672728,

www.kielmann-fenster.de 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Die neuesten Trends des Einrichtens jetzt im Schwerpunkt "Faszination Wohnen". mehr

Anzeige
Mehr aus Ratgeber: Bauen & Wohnen 2/3