Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)

Nach der Einigung auf eine unbefristete Waffenruhe im Gaza-Krieg pocht die EU auf ein umfassendes und dauerhaftes Abkommen zwischen Israel und den Palästinensern.

2005 starb der Asylbewerber Oury Jalloh in einer Dessauer Polizeizelle - gefesselt bei einem Feuer.

Der Bundesgerichtshof (BGH) nimmt heute in Karlsruhe zum zweiten Mal ein Urteil zum ungeklärten Todesfall Oury Jalloh in Polizeigewahrsam unter die Lupe. Der Mann war nach seiner Flucht aus Sierra Leone an Händen und Füßen gefesselt ums Leben gekommen, als im Januar 2005 in seiner Zelle in Dessau (Sachsen-Anhalt) ein Feuer ausbrach.

Recep Tayyip Erdogan wird der erste direkt vom Volk gewählte Präsident der Türkei.

Der bisherige Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan wird heute als Staatsoberhaupt der Türkei vereidigt. Erdogan leistet seinen Amtseid um 14.00 Uhr (Ortszeit/13.00 MESZ) im Parlament in Ankara, das zu einer Sondersitzung zusammenkommt.

EU-Flagge in Zagreb. Die Konferenz in Berlin soll unter anderem eine Annäherung des Balkans an die Europäische Union einleiten.

Mit einer neuen internationalen Konferenz will die Bundesregierung einen Prozess der Aussöhnung und Annäherung des Balkans an die EU einleiten. Dazu kommen heute die politischen Spitzen der sieben Nachfolgestaaten Jugoslawiens und Albaniens nach Berlin.

Russische Soldaten neben dem Raketenabwehrsystem S-300. Foto: Yuri Kochetkov/Archiv

Russland hat nach unbestätigten Angaben der ukrainischen Streitkräfte eine Militärkolonne in die umkämpfte Region bei Donezk geschickt. Insgesamt seien mehr als 100 Fahrzeuge im Osten der Ukraine unterwegs, teilte ein Armeesprecher am Mittwoch mit.

Militärische Ausrüstung für den Kampf gegen die Terrorgruppe IS in einem Bundeswehr-Materiallager.

Aus Sorge über das Vordringen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) liefern immer mehr westliche Länder Waffen in den Irak. Sie sollen die Armee und die Kurden im Norden des Landes für den Kampf gegen die grausame IS-Miliz stärken.

Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und die KBV-Vize Regina Feldmann.

Nach einer der zügigsten Honorarverhandlungen haben sich niedergelassene Ärzte und Krankenkassen für 2015 auf eine Anhebung der Vergütung um 800 Millionen Euro geeinigt.

Davutoglu folgt Erdogan nach, der den Parteivorsitz vor seinem Amtsantritt als Präsident niederlegen muss.

Der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu folgt dem designierten Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan als Ministerpräsident und Vorsitzender der Regierungspartei AKP nach.

Der Schock der Rücktrittsankündigung ist in der Berliner SPD noch nicht verdaut. Doch die Partei muss schnell einen Nachfolger für Regierungschef Wowereit (M) finden.

Die Nachfolge des scheidenden Berliner Regierungschefs Klaus Wowereit wird wohl in einem Zweikampf entschieden, vermutlich zwischen zwei Konkurrenten aus der Hauptstadt-SPD.

Palästinenserpräsident Abbas warb für die Waffenruhe, um «die Aggression gegen den Gazastreifen und das Blutvergießen und Töten der Kinder zu stoppen». Foto: Alaa Badarneh

Nach der Einigung auf eine unbefristete Waffenruhe im Gaza-Krieg stehen Israel und die Palästinenser vor komplizierten Verhandlungen über eine Dauerlösung. Die indirekten Gespräche in Kairo sollten binnen eines Monats beginnen, sagte ein Sprecher des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu.

Ein rumänischer Arbeiter hat sich in Frankfurt am Main auf dem Gelände einer ehemaligen Möbelspedition mit anderen Kollegen notdürftige Unterkünfte eingerichtet.

Einreisesperren, Fristen für Arbeitsuchende und mehr Geld für Kommunen - mit diesem Katalog will die Bundesregierung Probleme durch "Armutsmigration" aus der EU eindämmen.

Israelische Armee an der syrischen Grenze: Syrische Regimegegner haben den Grenzübergang Kuneitra zu den von Israel kontrollierten Golanhöhen eingenommen.

Im syrischen Bürgerkrieg rücken radikale Milizen immer näher an Israel heran. Gegner des Regimes in Damaskus nahmen in Kunaitra den Grenzübergang zu den von Israel kontrollierten Golanhöhen ein.

1 2 3 4 ... 1080
Anzeige
Luftverkehr
Infotafel im Berliner Flughafen Tegel.

Die Piloten der Lufthansa-Tochter Germanwings wollen an diesem Freitag streiken, wenn die für heute geplanten Verhandlungen mit dem Konzern ergebnislos verlaufen.

Politik


Top