Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Apples Umsatz im Ende März abgeschlossenen zweiten Geschäftsquartal stieg um 27 Prozent auf 58 Milliarden Dollar.

Apples iPhone verkauft sich auch nach dem Weihnachtsgeschäft stark. Im vergangenen Quartal stieg der Absatz im Jahresvergleich um 40 Prozent auf knapp 61,2 Millionen Geräte.

Der Internetkonzern Google will in den nächsten drei Jahren 150 Millionen Euro ausgeben, um Innovationen im digitalen Journalismus in Europa zu fördern. Außerdem will Google in einer Arbeitsgruppe direkt mit Medienmachern sprechen.

Panzer der prorussische Separatisten in Donezk.

Schyrokyne (dpa) - Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) beobachtet verschärfte Gefechte im Kriegsgebiet Ostukraine. Bei der Ortschaft Schyrokyne hätten sich ukrainisches Militär und prorussische Separatisten den schwersten Beschuss seit dem Beginn einer offiziellen Waffenruhe Mitte Februar geliefert, teilten die OSZE-Beobachter mit.

Nach dem Scheitern der Tarifverhandlungen droht nun in deutschen Kindertagesstätten ein unbefristeter Streik der Erzieher.

Ab Ende nächster Woche droht in deutschen Kindertagesstätten ein unbefristeter Streik der Erzieher. Die Gewerkschaft Verdi erklärte die Tarifverhandlungen für die bundesweit 240 000 Erzieher und Sozialarbeiter am Montagabend für gescheitert und lässt seine Mitglieder in einer Urabstimmung entscheiden.

Polizisten stehen an der Unfallstelle.

Vor der Bayerischen Staatsoper in München ist eine Fußgängerin auf dem Gehweg von einem Auto überrollt und tödlich verletzt worden. Ein weiterer Passant wurde bei dem Unfall am Montagnachmittag ebenfalls erfasst und schwer verletzt, ebenso wie der 23-jährige Autofahrer.

Die Commerzbank hat von einem starken Kapitalmarktgeschäft und von anziehenden Aktivitäten der Kunden profitiert.

Die Commerzbank schafft Fakten: Das teilverstaatlichte Geldhaus nutzt das derzeit gute Börsenumfeld für eine überraschende Kapitalerhöhung. Das Institut kündigte am Montag an, über Nacht zehn Prozent neue Aktien ausgeben zu wollen und so 1,4 Milliarden Euro frisches Geld einzusammeln.

Das Gericht hat Dschochar Zarnajew bereits in allen 30 Anklagepunkten für schuldig befunden. In der zweiten Prozessphase muss nun das Strafmaß festgelegt werden. Bild: Jane Falvell Collins

Im Prozess um den Bombenanschlag auf den Boston-Marathon hat die Verteidigung davor gewarnt, gegen den verurteilten Attentäter Dschochar Zarnajew die Todesstrafe zu verhängen.

Foto: Verleger wollen sechs Prozent vom Google-Umsatz.

In ihrer Auseinandersetzung mit Google um das Leistungsschutzrecht hoffen deutsche Medienhäuser auf eine baldige Lösung: In Deutschland hat Google einen Marktanteil von 94 Prozent. Die Nutzer sind von der Qualität der Google-Treffer überzeugt, auch wenn niemand genau weiß, wie die Ergebnisse zustande kommen.

Eon spaltet sich auf und zeiht teilweise um. Die neu gegründete Gesellschaft Uniper bleibt in Düsseldorf.

Deutschlands größter Energiekonzern Eon hat Details seiner geplanten Aufspaltung bekanntgegeben: Demnach zieht das Kernunternehmen Eon mit den Sparten Erneuerbare Energie, Netze und Kundendienstleistungen nach Essen.

Ratspräsident Donald Tusk, EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker und der ukrainische Präsident Petro Poroschenko (v.l.) beim Gipfel in Kiew. Foto: Sergey Dolzhenko

Die Europäische Union hat die krisengeschüttelte Ukraine zu dringend benötigten Reformen aufgerufen. Die Ex-Sowjetrepublik könne auf ihre Freunde zählen, doch das sei nicht genug, sagte Ratspräsident Donald Tusk bei einem EU-Ukraine-Gipfeltreffen in Kiew.

Hoffnungen auf Fortschritte in der Griechenland-Krise und eine starke Wall Street haben den deutschen Aktienmarkt am Montag deutlich ins Plus gehievt. Weitere zentrale Themen waren der Rückzug Ferdinand Piëchs aus dem VW-Konzern sowie Geschäftszahlen und Details zur neuen Strategie der Deutschen Bank.

Gestrandete Touristen warten am Flughafen von Kathmandu auf die Chance, einen Heimflug zu ergattern.

Kathmandu (dpa) - Kaputte Straßen, fehlende Hubschrauber, strömender Regen: Unter widrigen Bedingungen kämpfen sich Retter nach dem Beben im Himalaya auf das Dach der Welt.

1 2 3 4 ... 5066
Anzeige

Videos Aus aller Welt

Was halten Sie davon, dass Platt, Friesisch und Dänisch neue Amtssprachen im Land werden sollen?

Bilder In- & Ausland


Top