Navigation:
Leserreisen ePaper OnlineServiceCenter (OSC)
Die synthetische Droge Crystal Meth ist beliebt und gefährlich.

Der Konsum der stark süchtig machenden Mode-Droge Crystal Meth ist in Deutschland im achten Jahr in Folge gestiegen. Das geht aus neuen Daten zur Drogenkriminalität hervor, die Bundesregierung und Bundeskriminalamt am Donnerstag vorstellen und die der "Bild"-Zeitung vorab vorlagen.

Kampfflieger vom Typ «Eurofighter» sollen sich an der Luftraumüberwachung über dem Baltikum beteiligen.

Die Nato schickt Flugzeuge, Schiffe und Soldaten nach Osteuropa, um in der Ukraine-Krise Stärke gegenüber Russland zu demonstrieren. Die Entscheidung im Nato-Rat fiel nur einen Tag vor dem mit Spannung erwarteten Krisengipfel in Genf, der eine diplomatische Lösung ermöglichen soll.

Demonstration in Paris gegen Verschlechterungen bei der Rente.

Frankreich will bis Ende kommenden Jahres Renten und Sozialleistungen einfrieren. Premierminister Manuel Valls nannte am Mittwoch in Paris erstmals Einzelheiten zu den bereits angekündigten Einsparungen in Höhe von 50 Milliarden Euro.

Das Bundesverwaltungsgericht hat den Anspruch auf ein Schulfach Ethik abgelehnt.

Eltern haben keinen grundgesetzlichen Anspruch auf die Einführung eines Ethikunterrichts für ihre konfessionslosen Kinder. Das hat das Bundesverwaltungsgericht auf die Klage einer dreifachen Mutter hin entschieden.

Die Gedenkfeiern für die Opfer des Boston-Marathons vor einem Jahr waren kaum beendet - da lösten zwei verdächtige Rucksäcke Bomben-Fehlalarm aus. In dem einen Rucksack habe sich ein Reiskocher mit Konfetti befunden, den ein psychisch Gestörter deponiert habe, berichtete der TV-Lokalsender CBS.

Israelische Soldaten und Notärzte am Tatort im palästinensischen Westjordanland westlich von Hebron, wo ein Unbekannter kurz vor Beginn des jüdischen Pessach-Festes auf vorbeifahrende Autos geschossen und einen Israeli getötet hatte.

Israel und die Palästinenser haben ein Krisengespräch verschoben. Die Zeitung "Haaretz" nannte zwei Gründe: Zum einen warteten beide Seiten auf US-Vermittler Martin Indyk.

Nigerias Präsident Goodluck Jonathan wirkt machtlos in seinem Kampf gegen die Extremisten von Boko Haram. Kritiker fordern, die Regierung müsse härter durchgreifen.

In Nordnigeria fahndet eine Suchmannschaft der Polizei mit Hochdruck nach rund 100 vermutlich von militanten Islamisten entführten Schülerinnen. Sicherheitsbeamte sagten der Nachrichtenagentur dpa, es gebe Hinweise aus der Bevölkerung, wo die Täter mit ihren Opfern hingefahren sein könnten.

Der ehemalige rheinland-pfälzische Finanzminister Ingolf Deubel im Landgericht Koblenz.

Im Nürburgring-Prozess hat das Landgericht Koblenz den ehemaligen rheinland-pfälzischen Finanzminister Ingolf Deubel zu einer Haftstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt.

Für Steuerbetrüger soll es schwerer werden, sich per Selbstanzeige vor Strafe zu retten.

Die Zahl der Selbstanzeigen von Steuerbetrügern ist im ersten Quartal 2014 in die Höhe geschnellt. Von Januar bis März zählten die Behörden bundesweit rund 13 500 Anzeigen, wie eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa bei den Finanzministerien der Länder ergab.

Den EU-Politikern ein Dorn im Auge - die leichten Plastiktüten, die am häufigsten genutzt werden, sollen verschwinden.

Das EU-Parlament will in den nächsten Jahren die Plastik- und Kunststoffabfälle in der EU drastisch verringern. In etwa fünf Jahren solle es bei den ganz leichten Plastiktüten, die am häufigsten genutzt werden, 80 Prozent weniger geben, hieß es in einer Entschließung des Parlaments in Straßburg.

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig.

Eltern haben keinen grundgesetzlichen Anspruch auf die Einführung eines Ethikunterrichts für ihre konfessionslosen Kinder. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig auf die Klage einer dreifachen Mutter hin entschieden.

Nach Messungen des Umweltbundesamtes hat die Feinstaubbelastung deutlich zugenommen. Bereits jetzt seien Grenzwerte, die von der EU für das gesamte Jahr vorgegeben sind, an einigen Messstellen überschritten worden.

Angesichts der Zunahme der Feinstaubbelastung fordert der Deutsche Städtetag schärfere Abgasnormen für Autos. Die strenge Norm Euro 6 solle schneller als geplant und flächendeckend eingeführt werden, sagte Städtetags-Hauptgeschäftsführer Stephan Articus der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

1 2 3 4 ... 933
Anzeige
Unternehmen
Motorola schwächte die Bilanz von Google erneut.

Google hat die Börse mit seinen Quartalszahlen trotz einer kräftigen Umsatzsteigerung enttäuscht. Die Aktie verlor am Mittwoch nachbörslich zeitweise über fünf Prozent.

Politik


Top