16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Seit 1859 die ganz besondere Ecke in Kiel

Anzeige - Die Füllhalter-Ecke vereint edle Schreibkultur mit feinstem Schokoladengenuss Seit 1859 die ganz besondere Ecke in Kiel

Wenn ein edles Geschäft wie die Füllhalter-Ecke von Sabine Hennecke schon über 150 Jahre in Kiel nicht nur zu Hause, sondern sprichwörtlich in der Landeshauptstadt verankert ist, ranken sich allerlei Gerüchte um den kleinen Laden in der Kurzen Straße 1.

Kurze Straße 1, Kiel 54.320568 10.133656
Google Map of 54.320568,10.133656
Kurze Straße 1, Kiel Mehr Infos
Nächster Artikel
Gut betucht durch den Herbst

Inhaberin Sabine Hennecke

Quelle: hfr

„Einige Kunden behaupten, unsere Füller und Schreibgeräte sollen auf der Zunge zergehen. Andere sagen, wir würden sogar Tinte abwiegen, und mit unseren Trüffelpralinen ließe sich vorzüglich schreiben“, schmunzelt die Inhaberin und ergänzt: „Nun ja, nichts davon ist wahr, und doch stimmt vieles.“ Ungewöhnlich aber wahr sind ihre Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9.30 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr – mit einer Ausnahme: „Kreative Pausen müssen auch mal sein, und so bleibt mein Geschäft am Dienstag stets geschlossen.“ Während der Öffnungszeiten ist Sabine Hennecke höchstpersönlich für ihre Kunden da. „Und dies ist kein Gerücht, darauf gebe ich Ihnen persönlich Brief und Siegel.“

Füllhalter-Ecke

Kurze Straße 1, Kiel

Tel. 0431/95826

www.fuellhalter-ecke.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
ANZEIGE
Anzeige
Mehr aus Ratgeber: Wirtschaft 2/3