Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Offiziell: Felbermayr folgt auf Snower
Kiel Offiziell: Felbermayr folgt auf Snower
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:43 10.09.2018
Der österreichische Ökonom Gabriel Felbermayr kommt nach Kiel.  Quelle: imago/Oryk HAIST
Kiel

Derzeit ist Felbermayr Professor für Volkswirtschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität und Leiter des Zentrums für Außenwirtschaft am ifo-Institut in München.

"Mein Ziel ist es mitzuhelfen, Kiel zu einem führenden Ort der weltwirtschaftlichen Forschung in Europa zu machen", sagte Felbermayr. Er freue sich darauf, "gemeinsam mit den Spitzenforschern, die schon in Kiel arbeiten, politikrelevante Beiträge zur wissenschaftlichen Analyse der Globalisierung leisten zu dürfen".

Neue Akzente

Der Präsident der Kieler Christian-Albrechts-Universität, Lutz Kipp, bezeichnete ihn als "ausgewiesenen Experten im Bereich des internationalen Handels". Die Hochschule sei überzeugt, dass er "schon bald neue und sichtbare Akzente setzen wird". Schleswig-Holsteins Wissenschaftsministerin Karin Prien (CDU) sagte, "die Landesregierung ist außerordentlich erfreut, dass mit Professor Felbermayr ein Wissenschaftler gewonnen werden konnte, der sowohl wissenschaftlich als auch in der Politikberatung und für die Leitung einer großen außeruniversitären Forschungseinrichtung hervorragend ausgewiesen ist".

Seit 2004 ist der Amerikaner Snower Präsident des IfW. Seine Präsidentschaft endet im Februar. Dessen Amtszeit war zuletzt 2014 verlängert worden, bis zum maximalen Zeitpunkt der nach dem Beamtenrecht aus Altersgründen möglich war. Bereits im April war über eine Berufung von Felbermayr diskutiert worden. 

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Möbel Kraft hofft, bis Ende des Jahres die Baugenehmigung für seine geplante Niederlassung in Kiel zu erhalten. Damit weist das Unternehmen die immer wieder aufflammenden Gerüchte zurück, sich gar nicht mehr auf dem ehemaligen städtischen Kleingartengelände am Prüner Schlag ansiedeln zu wollen.

Martina Drexler 10.09.2018
Kiel Neues Projekt der Stadt - Jugendtreff im Ex-Touristenbus

Die Stadt mobilisiert ihre Jugendarbeit – im wörtlichen Sinn. Weil der Jugendtreff in Pries wegen Gebäudeabriss schließen muss und keine Ersatzräume in Sicht sind, setzt die Stadt auf eine ungewöhnliche (Zwischen-)Lösung: Sie will einen Doppeldeckerbus für mobile Jugendarbeit einsetzen.

Jürgen Küppers 10.09.2018

Obwohl es am Wochenende an allen Ecken und Enden von Kiel so richtig brummte, hat das Gaardener Brunnenfest am Sonntag keinesfalls unter Publikumsmangel gelitten.

Martin Geist 09.09.2018