Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Statt Möbel Kraft kommt Höffner
Kiel Statt Möbel Kraft kommt Höffner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:07 09.10.2018
Das neue Möbelhaus Höffner wird auf dem früheren städtischen Kleingarten-Gelände Prüner Schlag in direkter Nachbarschaft von Ikea (linker Bildrand) und dem Citti-Park errichtet. Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Der Flaggen-Wechsel innerhalb des Konzerns soll an den bisherigen Plänen aber nichts ändern, betont Geschäftsführerin Edda Metz. Man halte an der 60-Millionen-Euro-Investition fest. Nach jahrelangem Ringen um das Gelände am Prüner Schlag und juristischen Nachbesserungen war Ende September die Baugenehmigung für den Neubau mit einer Verkaufsfläche von 40 000 Quadratmetern erteilt worden.

„Damit steht dem primären Ziel, dem Bau eines großen Möbelhauses, nichts mehr im Wege“, sagte Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD), nach eigenem Bekunden „erleichtert“.

Gesellschafter Kurt Krieger steht im Bauausschuss Rede und Antwort

Mehr zum Thema

KN-Kommentar zur erteilten Baugenehmigung.

Weiter Nachrichten aus Kiel finden Sie hier.

Kurt Krieger habe sie im Zuge der erteilten Baugenehmigung informiert, dass die Eigentümergesellschaft an Höffner und nicht an Möbel Kraft vermieten werde, teilte die Stadt mit. Kraft gehört seit 2004 zu Kriegers Unternehmensgruppe um den Riesen Höffner, der nach eigenen Angaben 19 Einrichtungshäuser in Deutschland betreibt und auf intensivem Expansionskurs ist. Gesellschafter Kurt Krieger wird  im Bauausschuss am 6. Dezember persönlich die Änderungen an der Fassade des Gebäudes vorstellen.

Baugenehmigung umfasst noch nicht den Bau des Discounters

Mit der Genehmigung, die jedoch noch nicht den ebenfalls geplanten Bau des Discounters Sconto umfasst, hat das Unternehmen die letzte juristische Hürde vor dem Baubeginn genommen. Die Ansiedlungspläne auf dem ehemaligen städtischen Kleingarten-Geländes waren politisch lange umstritten, auch weil wegen des Projekts 340 Kleingärten weichen mussten.  Während die Gegner um den Erhalt der "Grünen Lunge" stritten, argumentierten die Befürworter mit der Entstehung von bis zu 300 Arbeitsplätzen, Gewerbesteuereinnahmen und der Stärkung des Wirtschaftsstandorts.

Möbelhaus muss bis Ende 2021 eröffnen

Der Bürgerentscheid im März 2014 fiel mit 52,5 Prozent der Stimmen knapp zugunsten der Ansiedlung aus. Das Projekt steht unter Zeitdruck: In einem Vertrag mit der Stadt hat sich das Unternehmen nach einer Fristverlängerung verpflichtet, bis Ende 2021 mit dem Bau fertig zu sein. Die Pläne für das Neubauprojekt machten der damalige Oberbürgermeister Torsten Albig und Möbel Kraft zum ersten Mal im Sommer 2011 öffentlich

Von Niklas Wieczorek und Martina Drexler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war nur ein leises Brummen am Abendhimmel über Kiel. Majestätisch schwebte kurz vor 19 Uhr ein großes Passagierflugzeug über die Kieler Förde ein. Gleich zwei Mal zog die Maschine über Kiel hinweg.

Frank Behling 09.10.2018
Kiel Hehlerei-Verdacht in Kiel - Gestohlenes Rad online wiedergefunden

Glückliches Ende für den 23-jährigen Besitzer eines Rennrades – vier Verdächtige dagegen müssen sich vorläufig wegen Hehlerei verantworten. Die Polizei Kiel stellte am Freitagabend ein zuvor gestohlenes Rennrad sicher, das die vier online zum Kauf angeboten hatten.

Niklas Wieczorek 08.10.2018

In der Fußball-Kreisliga Mitte-Ost zeigen die Kicker vom Osdorfer SV aufsteigende Form. Mit dem 4:0-Heimsieg über VfB UT Kiel landeten die Osterhoff-Schützlinge ihren zweiten Sieg in Folge und rückten auf den neunten Tabellenrang vor. Glücklicher Doppeltorschütze war dabei Marcel Qualen.

08.10.2018