15 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Ratgeber: Mode & Lifestyle
Mode
Bevor das Haar mit einem Glätteisen gestylt wird, sollte es einen speziellen Hitzeschutz erhalten.

Der Einsatz eines Glätteisens ist für viele Haare eine Belastung. Denn nicht immer wissen die Anwender, wie sie mit dem Gerät richtig umzugehen haben. Besonders am Hinterkopf ist das Risiko hoch, dass sich eine Anfängerin die Haare verbrennt.

  • Kommentare
mehr
Mode
Schöner Look für den Sommer: Eine Krone aus Blüten lässt sich relativ einfach selber machen.

Blumen im Haar sind das Statement schlechthin des Hippie-Looks. Besonders schön wirkt eine komplette Blütenkrone. Sie lässt sich relativ einfach selber machen.

  • Kommentare
mehr
Mode
Mit Flip-Flops, Sonnenbrille und Strohhut liegt man bei Hitze gut im Trend.

Berlin (dpa) - Gefühlt ist es viel zu heiß, um überhaupt etwas anzuziehen. "Grundsätzlich ist den Menschen zu raten, dass sie sich eher bedecken als entblößen", sagt Gerd Müller-Thomkins, Geschäftsführer des Deutschen Mode-Instituts (DMI) in Köln.

  • Kommentare
mehr
Kosmetik
Für den perfekten Kussmund bekommt die Lippe zunächst mit einem Stift etwas Kontur.

Sie können so verführerisch sein: Sinnliche Lippen wollen geküsst werden. Nicht immer sind Lippen aber wirklich einladend: Rau und aufgerissen wirken sie wenig attraktiv.

  • Kommentare
mehr
Kosmetik
Bei einem Sonnebrand kühlt Quark die Haut.

Ein Sonnenbrand muss gelöscht werden. Die Haut braucht dafür Abkühlung und Feuchtigkeit. Betroffene können zu einfachen Hausmitteln greifen oder zu Produkten mit speziellen Inhaltsstoffen.

  • Kommentare
mehr
Buntes
Damit es ein Vergnügen bleibt: Der deutsche Veranstalter Holi Concept verwendet auf seinen Partys nicht-staubexplosionsfähiges Pulver.

Rund um den Globus feiern immer mehr Menschen die bunten "Holi"-Festivals, die aus einer alten indischen Tradition eine Party für die Jugend machen. Die Farbfeten boomen.

  • Kommentare
mehr
Mode
Jeanshemden bekommen ihren besonderen Charakter durch Ziernähte. Wer solche Kleidungsstücke trägt, muss aufpassen, dass sie keine Schwachstellen unterstreichen.

Ziernähte geben manchen Outfits einen schönen Akzent. Sie können aber auch Schwachpunkte unterstreichen, erklärt Stilberaterin Sonja Grau aus Ulm. Hat jemand zum Beispiel einen kräftigen Oberkörper oder eine Frau eine große Oberweite, ist es ratsam, wenn es am Oberteil keine Ziernähte gibt.

  • Kommentare
mehr
Mode
Gelegentlich dürfen Männer auch Schmuck anlegen - aber bitte kein Goldkettchen!

Weiße Tennissocken in Sandalen - von diesem modischen No-Go predigen Modeexperten seit geraumer Zeit. Doch Männer können im Sommer noch viel mehr falsch machen.

  • Kommentare
mehr
Anzeige