Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel "Aidabella" kommt zur Kieler Woche 2017
Kiel "Aidabella" kommt zur Kieler Woche 2017
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:05 16.03.2017
Von Frank Behling
Das Kreuzfahrtschiff "Aidabella" kommt früher als geplant. Es wird am 22. Juni 2017 zur Kieler Woche erstmals in diesem Jahr in Kiel festmachen. Quelle: Frank Behling
Kiel

Nach KN-Informationen wird das Kreuzfahrtschiff statt am 14. Juli bereits am 22. Juni in Kiel eintreffen. Am 10. Juni startet die "Aidabella" jetzt von Palma de Mallorca zur Kreuzfahrt nach Kiel. Am 22. Juni wird das 252 Meter lange Schiff dann genau rechtzeitig zur  Kieler Woche am Ostseekai festmachen.

Erst in den vergangenen Tagen hatte Aida Cruises entschieden, die „Aidabella“ bereits drei Wochen früher als geplant in die Ostsee zu verlegen. Möglich wurde diese Flottenumplanung, weil der Neubau "Aidaperla" bereits deutlich früher aus Japan kommt und in Palma de Mallorca stationiert wird.

"Aidabella" steuert von Kiel aus Norwegen an

Von Kiel aus soll die "Aidabella" am 22. und 26. Juni zuerst zwei Schnupperreisen von je vier Tagen unternehmen. Am 30. Juni und 7. Juli wird das Schiff zu Norwegenkreuzfahrten aufbrechen. Die „Aidabella“ gibt damit in Kiel ihr Debüt und soll mit den zusätzlichen Kapazitäten die unverändert hohe Nachfrage nach Kreuzfahrten nach Norwegen und in die Ostsee abdecken.

Die "Aidabella" wurde 2008 von der Meyer Werft in Papenburg abgeliefert und hat im Frühjahr 2008 einen Premierenanlauf in Kiel absolviert. Zur Zeit ist das Schiff in Fernost unterwegs.

Aida: 52 Anläufe in Kiel in 2017

Aida wird in diesem Jahr erstmals mit vier Schiffen von Kiel aus auf Kreuzfahrten schicken. Damit sind jetzt 52 Anläufe für dieses Jahr in Kiel fest angemeldet. Für das kommende Jahr will Aida von Kiel aus 60 Reisen anbieten.

Der Kieler Hafen steuert durch diese zusätzlichen Anmeldungen 2017 erneut auf einen Rekord zu. Je nach Auslastung der Schiffe könnten so erstmals über 500000 Passagiere in diesem Jahr allein mit Kreuzfahrtschiffen in Kiel abgefertigt werden. Im vergangenen Jahr wurden laut Seehafen Kiel 485000 Passagiere gezählt.  

142 Schiffsanläufe sind in Kiel angemeldet

Die Zahl der Schiffsanläufe steigt durch die Anmeldungen der "Aidabella" von 138 auf 142. Damit liegt diese Zahl nur noch knapp unter der Marke von 2016, als 148 Schiffsbesuche gezählt wurden.

Anders sieht es bei der Schiffsgröße aus. Da in diesem Jahr weitere, sehr große Schiffe nach Kiel kommen, steigt die Vermessung aller für Kiel angemeldeten Schiffsanläufe erstmals auf 9,83 Millionen BRZ. Im vorigen Jahr lag diese Summe in Kiel bei 9,3 Millionen BRZ.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die parteilose Doris Grondke löst im Juni Peter Todeskino (Grüne) an der Spitze des Baudezernats ab. Bei ihrer Wahl in der Ratsversammlung stimmten 37 von 43 Mitgliedern für die Stadtbaurätin aus Buchholz in der Nordheide. Damit wird zum ersten Mal eine Frau das Dezernat in Kiel leiten.

Martina Drexler 16.03.2017
Kiel Neubau im Gewerbegebiet - Scheidt & Bachmann zieht nach Melsdorf

Erfolg für das neue interkommunale Gewerbegebiet Kiel/Melsdorf: Die Firma Scheidt & Bachmann, derzeit Mieter in Kiel-Wellsee, ist der erste Käufer eines Grundstücks in Melsdorf, um dort einen Firmensitz zu bauen. Das Unternehmen für Betriebsführungssysteme will sich erweitern.

Martina Drexler 16.03.2017
Kiel Frau vor Schule getötet - Haftbefehl gegen 40-Jährigen

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel hat das Amtsgericht Kiel Haftbefehl gegen den 40-jährigen Mann erlassen, der am Mittwoch seine Frau in Neumühlen-Dietrichsdorf auf offener Straße niedergestochen hat. Die Frau starb noch am Tatort.

17.03.2017