Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Carport brannte in Kiel-Russee
Kiel Carport brannte in Kiel-Russee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:01 03.06.2018
Die Feuerwehr wurde zu einem Carportbrand gerufen. Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Der Feuerwehr Kiel wurde am Sonntagabend gegen 20.42 Uhr ein Carportbrand in der Flemhuder Straße in Kiel-Russee gemeldet. Da das Carport an einer Doppelhaushälfte vermutet wurde, rückten 39 Feuerwehrleute der Hauptwache und der Freiwilligen Feuerwehr Russee aus.

Vor Ort stellte sich heraus, dass sich das Carport neben einer Garage befindet und als Werkstatt genutzt wird. Den Brand verursacht haben vermutlich zwei Propangasflaschen, die dort abgestellt waren. Dies teilte die Feuerwehr auf Nachfrage mit.

Um 21.23 Uhr konnte ein Teil der Feuerwehrleute den Brandort wieder verlassen. Die Aufräumarbeiten dauern noch an.

Von KN-online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um kurz nach zehn Uhr fiel am Sonntagmorgen der Startschuss für den ersten Kieler Halbmarathon im Stand-up-Paddling (SUP). Frithjof Sach hieß am Ende der Sieger bei den Herren, Marion Behrens siegte bei den Damen. Das Rennen galt als Wertungslauf für die SUP-Weltmeisterschaft in Brasilien.

03.06.2018

Rot auf dem Grund: Zwischen Hauptbahnhof Kiel und den Bushaltestellen an der Straße Sophienblatt trennt jetzt ein markanter Streifen Busspur und Straße. Die Fahrradfahrer sollen so sichtbarer unterwegs sein und die Sicherheit für alle steigen.

Niklas Wieczorek 03.06.2018
Kiel Mit Drehleiter vom Dach - Feuerwehr rettet Entenfamilie in Kiel

Gerade sind die Küken geschlüpft, schon gehen sie auf große Reise: Die Feuerwehr hat am Sonnabend eine Entenfamilien von einem hohen Hausdach in Kiel-Schilksee geholt und in ein Biotop verfrachtet.

02.06.2018