Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Mediendom: Ein Ort zum Träumen
Kiel Mediendom: Ein Ort zum Träumen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 21.09.2018
Von Martina Drexler
Im Mediendom werden die Gäste zu Passagieren. Weil die Projektionsfläche der Kuppel das gesamte Gesichtsfeld füllt, sitzt der Besucher praktisch mitten in den Bildern. Die Grenzen zwischen Wirklichkeit und virtueller Realität verschwimmen. Quelle: Mediendom
Kiel

Ob Live-Konzerte unter der Kuppel, galaktische Gesänge, funkelnde Sternenhimmel oder 3D-Tauchfahrten in die Tiefsee – mit mehr als 60 Eigenproduktionen gelang es offensichtlich, alle Altersgruppen von fünf bis 95 Jahre zu verzaubern.

Die Macht der Gefühle erkennt auch Prof. Udo Beer, Präsident der Fachhochschule, an: Der Mediendom im Umfeld der eher nüchternen Forschungs- und Lehrgegenstände der Hochschule lasse seine Gäste träumen: „Nicht nur von fernen Welten und Galaxien. Es ist schlicht ein schöner Ort, an dem eine Pause von der Alltagshektik möglich wird.“

Internationale Anerkennung

Dass hier Wissenschaft anschaulich vermittelt und ein Eintauchen ins Universum ermöglicht wird, hat sich international herumgesprochen. Weltweit wurden Kieler Veranstaltungen in 100 Planetarien verbreitet, gab es renommierte Preise für Gestaltung und pädagogisches Wirken sowie Auszeichnungen für den Kundenservice und ein besonderes Engagement für die Teilhabe von behinderten und älteren Menschen in der Gesellschaft.

Bewusste Entscheidung fürs Ostufer

Seit der Mediendom am 17. September 2003 eingeweiht wurde, ist er technisch immer auf dem modernsten Stand. Damals habe man sich bewusst für den Standort auf dem Ostufer entschieden, um auch dort eine Attraktion anbieten zu können, erklärt Thomas. Der Mediendom sollte mit seiner breiten Mischung an Themen, an Unterhaltung, aber auch an Kulturangeboten nach Dietrichsdorf locken. „Es hat funktioniert“, freut sich heute der Direktor, auch wenn er einräumen muss, dass es für viele Gäste immer noch eine Hürde bedeutet, sich auf den Weg zum Sokratesplatz Nr. 6 zu machen. Auf dem Westufer, ist er überzeugt, lägen die Besucherzahlen höher.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Absichtliche Unfälle - Fußgänger bezahlte mit dem Leben

Ein Kurierfahrer hat von seiner Kfz-Versicherung rund 11500 Euro für vorsätzlich herbeigeführte Verkehrsunfälle in der Kieler City erschlichen. Der tödliche Unfall, den der Angeklagte in einem Kleintransporter auf der B503 bei Altenholz verschuldete, war dagegen nicht gewollt.

Thomas Geyer 21.09.2018

Bezahlbarer Wohnraum in Kiel ist knapp. Deshalb hat die Ratsversammlung mit klarer Mehrheit am Donnerstagabend die Neugründung einer städtischen Wohnungsgesellschaft beschlossen - 18 Jahre nach dem Verkauf der KWG. Der Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen begrüßte den Beschluss.

21.09.2018

Die Statistiker listen mit den „Kieler Zahlen 2017“ aktuelle Rekorde und Besonderheiten Kiels auf. So rückt die Stadt, die mit Blick auf die Bevölkerungsentwicklung zu den Gewinnern zählt, seit 1981 erstmals wieder ganz nahe an die 250000-Marke. Im Quiz können Sie ihr Zahlen-Wissen über Kiel testen.

Martina Drexler 21.09.2018