1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Viel Gepäck und Meilen: Business Class mehr als nur Komfort

Tourismus Viel Gepäck und Meilen: Business Class mehr als nur Komfort

Tickets in der Business Class sind interessanter geworden. Woran das liegt? Die Preise sind gesunken, wie die Zeitschrift "Reise und Preise" (Ausgabe 2/2015) analysiert hat.

Voriger Artikel
One World Trade Center und Co.: Wichtige Eröffnungen
Nächster Artikel
Steigende Hotelpreise: Teure Pflaster New York und Hong Kong

Eine Reise in der Business Class ist teuer, keine Frage. Jedoch sind Tickets preislich attraktiver geworden und bieten gleichzeitig mehr fürs Geld.

Quelle: Matthias Balk

Buxtehude. Dabei lohnt es sich oft, neben dem Komfort bestimmte Extras der Reiseklasse in die Kostenrechnung einzubeziehen:

 

Meilen sammeln: Für einen Fernflug in der Business Class von British Airways erhalten Passagiere meist so viele Meilen, dass der nächste innereuropäische Flug damit bezahlt werden kann. Bei Aeroflot gibt es bis zu 250 Prozent Meilengutschrift, bei Air India im Star-Alliance-Programm 200 Prozent und bei Qatar Airways im Sammelprogramm One World ebenfalls bis zu 200 Prozent.

 

 

Viel Gepäck transportieren: Wer Business Class reist, darf meist mehr Gepäck aufgeben. Das Angebot der British Airways beinhaltet den Informationen zufolge zum Beispiel 119 Kilogramm Gepäckvolumen inklusive dem Handgepäck.

 

 

Limousinenservice: Emirates, Etihad, Qatar Airways, Oman Air und Air India bieten zum Beispiel einen Fahrdienst an. Doch Vorsicht: Manche Airline hat den Service nicht auf allen Strecken.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Anzeige
Mehr aus Ratgeber: Reise 2/3