9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Ausbildungen bei GERMAN NAVAL YARDS Kiel GmbH

Anzeige Ausbildungen bei GERMAN NAVAL YARDS Kiel GmbH

GERMAN NAVAL YARDS Kiel ist auf Planung und Bau großer Marineschiffe wie Fregatten, Korvetten und Offshore Patrol Vessels spezialisiert. Entstanden aus dem Überwasserschiffbau der Howaldtswerke-Deutsche Werft GmbH, blickt die Werft auf über 175 Jahre maritime Erfahrung zurück, welche sich natürlich auch in der Qualität der Ausbildung widerspiegelt.

Werftstr. 110, 24143 Kiel 54.317643 10.162665
Google Map of 54.317643,10.162665
Werftstr. 110, 24143 Kiel Mehr Infos
Nächster Artikel
Ausbildung heißt Engagement für die Region

Kommt an Bord bei GERMAN NAVAL YARDS Kiel.

Infolge der langen Marine-Tradition sind auf der GERMAN NAVAL YARDS Kiel Schiffe aller Fregattenklassen entstanden, mit denen die deutsche Marine aktuell operiert. Zur leistungsfähigen Infrastruktur zählen unter anderem das größte Trockendock im Ostseeraum (426 Meter lang) und ein Kran mit einem Hubgewicht von bis zu 900 Tonnen. Zusammen mit den Schwesterwerften NOBISKRUG (Rendsburg) und LINDENAU (Kiel-Friedrichsort) ist die Kieler Werft Teil des deutschen GERMAN NAVAL YARDS-Verbundes. Mit integriertem Management und gemeinsamer Verwaltung nutzt diese die Infrastruktur der drei benachbarten Werftstandorte und bündelt die Kompetenzen derer rund 1000 Mitarbeiter in Schleswig-Holstein. Für 2016 wird die GERMAN NAVAL YARDS Kiel fünf Ausbildungsplätze zum Konstruktionsmechaniker in den Fachrichtungen Schiffbau, Ausrüstung und Schweißer anbieten. Zudem soll erstmalig auch ein Anlagemechaniker mit der Fachrichtung Versorgungstechnik ausgebildet werden. Während der gesamten 3,5 Jahre der Ausbildungszeit erwartet die Auszubildenden eine sehr große Vielfalt: Zunächst absolvieren sie eine neunmonatige Grundausbildung in der Lehrwerkstatt, in der Basiskenntnisse im Umgang mit Metall vermittelt werden. Danach durchlaufen die angehenden Facharbeiter unterschiedliche Werkstätten wie beispielsweise Rohrschlosserei, Dreherei, Tischlerei, Maschinenbau und Schiffbau. Hierbei wird nicht nur komplexes Wissen erworben, auch lernen die Auszubildenden, wie wichtig Teamwork in unterschiedlichen Bauabschnitten ist. Daher sind die Hauptanforderungen für die angebotenen Ausbildungsberufe nicht nur Teamfähigkeit, sondern auch Interesse an sich ergänzenden Prozessen und Umgang mit Werkstoffen. Die erfahrenen Ausbilder setzten mit viel Freude und Engagement alles daran, die jüngsten Teammitglieder der Werft während ihrer Ausbildung zu betreuen und optimal auf das Berufsleben vorzubereiten. Nicht zuletzt deswegen, sondern auch durch die gebotene Mitarbeit in den vielseitigen Projekten, steigt die Anzahl der Auszubildenden seit 2012 stetig. 2015 beginnen sechs junge Leute ihre Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker bei der GERMAN NAVAL YARDS Kiel. Damit erhöht sich die Anzahl der Auszubildenden auf insgesamt 20. Nutzt eure Chance für 2016 und kommt ebenfalls an Bord bei GERMAN NAVAL YARDS Kiel!

Weitere Informationen
GERMAN NAVAL YARDS Kiel
Personalabteilung
Werftstr. 110, 24143 Kiel
Tel. 0431 / 23932 0
E-Mail: career@germannaval.com
Internet: www.germannaval.com
Fragen zu den Ausbildungsberufen beantwortet Frau Carmen Walter unter der Telefonnummer 04331/ 207 220

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ratgeber: Karriere 2/3