Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Laufen gegen die Stigmatisierung
Kiel Laufen gegen die Stigmatisierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 09.06.2018
Von Karina Dreyer
Nach dem Prinzip „All you can run“ starteten 250 kleine und große Menschen zum 2. Mut-Lauf auf den Moorteichwiesen. Die Idee dabei: Menschen mit und ohne Erfahrungen mit seelischen Erkrankungen zusammenzubringen. Quelle: Karina Dreyer
Anzeige
Kiel

Ohne Stress und Vorgaben hieß es die Runde einfach oder mehrfach zu bewältigen. „Denn Zeitmessung und viele Leute können bei Menschen mit seelischen Erkrankungen Druck erzeugen. Hier hält sich das alles im Rahmen“, erklärte Jens Meier vom Lauftreff Kiel-Ost, der den Lauf organisiert hat. Und das gerne: „Das Thema betrifft uns alle, bei uns gibt es Kollegen mit seelischen Erkrankungen, die sich nicht outen möchten“, so Meier.

Aber gerade das sei wichtig, so Sozialpädagoge Daniel Hoppmann vom Verein Kieler Fenster. Das Lauf-Event hat mehrere Ziele. Zum einen helfe die Bewegung draußen bei Depressionen und werde auch therapeutisch eingesetzt. „Das Event sorgt auch für mehr Aufmerksamkeit, bringt Menschen zusammen und hilft Vorurteile abzubauen“, so Hoppmann. Denn viele Betroffene litten nicht nur unter der seelischen Erkrankung selber, sondern zusätzlich unter der Stigmatisierung. Er wünscht sich in der einen offenen Umgang mit diesem Tabuthema. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Herbst soll der Bau von zwei Hotels und zwei Wohngebäuden mit 115 Eigentumswohnungen am Kieler Bootshafen starten. Jetzt kam die überraschende Nachricht, dass die niederländische Ten Brinke Gruppe das Projekt mit einem Investitionsvolumen von 70 Millionen Euro übernommen hat.

Martina Drexler 09.06.2018

Eigentlich ist Dirk Bendler Geologe. Eigentlich. Denn der 51-Jährige eröffnet am Sonnabend Kiels erste Bonbonmanufaktur am Alten Markt. Das Bonscherhus hat sein Zuhause in den Räumen eines ehemaligen Blumenladens gefunden.

Imke Schröder 09.06.2018

Obwohl es noch nicht einmal Abend ist auf dem Blücherplatz, beginnt die 5. Kulturnacht ihrem Namen schon am Freitagnachmittag Ehre zumachen. Vor dem Viva-con-Agua-Stand herrscht bereits gegen 16 Uhr Hochbetrieb. Vor dem offiziellen Start um 18 Uhr gab es ein Programm eigens für Kinder.

Oliver Stenzel 08.06.2018
Anzeige