Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Angriff aus China? Apple nannte keine Details.

Nach einem Bericht über Cyber-Attacken auf persönliche Daten von Apple-Nutzern in China hat Apple einen Sicherheitshinweis veröffentlicht. Es gebe immer wieder organisierte Angriffe im Netz, um mit Tricks Nutzerdaten abzufangen, hieß es in der Mitteilung am späten Dienstag.

Die Konjunktursorgen der vergangenen Wochen scheinen am deutschen Aktienmarkt in den Hintergrund zu rücken: Dank guter Vorgaben der amerikanischen und asiatischen Börsen legte der Dax zum Handelsstart am Mittwochmorgen um 0,45 Prozent auf 8927,37 Punkte zu.

Yahoo kann solide Quartalszahlen liefern. Dank Alibaba sprudelt der Gewinn, doch auch operativ geht es voran - wenngleich mühsam.

Yahoo-Chefin Marissa Mayer kämpft sich beim Konzernumbau mühsam voran. Das US-Internetunternehmen steigerte den Umsatz im dritten Quartal um ein Prozent auf 1,09 Milliarden Dollar (0,86 Mrd Euro) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Leere Gepäck-Aufgabe-Bändern der Lufthansa im Frankfurter Flughafen: Nach Angaben der Airline soll sich der Betrieb nach Ende der Streiks sofort wieder normalisieren.

Nach dem Streik bei der Lufthansa läuft der Flugverkehr bei der Airline seit Mitternacht wieder an. "Der Betrieb am Mittwoch wird sich sofort wieder normalisieren", sagte ein Lufthansa-Sprecher.

Der insolvente Fahrradhersteller Mifa benötigt dringend Geld, um die Produktion für 2015 sichern zu können.

Beim insolventen Fahrradbauer Mifa gibt es nach Angaben des vorläufigen Insolvenzverwalters zahlreiche Anfragen von Investoren. Sie kämen von Unternehmen aus der Branche, aber auch von anderen Firmen, sagte der Wirtschaftsanwalt Lucas Flöther der Nachrichtenagentur dpa.

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) setzt die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn fort.

Unter dem Eindruck der jüngsten Lokführerstreiks setzt die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn fort. Anders als die Lokführergewerkschaft GDL sieht die EVG derzeit keinen Anlass zu Arbeitsniederlegungen.

Besucher des Applestore in Berlin betrachten das neue iPad Air 2.

Berlin (dpa) - Schon bei der Premiere des ersten iPad Air vor einem Jahr kam der Tablet Computer von Apple schlank wie nie zuvor daher. Gerade mal 7,5 Millimeter war das Gehäuse stark.

Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag im späten Handel keine gemeinsame Richtung gefunden. Der L-Dax schloss bei 8905,42 Punkten. Im Xetra-Hauptgeschäft hatte der Leitindex 1,94 Prozent auf 8886,96 Punkte zugelegt.

Karstadt in Dortmund: Die Tarifgespräche nach der Übernahme der Kaufhauskette durch den Investor René Benko gehen in die zweite Runde.

Kurz vor der dem mit Spannung erwarteten Treffen des Karstadt-Aufsichtsrats hat Interimschef Miguel Müllenbach die Belegschaft der Warenhauskette nach einem Medienbericht auf tiefe Einschnitte eingestimmt.

Bei Coca-Cola sind Einsparungen geplant.

Die US-Fastfood- und Softdrink-Kolosse McDonald's und Coca-Cola tun sich schwer. Vor allem im Heimatmarkt Amerika setzen Kunden auf Wettbewerber, denen es gelingt, sich als frischer und gesünder zu vermarkten.

Blick auf das Europaparlament in Straßburg, Frankreich.

Im Skandal um die jahrelange Manipulation von Zinssätzen hat die EU-Kommission weitere Geldbußen gegen Banken verhängt. So muss die US-Bank JPMorgan 61,6 Millionen Euro Strafe zahlen, weil sie zusammen mit der Royal Bank of Scotland (RBS) von 2008 bis 2009 den Libor-Referenzzinssatz für Schweizer Franken manipuliert haben soll.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), mehrere Bundesminister sowie zahlreiche Wirtschaftsvertreter haben am Dienstag in Hamburg über den digitalen Wandel diskutiert.

1 2 3 4 ... 1426
Anzeige
Wie sehr trifft Sie der Lokführer-Streik?

Wirtschaft

Bilder In- & Ausland


Top