Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Fahrradstation muss umziehen
Kiel Fahrradstation muss umziehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 28.06.2018
Von Alev Doğan
Für die beliebte Fahrradstation hat das Treffen kein endgültiges Ergebnis ergeben, nur so viel: Sie soll an eine andere Stelle. Quelle: Frank Peter
Anzeige
Kiel

In dem Konflikt um die Fahrradreparaturstation auf dem Campus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) haben sich die Streitparteien am Montag zu einem Runden Tisch getroffen. Kiels Baudezernentin Doris Grondke hatte Vertreter der CAU, des Studierendenausschusses (Asta), des Studentenwerks, des Gebäudemanagements Schleswig-Holstein sowie der Unteren und Oberen Denkmalschutzbehörde ins Rathaus eingeladen.

Fahrradstation braucht neuen Standort

Für die beliebte Fahrradstation hat das Treffen kein endgültiges Ergebnis ergeben, nur so viel: Sie soll an eine andere Stelle. „Das Angebot einer Fahrradservicestation stellen wir nicht infrage“, sagte dazu Baudezernentin Grondke. Lediglich der Ort stehe zur Debatte. Grondke: „Der Campus ist groß genug, um eine denkmalgerechte und publikumswirksame Lösung zu finden.“

Die neue Arbeitsgruppe mit allen Beteiligten soll die auf die unterschiedlichen Interessen abgestimmte Planung koordinieren. Auch das Thema Barrierefreiheit soll dabei eine wichtige Rolle spielen.

Konflikt zwischen Studenten und Denkmalschützern

Nach Ansicht der Denkmalschützer ist die Fahrradreparaturstelle vor der Mensa 1 am Westring nicht denkmalverträglich und darf nicht stehen bleiben (wir berichteten). Der Asta protestierte, Landespolitiker kritisierten den Denkmalschutz, die NDR-Satiresendung „Extra 3“ erklärte den Zwist zum „realen Wahnsinn“. Kurz darauf sammelten Studenten in einer Online-Petition Unterschriften für den Erhalt der Fahrradstation. Dahinter stand eine Grundsatzfrage: Wer entscheidet darüber, wie der Campus aussehen darf – Studenten, die dort leben und arbeiten, oder Denkmalschützer?

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Tierrettung in Kiel - Feuerwehr fängt Entenfamilie

Seit dem Wochenende hat eine Entenfamilie im Holstenfleet für Aufsehen gesorgt. Am Mittwoch hat die Feuerwehr dem Treiben ein Ende gesetzt und drei Küken sowie die Mutter eingefangen und ins Tierheim gebracht.

Frank Behling 27.06.2018

Die "Gorch Fock" liegt seit 2016 zur Instandsetzung in der Werft. Bis zu 135 Millionen Euro soll die Sanierung kosten. Angesetzt waren ursprünglich einmal an die zehn Millionen Euro. Die Kostensteigerung dürfte nun ein Fall für den Bundesrechnungshof werden.

27.06.2018
Kiel Vize-Chef verunglückt - Gutt ordnet Kiels Polizeispitze neu

Ein schwerer Unfall des stellvertretenden Kieler Polizeichefs Frank Matthiesen hat in der Direktionsspitze kurzfristig personelle Veränderungen ausgelöst. Matthiesen ist zum Auftakt der Kieler Woche 2018 in den Morgenstunden des Sonntags unter noch ungeklärten Umständen verunglückt.

Kristian Blasel 27.06.2018
Anzeige