Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Schwungvolles Hexenprogramm
Kiel Schwungvolles Hexenprogramm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 20.12.2015
Von Gunda Meyer
Hex, Hex! Das Bibi-Blocksberg-Musical „Hexen, Hexen, überall“ gastiert am Sonntag in der Sparkassen-Arena-Kiel. Quelle: Michael Siegmund

In dem Stück dreht sich alles um den internationalen Welthexentag in Neustadt. Mit schwungvollem „Hex, Hex!“ wollen Bibi Blocksberg und ihre Freundin Schubia der etwas verstaubten Veranstaltung mehr Leben einhauchen und stellen sich damit gegen die beiden Althexen Mania und Walpurgia, die das Festprogramm umsetzen wollen. Das Problem ist, dass Junghexen bei dem Event verboten sind. Doch Bibi und Schubia wollen das nicht auf sich sitzen lassen. Während es bei den Hexen um die Frage geht, ob Tradition oder Moderne den Welthexentag bestimmen soll, mischt sich der Bürgermeister Neustadts gemeinsam mit der Sensationsreporterin Karla Kolumna unter die Hexen, denn ihm ist die Veranstaltung ein Dorn im Auge. Als wäre das nicht genug, schneit auch noch die internationale Hexenpräsidentin Amalia herein, um sich von den Vorbereitungen auf das große Ereigniss ein Bild zu machen. Ein buntes Durcheinander ist programmiert. Wie das vom Cocomico Theater inszenierte Stück mit vielen Liedern ausgeht, entscheiden nicht zuletzt die Zuschauer im Saal.

20. Dezember, 14 und 17 Uhr: Sparkassen-Arena-Kiel, Europaplatz. Eintritt 22,90 bis 29,90 Euro. Karten: KN-Ticketshop in der Kundenhalle der Kieler Nachrichten (Fleethörn 1-7, Kiel) und Sparkassen-Arena (Tel. 0431/98210-226).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Kreuzfahrtschiff „Albatros“ ist am Sonnabend nicht wie erwartet in Kiel eingetroffen. Grund waren technische Probleme an Bord des Schiffes vor der Abfahrt im Hamburger Hafen. Die „Albatros“ sollte eigentlich Freitagnacht Hamburg verlassen, durch den Nord-Ostsee-Kanall fahren und gegen 13 Uhr Kiel erreichen.

Frank Behling 19.12.2015

Durch einen Defekt in einer Mittelspannungsleitung am Sonnabendmorgen um 9 Uhr gingen in den Stadtteilen Gaarden-Süd und Hassee die Lichter aus. Nach Angaben eines Stadtwerkesprechers waren 600 Haushalte ohne Strom.

Günter Schellhase 20.12.2015
Kiel Windpark Flintbek/Meimersdorf - Initiative nimmt dem Streit die Spitze

Die Bürgerinitiative „Windvernunft“ rudert im Streit mit Oberbürgermeister Ulf Kämpfer zurück. Die Formulierung, Bauderzernent Peter Todeskino habe Planungen „an allen relevanten Gremien vorbei“ beim Land angemeldet, zieht die Initiative nun zurück.

Jürgen Küppers 19.12.2015