Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Kiel gibt zweites Gutachten in Auftrag
Kiel Kiel gibt zweites Gutachten in Auftrag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 08.03.2018
Ein zweites Gutachten soll für Klarheit bei der Frage der Luftreinhaltung am Theodor-Heuss-Ring sorgen. Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Aufgrund der neuen Erkenntnisse über die Verquickungen des beaufragten Gutachterbüros PTV Group aus Karlsruhe und dem VW-Konzern habe sich die Stadt zu diesem Schritt entschieden, erklärte Kämpfer am Mittag.

"Diese Doppelbotschaft kann man schwer erklären", so Kämpfer. Das Misstrauen, das aufgrund des Betrugsskandals gegenüber den Autobauern herrsche, werde sich natürlich auch auf das von VW in Auftrag gegebene Gutachten übertragen.

Kämpfer betont fachliche Kompetenz von PTV

"Das Fachliche ist das Eine, der böse Anschein, den wir auf jeden Fall vermeiden wollen, das Andere", so Kämpfer weiter und hob erneut die fachliche Kompetenz der PTV Group hervor.

Man habe sich aber dennoch für ein zweites, völlig unabhängiges Gutachten entschieden, das die Verwaltung so schnell wie möglich in Auftrag geben werde. Die Kosten dafür werde die Stadt tragen, so Kämpfer. Er schätzte sie auf einen fünfstelligen Betrag.

Von Anne-Kathrin Steinmetz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist schon wieder passiert: Spuren im Schnee haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die Festnahme eines mutmaßlichen Einbrechers in Wellingdorf vereinfacht.

08.03.2018

Das Vorhaben der Stadt, ein Gutachten zur Verbesserung der Luftqualität in Kiel von VW finanzieren zu lassen, ist von Umweltminister Robert Habeck (Grüne) und der Deutschen Umwelthilfe kritisiert worden. Mittwoch wurde auch noch bekannt: Das von VW beauftragte Gutachterbüro gehört zu Porsche.

08.03.2018

Mit der Anlieferung des 20. Gasmotors ist das Herzstück des neuen Kieler Kraftwerks komplett. Im Mai startet die Erprobung der Kraftpakete des größten Gasmotorenkraftwerkes der Welt.

Frank Behling 08.03.2018