Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Streit im Kieler Rathaus über Pavillons
Kiel Streit im Kieler Rathaus über Pavillons
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 11.03.2018
Von Martina Drexler
Seit Wochen schlägt die Debatte über den Denkmalschutz für  die 1972 gebauten Pavillons am Alten Markt in der Stadt Kiel hohe Wellen. Quelle: Ulf Dahl

Im Doppel-Interview bekennt der Oberbürgermeister, die Bauten als großes Hindernis auf dem Weg zu einer notwendigen Neugestaltung zu sehen. Der Alte Markt funktioniere so nicht. Anders Grondke: Die Architektin tritt für den Erhalt der Pavillons und ihre Renovierung ein. Sie seien ein Stück Bau- und Kulturgeschichte Kiels.

Während die CDU den Denkmalschutz für die Gebäude ablehnt, setzen SPD und Grüne  auf eine Weiterentwicklung des Alten Marktes. SPD-Baupolitiker André Wilkens sagte: „Die Entscheidung der Denkmalschutzbehörde ist legitim, der Zeitpunkt und die Art der Veröffentlichung sind jedoch unglücklich.“ Seine Fraktion sei überzeugt, dass das städtische Verfahren zur Umgestaltung der Holstenstraße und der Alte Markt in renovierter Form weitere Dynamik in die Innenstadt bringen werden. Ähnlich zurückhaltend äußert sich der grüne Ratsherr Arne Stenger: Nach einer ergebnisoffenen Diskussion mit allen Beteiligten und einem Wettbewerbsverfahren unter Einbindung des Denkmalschutzes solle man klären, wie ein zeitgemäßer und lebendiger Platz gemeinsam mit den Pavillons entwickelt werden könne.

Die CDU-Fraktion hält die Unterschutzstellung der Pavillons durch die Landesbehörde mit Blick auf die notwendige Entwicklung des Alten Marktes für vollkommen falsch. Für den Fraktionsvorsitzenden Stefan Kruber lässt Kämpfers Streitgespräch mit Grondke nur zwei Schlüsse zu: Kämpfer mangele es an Führungskraft oder er versuche, als Verwaltung beide Positionen zu besetzen, um nur ja niemandem „auf die Füße zu treten“. Klar für den Abriss positioniert sich nach der FDP jetzt der SSW, Kooperationspartner der SPD in der Ratsversammlung. Beide Fraktionen sind überzeugt, dass die Gebäude die notwendige Neugestaltung des Alten Marktes verhinderten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Doris Madsen ist kein Fan wie jeder andere. Für sie gehören die Kellys seit fast 30 Jahren zur eigenen Familie. Nach langer Pause sehen sich am Donnerstag alle wieder. Mithilfe eines Ticket-Gewinns auf KN-online.

Jürgen Küppers 11.03.2018
Kiel Preview Kieler "Tatort" - Einmal mit Axel Milberg ins Metro-Kino

Die Preview des 31. Kieler "Tatort" füllte spielend den Saal im Metro-Kino in der Holtenauer Straße in Kiel. Einmal mit Axel Milberg gemeinsam Borowski gucken - das hatte schon was. Besonders bei diesem, der bei allem Morden die schönen Seiten des Landes fast so ausstellt wie ein guter Imagefilm.

Christian Trutschel 22.02.2018
Kiel Peter Maffays E-Gitarre - Ab sofort kann jeder mitbieten

Fans von Peter Maffay oder Sportförderern bietet sich ab sofort eine einmalige Gelegenheit: Sie können eine original E-Gitarre des Deutschrockers ersteigern. Ausgestellt ist das seltene Stück in der KN-Kundenhalle.

Jürgen Küppers 11.03.2018
Anzeige