3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Sechs Monate Tagesbetreuung

Anzeige - Das neue Angebot der Stiftung Kieler Stadtkloster bewährt sich Sechs Monate Tagesbetreuung

Den Wunsch, möglichst lange in den eigenen vier Wänden leben zu können, haben die meisten älteren Menschen. Die neue Tagesbetreuung in der Residenz am Park bietet täglich ein abwechslungsreiches Programm, das schöne Aktivitäten bereit hält und die Selbstständigkeit der Gäste fördert. Der Verbleib in der eigenen Wohnung wird somit gefördert und pflegende Angehörige entlastet. Die Räume sind frisch renoviert und neu hergerichtet.

Harmsstraße 104-122, 24114 Kiel 54.31982 10.1175
Google Map of 54.31982,10.1175
Harmsstraße 104-122, 24114 Kiel Mehr Infos
Nächster Artikel
Von Spurweite Z bis zur Gartenbahn

Ein komfortables Wohnzimmer mit Kronleuchter vermittelt den Gästen das Gefühl, willkommen zu sein. Ein alter Plattenspieler weckt Erinnerungen an vergangene Zeiten. In einem Ruheraum können die Gäste sich gut zurückziehen. Das Esszimmer bietet genug Platz für gemeinsame Bewegungsangebote sowie abwechslungsreiche Aktivitäten. Zwölf bis 16 Tagesgäste finden hier ein regelmäßiges Tagesprogramm. Ein Bus-Service holt die Besucher morgens zu Hause ab und bringt sie am Nachmittag nach Hause zurück. Dazwischen liegt ein erfüllter Tag mit netten Menschen. „Das Angebot richtet sich insbesondere an Menschen, die ihren Alltag nicht mehr selbstständig bewältigen“, so Uta Braumann, Bereichsleiterin der Betreuungsangebote der Stiftung. „Unsere Besucher haben Einschränkungen in der Merkfähigkeit, leiden an einer Demenz oder sie haben körperliche Schwächen und Erkrankungen. Wir möchten mit unseren Angeboten in der Tagesbetreuung den Verbleib in der eigenen Wohnung unterstützen. Nach einem Krankenhausaufenthalt können wir mit dem Gast trainieren, den Alltag zu Hause wieder selbstständiger zu bewältigen.“ Ein fester Wochenplan schafft dabei eine verlässliche Struktur, die von großer Bedeutung für Menschen mit Demenz ist, um aktiv am Leben teilnehmen zu können. Bei den Freizeitaktivitäten werden ganzheitlich alle Alltagstätigkeiten geübt und gefestigt. Bewegungsübungen fördern die Koordinationsfähigkeit. Das Team der Tagesbetreuung steht unter der Anleitung einer gerontopsychiatrischen Fachkraft. Im Gesamtteam der Betreuungskräfte arbeitet eine Kollegin mit kunsttherapeutischer und eine Kollegin mit bewegungstherapeutischer Zusatzqualifikation. Es sind noch Plätze frei. Informieren Sie sich bei der Bereichsleiterin Uta Braumann,

Kieler Stadtkloster Ambulanter Pflegedienst
Harmsstraße 104-122, 24114 Kiel
Telefon 0431/260 840 37
braumann@stadtkloster.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Ratgeber: Wirtschaft 2/3