Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Schiffs-Tüv legt Marinetanker still
Kiel Schiffs-Tüv legt Marinetanker still
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 29.06.2018
Von Frank Behling
Die Tanker "Spessart" (vorn) und "Rhön" sind die letzten Betriebsstofftransporter der deutschen Marine. Sie liegen jetzt vorerst mit defekter Maschine still. Quelle: Frank Behling
Kiel

Die deutsche Marine muss jetzt ohne Tanker auskommen. Die für die Schiffssicherheit zuständige Klassifikationsgesellschaft DNV GL (Hamburg) hat im Juni dem Tanker „Spessart“ die Klasse entzogen, das teilte die Marine mit.  Der DNV GL prüft vergleichbar mit dem Tüv im Straßenverkehr den technischen Zustand der Schiffe. Bei den Tankern „Rhön“ und „Spessart“ hatte es bereits 2017 erhebliche Probleme mit dem Antrieb gegeben. Die mehr als 40 Jahre alten Tanker mussten Nato-Manöver abbrechen und zum Teil mit Schlepperbegleitung nach Deutschland zurückgeholt werden.

„Den Ausfall der Tanker können wir nicht kompensieren. Dazu ist die Marine inzwischen zu klein geworden“, erklärte der Inspekteur, Vizeadmiral Andreas Krause. So sollte die Marine eigentlich für den Nato-Einsatzverband 1 als Ersatz für die ebenfalls knapp gewordenen Fregatten in diesem Herbst einen Tanker stellen. Dieses Angebot musste Krause nun aber zurückziehen.

Keine schnelle Lösung in Sicht

Für die deutsche Marine ist keine schnelle Lösung möglich. Die Planung, Bewilligung und der Bau neuer Tanker sollen laut Bundeswehr etwa sechs Jahre dauern. Die 1974 und 1975 auf der Kröger Werft in Schacht-Audorf gebauten Tanker „Spessart“ und „Rhön“ sollen bis 2024 weiterfahren. Die Reparatur der Maschinen ist laut Marine nicht vor dem Jahresende 2018 zu erwarten.

Trotz umfangreicher Untersuchungen des Motors ist die exakte Schadensursache weiterhin unklar. Als ersten Schritt lässt die Marine jetzt zunächst den Antriebsdiesel vom Typ MaK 12M551AK auf der „Spessartin Kiel instand setzen. Danach wird nach den Ursachen für die Havarien gesucht und die in Wilhelmshaven liegende Schwester „Rhön“ repariert.

„Das ist ein weiteres Beispiel dafür, wie dringend die Modernisierung der Marine ist – und ihre Finanzierung“, so Vizeadmiral Andreas Krause.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Spaß und sportlicher Ehrgeiz sind garantiert, wenn der Kita-Lauf der Ellerbeker Turnvereinigung auf dem Programm steht. Fast 400 Jungs und Mädchen aus 20 Kindergärten der Stadt und des Umlands gaben am Freitag alles beim fröhlichen Sport-Spektakel rund um den Coventryplatz.

Martin Geist 29.06.2018

Bei einem Unfall in der Nacht zu Freitag sind drei Menschen verletzt worden. Zwei Autos waren gegen 0.30 Uhr im Kreuzungsbereich Steenbeker Weg/Projensdorfer Straße zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls landete ein Fahrzeug auf dem Dach. Die Polizei sucht Zeugen.

Tanja Köhler 29.06.2018
Kiel Müllsauger fürs Wasser - Der Seabin macht den Hafen sauber

Er ist kreisrund, klein und alleine heillos überfordert – aber dennoch ein Zeichen gegen den Müll im Wasser: Im Sportboothafen in Kiel-Schilksee saugt seit einigen Tagen ein sogenannter Seabin Plastik, Zigarettenkippen und sonstigen Unrat von der Wasseroberfläche ab.

Günter Schellhase 29.06.2018