Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Axel Milberg wollte Krimi nicht fortsetzen
Kiel Axel Milberg wollte Krimi nicht fortsetzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:45 23.09.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
„Wir hatten gar nicht vor, einen zweiten Teil zu drehen, aber Deutschland war in Aufruhr“, sagte Axel Milberg, hier bereits in der Maske als Kommissar Borowski. Quelle: Frank Peter (Archiv)
Kiel/München

 „Wir wollten eigentlich gar nicht darauf reagieren, aber dann haben wir uns irgendwann doch zusammengesetzt und nach einer Möglichkeit gesucht, das Ding zu toppen. Also: Mal schauen…“

In dem Film „Borowski und der stille Gast“ war der Mörder (Lars Eidinger als Psychopath Kai Korthals) dem Kommissar am Ende entkommen. Die Fortsetzung läuft nun am 2. Oktober in Hamburg auf dem Filmfest und am 3. Januar 2016 in der ARD. Milberg ist von diesem Donnerstag an im Kino zu hören — als Sprecher des Naturfilms „Magie der Moore“.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel "Miss Mermaid Germany"-Wahl - Meerjungfrau aus Leidenschaft

Auch Kiel hat eine kleine Meerjungfrau: Mit Monoflosse und meeresblauem Bikini ausgestattet, tritt die Wahlkielerin und ehemalige "Miss Schleswig-Holstein" Vanessa Reder als Meerjungfrau bei der "Miss Mermaid Germany"-Wahl in Ägypten an. Und räumt sich gute Chancen ein.

Alev Doğan 23.09.2015
Kiel Umfrage zur Landeshauptstadt Kiel - Sauber, sicher und sympathisch

Wir haben es ja schon immer gewusst. Kiel zählt zu den attraktivsten Städten Deutschlands. Das findet offenbar auch der Rest der Republik. In einer repräsentativen Befragung von 5000 Bundesbürgern zu den 50 wichtigsten Großstädten rangiert Kiel auf einem achtbaren zwölften Platz vor Leipzig, Stuttgart und Düsseldorf.

Jürgen Küppers 23.09.2015
Kiel Konzert in Keitum auf Sylt am 23.09.2015 - Meister der Improvisation

Zwölf Jahre lang, von 1992 bis 2004, hat Matthias Eisenberg als Organist an Keitums St.-Severin-Kirche gewirkt, am Mittwoch kehrt der international gefeierte Orgelprofessor für ein Konzert an die ausdrucksstarke Kirche auf Sylt zurück.

23.09.2015