Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Ein perfekter Tag für Sonnenanbeter
Kiel Ein perfekter Tag für Sonnenanbeter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:02 19.04.2018
Von Alev Doğan
Favoriten in der Disziplin „Synchrones in die Sonne Schauen“: Die Studentinnen Anna Wichelnmann (21), Cosima Hartmann (21) und Sonja Deperschmidt (19). Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Kiel

Es könnte passieren, dass nach diesem Tag Kiel in den Genuss kommt, als sonnigste Stadt Deutschlands gepriesen zu werden – zumindest in Schweden. Das Ehepaar Ingeborg Rihon und Lennart Stenholm war für einen dreitägigen Kurzurlaub nach Deutschland gekommen und fand: Sonne satt. „It’s amazing“, freute sich Stenholm und betonte, dass man so einen sonnigen Tag in Schweden – noch dazu im April – noch nie gehabt habe.

"Sunshine-Kiel"

Um seine Euphorie über „Sunshine-Kiel“ nicht zu trüben, bestätigten umstehende Kieler: Ja, ganz richtig, bei uns scheint jeden Tag die Sonne. Dass die norddeutsche Seele auch Regen, Wind und Kälte ertragen muss, wurde an diesem Tag feierlich verschwiegen.

Glückliche Sonnenstunden am Bootshafen

Einen Tag, an dem alles Gute zueinander kommt, hatte auch Nele Görnig, die gemeinsam mit ihrer Kommilitonin Flora Antonyan die Abgabe ihres zweiten juristischen Staatsexamens am Bootshafen feierte. Um sie an diesem besonderen Tag zu überraschen, war auch ihre Schwester Linn Görnig aus Köln gekommen. Die frohe Kunde von der sonnigen Fördestadt Kiel, sie wird es nicht nur nach Schweden, sondern vielleicht sogar bis ins Rheinland schaffen.

Endlich Frühling! So genossen die Kieler die Sonnenstunden.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Tender „Mosel“ hat am Mittwoch den Heimathafen Kiel verlassen und Kurs aufs Mittelmeer genommen. Das Schiff soll an der EU-Operation Sophia teilnehmen und Schleuser sowie Waffenschmuggel im Mittelmeer bekämpfen.

Frank Behling 18.04.2018

Ab dem 14. Mai gehen in Kiel rund 4600 Sportler bei den Special Olympics an den Start. Am Mittwoch gaben die Verantwortlichen der nationalen Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung den offiziellen Startschuss für ihre Werbekampagne. Das Land unterstützt die Veranstaltung mit 250.000 Euro.

18.04.2018
Kiel Kritik an der Stadt Kiel - Neue Bushaltestellen nicht barrierefrei

Zwei neue Bushaltestellen an prominenten Stellen mitten in Kiel erzürnen die Gemüter: Die Bordsteine sind zu niedrig, die Haltestellen deshalb nicht barrierefrei. Das kritisiert nicht nur der Beirat für Menschen mit Behinderung.

Heike Stüben 18.04.2018