10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Abwechslungsreiche Ausbildung gesucht?

Anzeige - Die Kieler Nachrichten bieten Abiturientinnen/Abiturienten ein duales Studium an. Abwechslungsreiche Ausbildung gesucht?

Theorie und Praxis liegen oft näher beieinander als gedacht: Vor allem trifft das auf ein duales Studium zu. Ein duales Studium im Bereich BWL mit gleichzeitiger Ausbildung als Medienkauffrau/-mann absolvieren auch Mats Bergemann, 21, und Swantje Rieper, 20, bei den Kieler Nachrichten.

fleethörn 1, kiel 54.321819 10.13381
Google Map of 54.321819,10.13381
fleethörn 1, kiel Mehr Infos
Nächster Artikel
BELA sucht Berufsnachwuchs

Swantje Rieper (li.) und Mats Bergemann freuen sich auf ihre Mitstreiter

Quelle: heu

„Es ist wirklich interessant, wie das, was theoretisch behandelt wurde, manchmal in der Praxis umgesetzt wird“, so Mats Bergemann über seinen Alltag als Student und Auszubildender. Ein duales Studium hat zudem viele Vorteile, findet Swantje Rieper: „Anders als Studenten, bekommen wir ein Ausbildungsgehalt. Außerdem wird es nie langweilig.“ Bei den Kieler Nachrichten durchlaufen die Auszubildenden alle Stationen im Betrieb: Kundenhalle, Personalwesen, Buchhaltung, Redaktion und Marketing sind nur einige. Besonders freut sich Mats Bergemann auf die Abteilung Sales und digitale Medien: „Definitiv sollte man eine Medienaffinität besitzen, das macht für mich auch den Unterschied zum Bürokaufmann aus.“ Was noch mitgebracht werden sollte ? „Disziplin und eine gute Selbstorganisation“, meint Swantje Rieper und der Grund liegt nahe: Nach den Praxisphasen im Betrieb folgen pro Semester zehn Wochen Vorlesungen in der Wirtschaftsakademie Kiel mit anschließenden Prüfungen. „Wir pauken in kurzer Zeit das durch, was Studierende in einem ganzen Semester beigebracht bekommen“, erzählt sie. Wenn man früh anfängt, sei aber alles zu schaffen. „Oder man kann unter Druck lernen“, fügt Mats Bergemann mit einem Lächeln hinzu. Dabei bekommen die Studierenden aber auch Unterstützung vom Betrieb. So werden beispielsweise benötigte Bücher von den Kieler Nachrichten für ihre Auszubildenden erworben und sie bekommen Zeit für Hausarbeiten. Nach zweieinhalb Jahren wird die Ausbildung zur/m Medien-kauffrau/-mann abgeschlossen, nach insgesamt drei Jahren folgt der Bachelorabschluss. Interessierte können sich schon jetzt zum 1. August 2016 bewerben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ratgeber: Karriere 2/3