Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Nach monatelangen Kämpfen haben kurdische Kämpfer die Terrormiliz vollständig aus Kobane vertrieben.

Kurdische Flüchtlinge aus der befreiten nordsyrischen Stadt Kobane haben den Sieg über die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gefeiert. Dutzende Kurden hätten sich mit Fahnen an der Grenze zwischen der Türkei und Syrien versammelt, wo sie die Verteidiger der Stadt hochleben ließen, berichtete ein Korrespondent des syrischen Radiosenders Arta FM am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur.

Tsipras hat bereits den Amtseid als neuer Ministerpräsident abgelegt.

Nach dem Sieg der griechischen Linkspartei Syriza unter Alexis Tsipras laufen die Gespräche über die Koalitionsregierung mit den Rechtspopulisten der Unabhängigen Griechen auf Hochtouren.

Die Likud-Partei von Ministerpräsident Netanjahu käme nach der Meinungsumfrage auf 23 Mandate.

Sieben Wochen vor der Parlamentswahl in Israel hat die Mitte-Links-Opposition nach einer Umfrage die Nase vor. Die Partei Das Zionistische Lager kam auf 26 von 120 Mandaten im Parlament, wie das Zweite Israelische Fernsehen am Dienstag berichtete.

70 Jahre nach der Befreiung durch die sowjetische Armee wird im ehemaligen NS-Vernichtungslager Auschwitz der Opfer des Holocaust gedacht.

Bundespräsident Joachim Gauck sieht Deutschland 70 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz in der moralischen Pflicht zum Schutz von Flüchtlingen und Menschenrechten.

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat eine Aufstockung der Sanierungsmittel von 500 auf 750 Millionen Euro angekündigt.

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat als Reaktion auf den Jahresbericht des Wehrbeauftragten bessere Arbeitsbedingungen bei der Bundeswehr versprochen.

Barack Obama traf auch auf den indischen Premier Narendra Modi.

Neu Delhi (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat sich bei einem Besuch im multireligiösen Indien für ein friedliches Miteinander aller Religionen starkgemacht.

«Sofortmaßnahmen vom neuen Duschkopf bis zur dringenden Dachsanierung» stehen an.

Ratten und Schimmel in den Kasernen! So schlug der Wehrbeauftragte Königshaus Anfang des Jahres Alarm. Jetzt reagiert von der Leyen - kurz bevor Königshaus seinen Jahresbericht präsentiert.

Yachthafen in Athen: Nicht allen Griechen geht es materiell schlecht.

Regierungswechsel im Eiltempo: Nur einen Tag nach der Parlamentswahl in Griechenland ist der Machtwechsel in Athen perfekt. Stunden nach seinem historischen Wahlsieg schmiedete Syriza-Chef Alexis Tsipras ein umstrittenes Regierungsbündnis mit den rechtspopulistischen Unabhängigen Griechen.

Im Jahresbericht des Wehrbeauftragten werden von Ausrüstungsmängeln bis Führungsversagen Missstände bei den Streitkräften aufgelistet.

Der scheidende Wehrbeauftragte Hellmut Königshaus legt heute seinen letzten Jahresbericht vor. Darin wird er sich unter anderem mit der Ausrüstungsmisere bei der Bundeswehr und der Belastung der Soldaten in den Auslandseinsätzen befassen.

Stacheldraht umgibt das frühere Vernichtungslager.

Bundespräsident Joachim Gauck nimmt heute an der internationalen Gedenkfeier zum 70. Jahrestag der Befreiung der Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz teil.

Stoltenberg: «Die Aussage, dass es eine Nato-Legion in der Ukraine gibt, ist Unsinn.»

Im Ukraine-Konflikt hat Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg mit klaren Worten Aussagen von Kremlchef Wladimir Putin zurückgewiesen. Es sei unsinnig, von einer Nato-Legion in der Ukraine zu sprechen, betonte Stoltenberg nach einem Botschafter-Treffen in Brüssel.

Diese Szenen soll es nicht mehr geben: Kampf um Kobane im Oktober 2014.

Der erbitterte Kampf um Kobane war eine der aufsehenerregendsten Schlachten im syrischen Bürgerkrieg - nun ist die Stadt wieder unter Kontrolle der Kurden. Doch im Umland lauern noch immer die Terroristen des Islamischen Staats.

1 2 3 4 ... 1257
Anzeige

Politik


Top