Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Erstmals falscher Polizist festgenommen
Kiel Erstmals falscher Polizist festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 25.09.2018
Von Niklas Wieczorek
Die Seniorin in Kiel-Suchsdorf reagierte genau richtig und ermöglichte so die Festnahme eines Betrügers. Immer wieder werden ältere Menschen gezielt angerufen, um sie als falsche Polizisten hinters Licht zu führen. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa (Symbol)
Kiel

Immer wieder warnte die Polizei Kiel vor falschen Beamten, gab Tipps, wie sich Senioren am besten vor dieser Masche schützen könnten. Jetzt gelang ein großer Ermittlungserfolg in Kiel, indem ein Betrüger gefasst wurde. "Zumindest für Kiel war es das erste Mal, dass jemand mit dieser Masche gefasst wurde", sagte Polizeisprecher Matthias Arends gegenüber KN-online.

Seniorin in Suchsdorf reagierte korrekt

Der Mann und seine Komplizen hatten nach Schilderung der Polizei bereits am Wochenende Kontakt zu einer Seniorin in Kiel-Suchsdorf aufgenommen. Sie versuchten die ältere Dame zu überzeugen, einem Polizisten ihre Ersparnisse zu übergeben. Angeblich seien diese auf der Bank nicht mehr sicher.

Die Frau jedoch reagierte genau richtig: Sie rief umgehend bei der richtigen Polizei an und meldete den Anruf. Die Ermittler konnten daraufhin mit "taktischen Maßnahmen" reagieren, so Arends. "Das Verhalten war super", lobte der Polizeisprecher.

Falscher Polizist Müller verhaftet

Am Montagnachmittag, so die echte Polizei weiter, sollte es zur Übergabe eines fünfstelligen Betrags kommen. Doch Zivilbeamte hatten den Zugriff geplant und schnappten sich den 29-Jährigen, der sich als Polizeibeamter Müller vorstellte.

Nachdem seine Personalien erfasst worden waren, kam der Mann wieder auf freien Fuß, weil keine Haftgründe vorlagen, so die Polizei. Es wird aber weiter ermittelt, ob er für weitere ähnliche Taten in Frage kommt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen Widerstandes und eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte sowie gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung muss sich jetzt ein 28-Jähriger verantworten: Er war am Freitagabend in Kiel-Gaarden mit Begleitern in eine Polizeifahndung geraten, in der nicht nur er ausfallend wurde.

Niklas Wieczorek 25.09.2018

Die Fußballerinnen des TSV Klausdorf sind nicht zu stoppen. Mit dem 6:0-Erfolg gegen den TSV Vineta Audorf gelang ihnen im vierten Spiel der vierte Sieg. Klausdorf war den Gästen von Beginn an spielerisch weit überlegen. In der 48. Minute war die Partie beim 3:0 entschieden.

25.09.2018
Kiel Junioren - Regionalliga - Holstein Kiels U19 gibt Vollgas

Unbeirrt ziehen die Jungstörche ihre Runden. Nach dem vierten Spieltag grüßen Holsteins U19-Kicker als einziges verlustpunktfreies Team von der Spitze der Regionalliga Nord. Beim überzeugenden 5:1-Erfolg bei Victoria Hamburg war erneut Verlass auf die Torfabrik der Liga.

Jürgen Schinke 25.09.2018