Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Gipfeltreffen der laufenden Knirpse
Kiel Gipfeltreffen der laufenden Knirpse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 29.06.2018
Von Martin Geist
Fast 400 Kinder waren am Freitag beim neunten Kita-Lauf im Sportpark Gaarden dabei. Quelle: Martin Geist
Anzeige
Kiel

„Na klar, die haben jeden Tag trainiert.“ Gundula Britschin, Leiterin der Kita „Spaßbande“ des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) in Dietrichsdorf, war sehr stolz auf ihre Kleinen, die der Sonne und dem hügeligen Rundkurs tapfer trotzten und durchhielten bis zum Schluss. Kein Wunder nach der fast schon generalstabsmäßigen Vorbereitung. Ehe es morgens ans Spielen ging, hatte die etwa 35 Kinder umfassende Laufgruppe der „Spaßbande“ in den Wochen vor dem Lauf diszipliniert trainiert und am Ende genug Puste, um die magische Marke von 15 Minuten Laufen ohne Pause zu schaffen.

Alle sind Sieger: Jeder Teilnehmer bekam eine Urkunde

Auf die bewältigte Strecke kam es dabei nicht an. „Wir haben es schon immer so gehalten, dass es nur Sieger gibt und alle Kinder eine Urkunde mit nach Hause nehmen dürfen“, beschreibt Anke Ehmke-Lensch von der ETV den Dabeisein-ist-alles-Charakter des Kita-Laufs.

Lauf-Event hat damals ganz bescheiden angefangen

Ausgetragen wurde das Gipfeltreffen der Laufknirpse bereits zum neunten Mal. Anfangs, so erinnert sich Anke Ehmke-Lensch, war eigentlich nur ein sportlicher Abschluss des Kindergartenjahres für vier Einrichtungen vom Ostufer geplant. Dann fragte die Stadt an, ob auch die Kieler Bewegungskindergärten mitmachen könnten. Und weil die Premiere außerdem mit der Fertigstellung des ersten Bauabschnitts vom Sportpark zusammenfiel, wurde unverhofft ein recht großes Event mit immerhin etwa 100 Nachwuchsläufern daraus. Inzwischen hat sich die Teilnehmerzahl bei etwa 400 eingependelt, und zur Freude der ETV-Organisatorinnen sieht es mit den Sponsoren ähnlich stabil aus. Die Kieler PSD-Bank, die AOK, der Markant-Markt, die Agentur Lemon Design und der Bürofachmarkt Staples unterstützen den Lauf jeweils in dem Bereich, in dem sie tätig sind.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall in der Nacht zu Freitag sind drei Menschen verletzt worden. Zwei Autos waren gegen 0.30 Uhr im Kreuzungsbereich Steenbeker Weg/Projensdorfer Straße zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls landete ein Fahrzeug auf dem Dach. Die Polizei sucht Zeugen.

Tanja Köhler 29.06.2018
Kiel Müllsauger fürs Wasser - Der Seabin macht den Hafen sauber

Er ist kreisrund, klein und alleine heillos überfordert – aber dennoch ein Zeichen gegen den Müll im Wasser: Im Sportboothafen in Kiel-Schilksee saugt seit einigen Tagen ein sogenannter Seabin Plastik, Zigarettenkippen und sonstigen Unrat von der Wasseroberfläche ab.

Günter Schellhase 29.06.2018
Kiel Schwache Zahlen für 2017 - Wird in Kiel zu wenig gebaut?

Die Landeshauptstadt ist eine der flächenärmsten Städte Deutschlands, die gleichzeitig wächst. Der Wohnraum wird immer knapper. Die Stadt versucht gegenzusteuern. Doch im vergangenen Jahr sind mit 429 Neubauwohnungen 21 Prozent weniger als noch 2016 in der Landeshauptstadt entstanden.

Martina Drexler 29.06.2018
Anzeige