4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Sekundäre Pflanzenstoffe schützen den Körper

Ernährung Sekundäre Pflanzenstoffe schützen den Körper

Sekundäre Pflanzenstoffe in Obst, Getreide, Gemüse oder Hülsenfrüchten sind wahre Alleskönner in Sachen Gesundheit. Unter anderem wird ihnen eine krebshemmende Wirkung zugeschrieben. Am meisten profitiert, wer sich pflanzlich abwechslungsreich ernährt.

Voriger Artikel
Saisonende: Spargel wird immer deutscher
Nächster Artikel
Nudeln, Reis und Kaffee oft länger haltbar als angegeben

Geballte Kraft aus Obst und Gemüse: Um von sekundären Pflanzenstoffen zu profitieren, sollte man für möglichst viel Abwechslung auf dem Speiseplan sorgen.

Quelle: Monique Wüstenhagen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Ratgeber: Ernährung 2/3