2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Landespolitiker einmal ganz nah erleben

Anzeige - Offene Türen im Landeshaus am 12. Juli Landespolitiker einmal ganz nah erleben

Kiel. Vom gläsernen Plenarsaal den Blick auf die Förde genießen oder einmal das Büro vom Landtagspräsidenten und die Räume der Landesfraktion besichtigen – am Sonntag, 12. Juli, kann man schleswig-holsteinische Landespolitik hautnah erleben

Düsternbrooker Weg 70, Kiel 54.335099 10.151302
Google Map of 54.335099,10.151302
Düsternbrooker Weg 70, Kiel Mehr Infos
Nächster Artikel
40 Jahre „Das Cigarrendepot beim Pfeifenmacher“

Landtag Schleswig-Holstein

Kiel. Vom gläsernen Plenarsaal den Blick auf die Förde genießen oder einmal das Büro vom Landtagspräsidenten und die Räume der Landesfraktion besichtigen – am Sonntag, 12. Juli, kann man schleswig-holsteinische Landespolitik hautnah erleben. Am Tag der offenen Tür im Landtag gibt es NDR-Talkrunden mit Fraktionsvorsitzenden und Abgeordneten, Infostände, ein multimediales Quiz und sogar Führungen auf Plattdeutsch. 2008 strömten rund 12 000 Besucher zum Fest, das wegen des umfangreichen Programms zurecht ein Publikumserfolg war. Landtagspräsident Klaus Schlie hofft auch in diesem Jahr auf viele Besucher: „Wir freuen uns, das ganze Land zu uns ins Landeshaus zu holen und mit großen und kleinen Gästen zu diskutieren und zu feiern. Der Tag der offenen Tag ist ein Tag der Begegnung zwischen Wählern und Gewählten und ein Sinnbild gelebter Demokratie. Wir haben ein tolles Programm vorbereitet und freuen uns auf Ihren Besuch. Herzlich willkommen!“

Natürlich steht bei der Veranstaltung die Politik im Vordergrund. In NDR-Talkrunden debattieren Abgeordnete und Fraktionsvorsitzende live. In weiteren Gesprächsrunden können sich Besucher mit den Mitgliedern von CDU und der SPD austauschen. Natürlich sind die Fraktionen mit Info-Ständen vertreten. Bündnis 90/Grüne stellt das Fraktionsprogramm zum Thema „Grünes Ernähren“ vor und lädt zum Streitgespräch zu den Themen Ernährung und Elektromobilität ein. Die  FDP-Fraktion bietet Abgeordnetengespräche an und gibt Infos zur politischen Fraktionsarbeit. Beim SSW dreht sich alles um „Kulturelle Vielfalt“. Der Stand der Piraten-Fraktion steht im Zeichen der Technologie – dort kann bei einer Lan-Party gezockt werden, und die Crypto-Party gibt hilfreiche Informationen zur Computersicherheit. Beim multimedialen Quiz des Bundesrates können Besucher ihr Wissen zur Politik testen. Um 12 Uhr und um 14 Uhr hält Prof. Dr. Utz Schliesky einen Vortrag zum Thema „Die neue Landesverfassung“.

Aber auch kulturell wird einiges geboten. Der seit 65 Jahren unermüdlich seine Runde drehende Paternoster ist für sich genommen schon faszinierend genug. Am Tag der offenen Tür wird er zusätzlich noch vom Lüdemann-Theater und der Jugendtheatergruppe „Schnitzel-Förster“ mit Improvisationstheater bespielt und so zu einem ganz besonderen Highlight. Um 13, 15 und 17 Uhr liest Regionalkrimi-Autor Hannes Nygaard aus seinem ganz neuen, bisher unveröffentlichten Roman vor. Der Offene Kanal Kiel zeigt, wie man Radio macht. Die Piraten-Fraktion hat eine Jam-Session und Video-Podcasts vorbereitet.
Auch für kleine Landtagsfans gibt es jede Menge Programm. An Hüpf- und Kletterburgen, im Niederkletterpark sowie im Spielpark können sie sich so richtig austoben. Außerdem gibt es einen Zauberer, Kinderschminken, Luftballonkünstler, und der Verkehrskasper kommt. Eine tolle Besonderheit ist die sieben Meter Hohe Hüpfburg „Feuertaufe“ vom Landesfeuerwehrverband. Sie besteht aus einem gigantischen Feuerwehrfahrzeug vor einem „brennenden Haus“, in das die Kinder über einen Hindernisparcour gelangen. Jugendliche können am Feuerlösch-Trainer ihr Geschick ausprobieren.
Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Einmal am selben Tisch wie Torsten Albig essen? Wer mag, kann die Landtagskantine besuchen, denn diese bietet an diesem Tag ein besonderes Menü an. Es gibt aber auch Eis- Wurst- und Getränkestände im Außenbereich, einen Popcornwagen, und die Piratenfraktion lädt zu Speis und Trank in ihre WG-Küche ein.
Zum Tag der offenen Tür werden zwischen 9.30 und 18.30 Uhr Bus-Shuttle im 20-Minuten-Takt zwischen Landeshaus und Hauptbahnhof pendeln. Da der Seefischmarkt und das Geomar ebenfalls einen Tag der offenen Tür veranstalten, wird die Schwentine-Fähre den ganzen Tag zwischen Ost- und Westufer pendeln. 

Sonntag, 12. Juli, Landeshaus, Düsternbrooker Weg 70, Kiel, 10-18 Uhr. Das detaillierte Programm gibt’s im Internet unter www.sh-landtag.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Ratgeber: Wirtschaft 2/3