2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
So werden Sie fit und gesund

Neue Serie So werden Sie fit und gesund

„Fit und gesund“ – unter diesem Motto starten Kieler Nachrichten und Segeberger Zeitung am Sonnabend, 18. März, eine Serie zu unserem wichtigsten Gut, unserer Gesundheit.

Voriger Artikel
Felix Klemme weiß, was dem Körper guttut
Nächster Artikel
Aktionstag und Vorträge zum Start der Serie

Die Sport-Reha Kiel möchte im Gesundheitsforum unter anderem das Faszientraining vorstellen.

Quelle: Sabine Hrdler

Kiel. Zwei Wochen lang bis zum 1. April dreht sich auf den täglichen Sonderseiten und auch auf KN-online alles um unser aller Wohlbefinden. Die Themenpalette reicht von neuen Therapien bis hin zu Tipps für eine gesunde Ernährung. Begleitet wird die Serie von Vortragsveranstaltungen, Sportangeboten und Aktionen. Zum Auftakt lädt das UKSH für Sonnabend, 18. März, zum großen Gesundheitstag in den Kieler Citti-Park ein.

 Zwischen 10 und 19 Uhr erwartet die Besucher ein Programm, bei dem sich Interessierte über verschiedene Gesundheitsthemen informieren können. Experten stehen für Fragen bereit. Vor Ort sind unter anderem die Mitarbeiter des Reisemedizinischen Impfzentrums, die Tipps zu gesundheitlichen Risiken und individuell erforderliche Vorsorgemaßnahmen bei Auslandstrips geben wollen und individuelle Impfpläne je nach Reiseziel und -art anbieten. Das Institut für Transfusionsmedizin des UKSH will über das Thema Blutspenden informieren. Gezielt sollen dabei auch Vorurteile abgebaut und Vorzüge aufgezeigt werden. Im Rahmen der Blutspende erhalten Freiwillige einen Gesundheitscheck, zu dem neben der Messung des Blutdrucks auch eine Untersuchung auf Infektionskrankheiten und eine Blutbildkontrolle gehören.

 Möglichkeiten der Aus- und Fortbildung im Gesundheitswesen stellt die UKSH-Akademie vor, die mit 650 Ausbildungsplätzen und etwa 3000 Fort- und Weiterbildungsteilnehmern pro Jahr der größte Anbieter dieser Art in Schleswig-Holstein ist. Beim Aktionstag werden verschiedene Berufsgruppen präsentiert – von der Pflege über die Geburtshilfe bis zur Diätassistenz. Neben Fachvorträgen sind Mitmach-Aktionen geplant, so will die Sport-Reha Kiel unter anderem das Faszientraining vorstellen. Faszien sind das Geflecht des Bindegewebes, sie durchziehen den gesamten Körper und sind häufig Entstehungsort von Schmerzen. In kurzen praktischen Übungen können Besucher lernen, wie sie ihre Faszien trainieren können. Außerdem soll es um das Thema „starker Rücken“ gehen. Auch hier wollen die Experten praktisch zeigen, wie mit kleinen Übungen Schmerzen und Verspannungen vorgebeugt werden kann. Das Institut für Notfall- und Rettungsmedizin will erklären, wie jeder Erste Hilfe leisten kann und wie wichtig es ist, das Wissen regelmäßig zu überprüfen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Bastian Modrow
Lokalredaktion Kiel/SH

ANZEIGE
Anzeige
Mehr aus Fit & Gesund Kiel 2/3