16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Eine Ausbildung, die bewegt

Anzeige - 27 Jahre Kieler Institut für Gymnastik & Tanz Eine Ausbildung, die bewegt

Für manche ist es „nur Turnen“, doch hinter Gymnastik verbirgt sich mehr als einfache Übungen zur körperlichen Ertüchtigung. Wer diese ganz besondere, kreative und vielseitige Form der Bewegungskultur zu seinem Beruf machen möchte, ist im Kieler Institut für Gymnastik & Tanz richtig. 

Boninstraße 10, Kiel 54.317604 10.122799
Google Map of 54.317604,10.122799
Boninstraße 10, Kiel Mehr Infos
Nächster Artikel
Italienisch genießen unterm Olivenbaum

Gymnastik mit Reifen steht im 4. Semester auf dem Stundenplan.

Quelle: tau

Seit 1990 bietet Christiane Biallowons-Quest zusammen mit einem erfahrenen, qualifizierten Team die Ausbildung zur Staatlich geprüften Gymnastiklehrerin an. Als Berufsfachschule ist das Institut durch das zuständige Ministerium des Landes Schleswig- Holstein als Ersatzschule in freier Trägerschaft anerkannt. „Unsere Schüler erfahren eine breite Vollzeitausbildung in Praxis und Theorie, in der sie sich kreativ entwickeln können“, erklärt die Schulleiterin. Inhaltlich stehen Gymnastik und Tanz im Mittelpunkt, ergänzt durch die Bereiche Musik, Sport, Gesundheit/Fitness sowie die theoretischen Grundlagen. Eine anspruchsvolle Ausbildung, die bewegt – nicht nur körperlich, sondern auch geistig. „Man muss bereit sein, sich offen auf diese besondere Ausbildung an unserer kleinen Schule einzulassen“, betont Christiane Biallowons-Quest. Jeder Einzelne wird wahrgenommen, bei zehn bis 20 Schülern pro Jahrgang ist ein Untertauchen in der Masse unmöglich. Aber eben das macht auch den Charme der Schule aus: Die stets offene Tür des Lehrerzimmers und ein unkompliziertes Miteinander von Lehrern und Schülern sprechen für sich. Wer nach sechs Semestern inklusive eines halbjährigen Berufspraktikums das staatliche Examen besteht, kann zum Beispiel in Sportvereinen, Tanzschulen, Fitness-Studios, Kindergärten, Schulen oder therapeutischen Einrichtungen tätig werden. Die Ausbildung am Kieler Institut für Gymnastik & Tanz ist BaföG-anerkannt und beginnt jährlich am 1. August. Mindestvoraussetzung ist die Mittlere Reife. Bewerber haben die Möglichkeit, im Rahmen einer Hospitation Einblicke in die Ausbildung zu bekommen. Weitere Informationen unter: www.kigt.de

Kieler Institut für Gymnastik & Tanz
Boninstraße 10, Kiel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
ANZEIGE
Anzeige
Mehr aus Ratgeber: Wirtschaft 2/3