7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Raus aus der Schule, rein in den Handel!

Anzeige Raus aus der Schule, rein in den Handel!

Lidl zählt zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und ist als internationale Unternehmensgruppe mit eigenständigen Landesgesellschaften in ganz Europa aktiv. In Deutschland sorgen 38 rechtlich selbständige Regionalgesellschaften mit rund 3.300 Filialen und über 70.000 Mitarbeitern für die Zufriedenheit der Kunden. In Deutschland bildet Lidl zurzeit über 2.400 junge Menschen aus. Und jedes Jahr kommen über 900 neue Auszubildende hinzu. Eine Ausbildung bei Lidl bedeutet, in einem abwechslungsreichen Umfeld zu arbeiten, wo Gehalt, Entwicklungsmöglichkeiten und Zukunftsperspektiven stimmen.

Voriger Artikel
Entspannt in den Urlaub - Worauf Mitarbeiter achten sollten
Nächster Artikel
Kleemannschule – die gute Alternative

Alle Ausbildungen bei Lidl genießen einen guten Ruf.

Alle Ausbildungen bei Lidl genießen an Berufsschulen und Industrie- und Handelskammern einen sehr guten Ruf. Das gilt für die Umsetzung der Ausbildungsinhalte genauso wie bei der Betreuung der Azubis. Machen Sie bei uns Ihre Ausbildung als: Verkäufer (w/m), Kaufmann (w/m) im Einzelhandel, Fachlagerist (w/m), Fachkraft (w/m) für Lagerlogistik oder Kaufmann (w/m) für Büromanagement. Wenn Sie das Abitur anstreben, oder bereits erfolgreich abgeschlossen haben, können Sie bei uns auch direkt mit dem Abiturientenprogramm durchstarten. Sie erwerben mit dem Abiturientenprogramm drei Abschlüsse in drei Jahren und sind danach als Filialverantwortlicher (w/m) für rund 15 Mitarbeiter zuständig. Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Mehr Informationen unter www.karriere-bei-lidl.de/ausbildung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ratgeber: Karriere 2/3