Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Bauernmarkt lockte 120.000 Besucher
Kiel Bauernmarkt lockte 120.000 Besucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:55 07.10.2018
Von Frank Behling
Schmied Heiko Voss aus Schönberg schmiedet hier ein Herz mit Besucherin Adina Haß (30) aus Heikendorf. Insgesamt sind 15 Schmiede aus Schleswig-Holstein, Wiesbaden und Finnland im Einsatz. Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Kiel

Am Sonnabend und Sonntag verwandelte sich die Fußgängerzone wieder in ein Schaufenster der Landwirtschaft mit Tieren, Kürbisbergen und dem Duft von Holzöfen. Die Veranstalter zählten rund 120.000 Besucher an den beiden Tagen. „Das war ein voller Erfolg“, schwärmt Alisa Goetzke vom Veranstaltungsteam bei Kiel Marketing.

Dabei war das Angebot diesmal deutlich bunter als sonst. Von Bratwurst über Falafel oder Crepes bis zu Honig und Rübenmus reichte der kulinarische Ausflug. Zwischen alten Landmaschinen und Tieren zeigten auch viele Landwirte ihre Angebote. Der verkaufsoffene Sonntag sorgte außerdem für weiteren Zulauf in der Stadt.

Tiere waren beliebt

„Der Bauernmarkt ist wirklich toll gelaufen. Es war für jede etwas dabei“, so Alisa Goetzke. Neu war diesmal auch die Selenter Landjugend, die als Kontrast zu den alten Landmaschinen modernes Erntegerät vorführte. „Aber auch der Erlebnisbauernhof Hüsby kam mit seinen Tieren sehr gut an. Das war besonders bei Familien sehr beliebt“, so Goetzke.

Zufrieden ist auch Heiko Voss, der Schweriner Schmied mit Kieler Wurzeln. Auf dem Alten Markt hat er mit 16 Frauen und Männern sechs Feuerstellen und Ambosse aufgebaut. Der Duft von verbrannter Kohle liegt in der Luft, und das Geräusch wuchtiger Hammerschläge verrät, worum es geht. „Schmieden für Menschenrechte“ steht auf den T-Shirts. Aus Stahl werden kleine Kunstwerke produziert. Mit dabei auch vier finnische Schmiede.

Der Erlös der geschmiedeten Kunstwerke geht traditionell an das Projekt Target von Überlebens-Experte Rüdiger Nehberg. Es setzt sich gegen weibliche Genitalverstümmelung (FGM) in Teilen Afrikas und Asiens ein. „Wir machen das hier jetzt schon im neunten Jahr und haben inzwischen über 20.000 Euro bei den Bauernmärkten zusammenbekommen“, sagt Voss.

Hier finden Sie Fotos vom Kieler Bauernmarkt. 
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war der letzte städtische Flohmarkt in diesem Jahr und es schien, als hätten die Kieler vor dem Winter noch mal kräftig ausgemistet. Bei herrlichem Sonnenschein und frischer Brise zog es am Sonntag Tausende zum Feilschen an die Hörn.

Karina Dreyer 07.10.2018

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat am Sonntag auf dem Deutschlandtag der Jungen Union in Kiel mit einer neuen Debatte über die doppelte Staatsbürgerschaft gedroht. Falls der türkische Präsident weiter versuche, die türkische Gemeinde in Deutschland zu spalten.

Kay Steinke 07.10.2018

Das neue Kieler Hörnbad hat seinen ersten Wochenend-Belastungstest bestanden. Nach der Eröffnung am Freitag durften am Sonnabend ab 10 Uhr Wasserfreunde und Schwimmer in die Halle.

Frank Behling 08.10.2018