17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Ratgeber: Gesundheit
Anzeige - Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Wissen schafft Gesundheit – MTRA -Ausbildung in Kiel

Seit Herbst 2012 werden an der Akademie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) in Kiel auch wieder MTRA ausgebildet. Im September dieses Jahres wird nun der erste, komplett in Kiel ausgebildete, Jahrgang sein Examen machen. Medizinisch-technische Assistenz im Bereich der Radiologie bedeutet Arbeiten mit hochkomplexer moderner Technik, aber auch Kontakt zu den Patienten.

mehr
Anzeige - Kriwat GmbH

Der Fuß - und Gesundheitsspezialist bildet aus

Die Kriwat GmbH befasst sich bereits seit 1987 mit den Problemen rund um den Fuß. Der demographische Wandel sowie das steigende Gesundheitsbewusstsein zeigen, dass der Versorgungsbedarf ständig wächst. Kriwat hat es sich zur Aufgabe gemacht, kompetente und ausführliche Beratung mit den Einsatz modernster Technik zu kombinieren.

mehr
Anzeige - OT-KIEL

Kreatives Handwerk für mehr Lebensqualität

Sitzschalen im Design des Lieblingsfußballclubs, buntbedruckte Korsetts oder stylisch verkleidete Hightech-Prothesen: Wer bei orthopädietechnischen Hilfsmitteln an hautfarbene Mieder und triste Orthesen denkt, wird bei OT-Kiel vom Gegenteil überzeugt.

mehr
Anzeige - IBAFgGmbH - Schule für Logopädie

Sprechen und verstanden werden – Logopäden-Ausbildung im Kieler Schloss

Die Schulleiterin der Schule für Logopädie im Kieler Schloss, Beatrice Rathey-Pötzke, stellt den Beruf des Logopäden vor:

mehr
Anzeige - Stiftung Drachensee

Unterstützung für Menschen mit und ohne Behinderungen

Die Stiftung Drachensee – Arbeit und Wohnen für Menschen mit Behinderungen – ist eine soziale Institution für Menschen mit Behinderungen mit Sitz in Kiel. In den Bereichen Arbeit, Wohnen, Freizeit und Bildung schafft sie Strukturen, die zu einem selbstbestimmten Leben befähigen.

mehr
Anzeige - Paulsen & Thoms

Mobil bleiben mit Ford – Attraktive Sonderkonditionen beim Autokauf

Mobil zu sein, ist heute so wichtig wie nie – insbesondere für Menschen, die ohne eigenes Fahrzeug in ihrer Bewegungsfreiheit stark eingeschränkt wären. Mit dem Programm „FORD mobiler leben GdB 20 Plus“ unterstützen Paulsen & Thoms und das Autozentrum Ostufer Selbstfahrer und Passivfahrer mit Handicap, um ihnen einen mobilen Alltag zu ermöglichen.

mehr
Anzeige - OptimalSehen

Ein Lichtblick für sehbeeinträchtigte Menschen

Nach aktueller Hochrechnung der WHO-Statistik gibt es in Deutschland circa 1,2 Millionen sehbehinderte Menschen, bei denen die normale Brille nicht mehr ausreicht, um alltägliche Aufgaben zu bewältigen. Die Auswirkungen sind völlig unterschiedlich und erfordern spezifische Rehabilitationsmaßnahmen.

mehr
Anzeige - Marie-Christian-Heime e.V.

TreffPunkt in Elmschenhagen wird sehr gut angenommen

Unter dem Namen „Wohnen wie ANDERE“ fasst der Fachbereich Ambulant Betreutes Wohnen des Marie-Christian-Heime e.V. seine ambulanten Dienstleistungen zusammen. Das Ziel ist es, möglichst vielen Menschen mit einer seelischen oder geistigen Behinderung zu ermöglichen, selbstbestimmt in einer eigenen Wohnung im Stadtteil zu leben – eben zu „Wohnen wie ANDERE“.

mehr
ANZEIGE
Anzeige