5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Keine Angst vor der Säure - Kreativ sein mit Stachelbeeren

Ernährung Keine Angst vor der Säure - Kreativ sein mit Stachelbeeren

Stachelbeeren sind oft etwas haarig, haben viele Kerne und schmecken sauer. Viele kennen sie im Kompott oder vom Kuchen mit Baiser. Doch die etwas eigenwilligen Früchte taugen zu viel mehr.

Voriger Artikel
Schadstoffe in Bio-Produkten? Siegel geben Orientierung
Nächster Artikel
Zwiebeln nicht direkt an den Matjes legen

Ob ein Chutney, Parfait oder - wie hier - eine Marmelade: Stachelbeeren sind in der Küche vielfältig und wandelbar.

Quelle: Franziska Gabbert/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Meistgelesen im Ernährungs-Ratgeber
Anzeige
Mehr aus Ratgeber: Ernährung 2/3