Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Israelische Soldaten gehen nahe der Grenze zum Gazastreifen in Position.

Die israelische Militäroffensive im Gazastreifen geht in die dritte Woche und fordert immer mehr Menschenleben. Unter den mehr als 600 Toten im blockierten Palästinensergebiet ist auch eine siebenköpfige deutsch- palästinensische Familie.

Die NPD sieht sich durch Äußerungen von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig in einer Zeitung in ihrem Recht auf Chancengleichheit verletzt.

Das Bundesverfassungsgericht zweifelt daran, dass Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) die Rechte der NPD durch ein Zeitungsinterview verletzt hat. Das wurde in der mündlichen Verhandlung des Gerichts am Dienstag deutlich.

Anti-israelisches Plakat bei einer Demonstration in Berlin.

Judenfeindliche Parolen bei Demonstrationen gegen Israels Militäreinsatz im Gazastreifen alarmieren zunehmend die Bundesregierung. Antisemitismus habe in Deutschland keinen Platz, bekräftigten am Dienstag mehrere Minister.

Satellitenaufnahme der Absturzstelle von MH17 nahe Grabowo.

Die ersten Opfer des Flugzeugabsturzes in der Ostukraine sollen an diesem Mittwoch in den Niederlanden eintreffen. Das Land übernahm am Dienstag offiziell auch die Leitung der internationalen Untersuchung zur Absturzursache von Flug MH17 der Malaysia Airlines.

Die norwegische Ministerpräsidentin Erna Solberg bei einer Gedenkveranstaltung im Regierungsviertel von Oslo.

Drei Jahre nach den Terroranschlägen in Oslo und auf Utøya mit 77 Toten wird Norwegen weiterhin für Offenheit und Toleranz einstehen. Das sagte Ministerpräsidentin Erna Solberg am Dienstag bei einer Gedenkzeremonie für die Opfer des 22. Juli 2011. Damals tötete der Attentäter Anders Behring Breivik 77 Menschen - darunter viele Kinder und Jugendliche - bei einem Bombenanschlag im Regierungsviertel und kurz darauf in einem Ferienlager auf der Insel Utøya.

Die Angeklagte Zschäpe (M) steht zwischen ihren Anwälten Sturm (l) und Heer (r).

Die Hauptangeklagte im NSU-Prozess, Beate Zschäpe, muss ihre drei bisherigen Anwälte gegen ihren Willen behalten. Das Münchner Oberlandesgericht (OLG) hat den Wunsch der mutmaßlichen Neonazi-Terroristin nach neuen Pflichtverteidigern abgelehnt, wie der Vorsitzende Richter Manfred Götzl am Dienstagnachmittag zu Beginn der Hauptverhandlung bekanntgab.

Kinder im Flüchtlingslager Darul-Aman in Kabul, Afghanistan.

Im weltweiten Kampf gegen Hunger und Mangelernährung fordern Hilfsorganisationen, angereicherte Nahrungsmittel nur gezielt und in akuter Nothilfe einzusetzen. Produkte wie Mehl oder Speiseöl, die mit Vitaminen, Eisen oder Zink angereichert sind, seien keine Wunderwaffe gegen den verbreiteten Mangel an Mikronährstoffen, betonten Welthungerhilfe und Terre des Hommes am Dienstag in Berlin.

Bundesministerin Nahles verteidigte die Arbeitnehmer-Freizügigkeit in der EU.

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat nach dem gesetzlichen Mindestlohn das nächste Gesetz zur Regulierung des Arbeitsmarktes im Visier. Noch in diesem Jahr begännen Vorarbeiten für ein Gesetz, das die Nutzung sogenannter Werkverträge einschränken soll, kündigte Nahles in der Zeitschrift "Superillu" an.

Die angestrebte Pkw-Maut sorgt für Diskussionen innerhalb der Union. Die ohnehin skeptische SPD will sich da erst einmal heraushalten.

Die SPD will angesichts des Streits in CSU und CDU über Ausnahmen bei der geplanten Pkw-Maut eine einheitliche Linie ihrer Koalitionspartner abwarten. "Diese Diskussionen muss die Union jetzt erst mal allein führen, und sie muss sich dafür Zeit nehmen", sagte die verkehrspolitische Sprecherin der SPD im Bundestag, Kirsten Lühmann, der "Welt" (Dienstag).

Tausende mexikanischer Kindermigranten versuchen in die USA zu gelangen. Ihre Reise endet oft in überfüllten Auffanglagern der Polizei.

Nach der Massenflucht Zehntausender Kinder in die USA schickt Texas 1000 Nationalgardisten an die Grenze zu Mexiko. "Es gibt keine nationale Sicherheit ohne Sicherheit an den Grenzen", sagte Gouverneur Rick Perry am Montag.

Die Barmer GEK stellt eine Studie zu den Krankenhausbehandlungen in Deutschland vor.

Die Patienten in Deutschland werden nach Einschätzung der Verbraucherzentralen möglicherweise zu oft Herz-Operationen und anderen Klinik-Eingriffen unterzogen.

Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff nimmt in Stuttgart an einem Podiumsgespräch teil.

Ex-Bundespräsident Christian Wulff will nach seinem Freispruch vorerst keine Klage auf Staatshaftung und Entschädigung vom Land für seine Anwaltskosten einreichen.

1 2 3 4 ... 1040
Anzeige
Computer
Im abgelaufenen Quartal hat Apple 7,7 Milliarden Dollar Gewinn gemacht.

Apple bleibt dank starker Verkäufe seiner iPhones eine Geldmaschine. Im vergangenen Quartal machte der Konzern 7,7 Milliarden Dollar Gewinn. Der Umsatz verbesserte sich in dem Ende Juni abgeschlossenen dritten Geschäftsquartal um sechs Prozent auf 37,4 Milliarden Dollar, wie Apple nach US-Börsenschluss am Dienstag mitteilte.

Politik


Top