Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Sonderveröffentlichungen Selbstbestimmt leben
Hilfe Ratgeber Sonderveröffentlichungen Selbstbestimmt leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 19.06.2012
Die Mitarbeiter des Pflegedienstes „Ihre Assistenz im Norden“ und Gäste. Quelle: uro
Anzeige
Kiel/Borgstedt

Mitarbeiter des Pflegedienstes sowie Ärzte und Therapeuten standen an diesem Tag für alle Fragen rund um die Themen Pflege und Versorgung Rede und Antwort.
Seit zweieinhalb Jahren gibt es die alternative Wohngemeinschaft in Borgstedt, die neun Klienten Platz bietet. Hier leben sie in einer geeigneten Wohnung zusammen und erhalten eine intensive medizinische und pflegerische Versorgung mit einem Höchstmaß an Selbstständigkeit. Die Beatmungspflege umfasst alle pflegerischen Behandlungskonzepte bis hin zur Entwöhnung von der Beatmung. Sämtliche Versorgungsnotwendigkeiten werden individuell abgestimmt. „Wir betreuen und versorgen unsere Klienten in allen Situationen des täglichen Lebens“, sagt Pflegedienstleiterin Cornelia Valerius. Die 24-Stunden Intensiv-Versorgung stellt hohe Anforderungen an das Team, das aus speziell geschulten Fachkräften besteht. Zu den Leistungen gehören auch die Zusammenarbeit mit den Haus- und Fachärzten sowie der enge Kontakt zu den Angehörigen. Ob Intensiv- oder Beatmungspflege: Der Pflegedienst „Ihre Assistenz im Norden“ sorgt mit persönlicher und einfühlsamer Betreuung für ein lebenswertes Leben. Weitere Informationen auch zur Kostenklärung der Intensivpflege oder zur Beantragung von Leistungen aus der Kranken- und Pflegeversicherung gibt es im Kieler Büro.

Ihre Assistenz im Norden
Holtenauer Straße 267a, Kiel
Tel. 0431/3 99 09 30
www.ihre-assistenz.de

Anzeige