Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Feuerwehr verhindert Wohnungsbrände
Kiel Feuerwehr verhindert Wohnungsbrände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:16 17.03.2019
Die Kieler Feuerwehr im Einsatz (Symbolbild). Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Die Unachtsamkeit einiger Kieler hat in der Nacht zu Sonntag gleich zwei Feuerwehreinsätze ausgelöst. In beiden Fällen rückten Löschzüge der Kieler Wehr aus – wegen angebranntem Essen.

Feuerwehr verhindert Brand in Gaarden

Der erste Einsatzort war laut Leitstelle in der Mühlenstraße in Kiel-Gaarden. Ein Rauchmelder innerhalb einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus war angesprungen und hatte die Feuerwehr alarmiert. Vorort gab es eine starke Rauchentwicklung. Die Einsätzekräfte nahmen das Essen vom Herd und belüfteten die Wohnung – so konnten sie noch rechtzeitig einen möglichen Wohnungsbrand abwenden. Der Bewohner selbst war zuhause und trotz starker Rauchentwicklung noch nicht verletzt.

Einsatzkräfte nehmen in Brunswik verkohltes Essen vom Herd

Auch im Stadtteil Brunswik konnten die Kameraden der Kieler Feuerwehr einen Brand verhindern. In einem Mehrfamilienhaus in der Jungmannstraße war es zu starker Rauchentwicklung gekommen. Hier musste das Essen nicht gelöscht, sondern lediglich vom Herd entfernt werden. Die Wohnung wurde gelüftet. Trotz starker Rauchwentwicklung wurde niemand verletzt.

Mehr Nachrichten unter www.kn-online.de

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Friedrich-Junge-Schule - Viele Mängel, wenig Taten

Schimmel in Klassenzimmern, undichte Fenster, Fachräume mit Mobiliar wie aus dem Museum: Die Liste der Mängel war lang, die der Leiter der Friedrich-Junge-Schule, Thomas Willers, dem Schulausschuss beim Rundgang aufzählte. Doch wann die Sanierung der Gebäude endlich starten soll, blieb unklar.

Jürgen Küppers 17.03.2019

Pendlerland Schleswig-Holstein: Nie wurde so viel gependelt wie heute. Das hat Folgen: Berufspendler in Schleswig-Holstein haben 30 Prozent mehr Fehltage aufgrund von psychischen Erkrankungen als Erwerbstätige, die dicht am Arbeitsplatz leben. Wir zeigen Zahlen in einer interaktiven Grafik.

Heike Stüben 17.03.2019

Schreckmoment in Thailand: Taylor Luc Jacobs aus Kiel musste vor seinem Auftritt bei "Deutschland sucht den Superstar" ins Krankenhaus. Zerplatzt dadurch sein Traum? Erst wenige Stunden vor dem Auftritt schafft er es zurück ans Set. Der heftige Migräneanfall scheint ihm nicht geschadet zu haben.

Tanja Köhler 16.03.2019