Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Notfall stoppte Zug
Kiel Notfall stoppte Zug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 31.03.2018
Von Frank Behling
Die Rettungskräfte versorgten die zusammengebrochene Frau. Quelle: Frank Behling
Anzeige
Kiel

Der Lokführer stoppte den Zug im Bahnhof Suchsdorf und alarmierte den Rettungsdienst. Die Besatzung eines Rettungswagens aus Kiel, ein Notarzt aus dem Kreis Plön sowie die Besatzung eines Löschfahrzeugs der Berufsfeuerwehr Kiel versorgten die Frau in dem Triebwagen.

Der Bahnverkehr war für die Dauer der Rettungsarbeiten auf der Strecke zwischen Suchsdorf und Gettorf unterbrochen. Gegen 12.30 Uhr konnte die Frau nach der Erstversorgung mit dem Rettungsdienst abtransportiert werden. Seit 12.45 Uhr läuft der Bahnverkehr wieder normal.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bis Montag noch muss sich der 1. FC Schinkel gedulden, dann bekommt er die Gelegenheit, sich beim MTV Dänischenhagen für die im Hinspiel erlittene 1:2-Niederlage zu revanchieren. Etwas überraschend hatte der MTV im September das erste Aufeinandertreffen beider Klubs für sich entschieden.

Jürgen Griese 31.03.2018
Kiel Post-Protest geht weiter - Schließung der Filiale am 15. Mai 2018

Wie viel Post-Service muss sein? Auch wenn die Postbank versichert, dass sie ihre Dienstleistungen nach der Schließung ihrer Filiale in der Wrangelstraße dann an einem anderen Standort „wie gewohnt“ anbieten wird, bleibt der Unmut.

Martina Drexler 31.03.2018

Gleich nach Ostern beginnt in Schilksee wieder die Strandkorbsaison. Noch stehen die 200 maritimen Freiluftmöbel in ihrem Winterlager auf Gut Eckhof in Strande. Doch am Mittwoch, 4. April, bringt das Transportteam sie wieder an den Strand.

Ingrid Haese 31.03.2018
Anzeige