4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Ratgeber: Gesundheit
Anzeige - Kirschberg e.V.

Wenn es einfach zu viel wird

Psychische Erkrankungen sind weit verbreitet und können jeden Menschen treffen. Manchmal kann es ganz schnell gehen, dass man in eine schwere Lebenskrise gerät, die ohne fremde Hilfe nicht zu bewältigen ist und zu einer Erkrankung führt. In diesen Fällen ist es wichtig sich professionelle Hilfe bei einem Arzt oder Therapeuten zu holen.

mehr
Anzeige - Hörgeräte Buß

Hören in allen Facetten

Seit 40 Jahren kümmert sich Hörgeräteakustikermeister Hartwig Buß um die Belange seiner Kunden mit inzwischen drei Geschäftsstellen auf dem Kieler Ostufer. Neben Hörsystemen gehören optische Signalanlagen, Rüttelsysteme oder auch TV- und Audiozubehör für perfekten Hörgenuss zu seinem Fachgebiet.

mehr
Sarrahs Bestattungen

Erinnerungsschmuck mit „Ewigkeitsspuren“

Das Bestattungsinstitut Sarrahs im Kamp 6 in Schönberg bietet Hinterbliebenen eine besondere Form der Trauerbewältigung und des Gedenkens: „Ewigkeitsspuren“ in Form eines Erinnerungsschmucks. Ein Fingerabdruck des Verstorbenen wird in einen Kettenanhänger, einen Ring oder ein Armband eingearbeitet.

mehr
Konrad Schröder Bestattungen

Starker Partner in schweren Stunden

Der Verlust eines geliebten Menschen ist ein schwerer Moment im Leben, gleichzeitig erfordert ein Trauerfall von den Hinterbliebenen wichtige Entscheidungen – Probleme, mit denen das Team von Konrad Schröder Bestattungen in Flintbek niemanden alleine lässt.

mehr
Urnenfriedhof am Eichhof

Der Friedhof als öffentlicher Raum

Obwohl sich der Urnenfriedhof am Eichhof seinem 100-jährigen Bestehen nähert, ist er kaum bekannt. Das will Friedhofsleiter Jörg Hantelmann ändern. „Der Friedhof ist nicht nur ein Ort für die Toten, sondern auch für die Lebenden, für die Hinterbliebenen, die die Situation verarbeiten wollen“, weiß der Friedhofsleiter.

mehr
Hauser Bestattungen

Gut beraten im Trauer- und Vorsorgefall

Die Themen Tod und Bestattung werden gerne verdrängt, doch wenn es so weit ist, sehen sich die Hinterbliebenen mit vielen Fragen und Entscheidungen konfrontiert, was denn nun „im Sinne des Verstorbenen“ ist.

mehr
imland Pflegeschule an der Klinik Rendsburg

Ich möchte mit Menschen arbeiten!

Viele junge Menschen haben ein Leitmotiv für ihre Berufswahl. Wer nah am Menschen arbeiten möchte und dabei Zukunftssicherheit und Aufstiegschancen anstrebt, ist in der Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege genau richtig. Die praxisorientierte dreijährige Ausbildung bereitet auf die pflegerische Arbeit in allen medizinischen Fachbereichen vor.

mehr
Zahnärztekammer Schleswig-Holstein

Komm ins Team – als Zahnmedizinische Fachangestellte

Viele Zahnarztpraxen in Schleswig-Holstein suchen noch motivierte Auszubildende. Zahnmedizinische Fachangestellte assistieren den Zahnärzten bei Untersuchungen und Behandlungen, empfangen und betreuen die Patienten und organisieren die Praxisabläufe. Wer also gerne mit Menschen und im Team arbeitet, findet hier einen sehr interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz.

mehr
ANZEIGE
Anzeige