Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Erste Schritte zur Rekonstruktion
Kiel Erste Schritte zur Rekonstruktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:45 28.04.2017
Von Karen Schwenke
Die Grenzen der Festung sind in der Mitte des Luftbildes gut zu erkennen. Zwischen Wassergraben und dem roten Caterpillar-Gebäude liegen die Kasematten. Quelle: Sven Janssen
Kiel - Friedrichsort

Anderthalb Jahrhunderte hinterließen ihre Spuren an der Kasematte 1 der Festung Friedrichsort: Es regnet durchs Dach, an einigen Stellen wachsen Bäume aus der Fassade, der Putz bröckelt von den Wänden. Mit Hammer und Meißel bricht Katharina Kral einen Backstein aus dem schadhaften Mauerwerk des Gewölbebaus. Zusammen mit 21 weiteren jungen Leuten im Freiwilligen Sozialen Jahr bessert die 19-Jährige in dieser Woche Schäden am Dach und Mauern aus. „Das ist ganz schön mühselig“, meint sie. Doch: „Diese Reparaturmaßnahmen sind wichtig, um das Gebäude in seinem Bestand zu sichern und den Fortgang der Schädigungen auszuschließen“, befindet Architekt Joachim Wegener.

„Das ist ein kleiner Beitrag, aber wir müssen stufenweise in kleinen Schritten vorangehen“, sagt Florian Gosmann, Leiter des Stadtplanungsamtes. Ziel der Stadt sei es, die Kasematte 1, die sich im Besitz der Firma Caterpillar befindet, zu kaufen: „Dieses Gebäude schreit nach einer Nachnutzung.“ Seit 2015 laufen die städtischen Planungen rund um die Festung und den Gewerbe- und Industriestandort. „Jetzt stehen wir vor einem wichtigen Schritt“, kündigt Gosmann mit Blick auf den kommenden Donnerstag an, wenn die Nutzungsperspektive als Beschlussvorlage im Bauausschuss vorliegt. „Es geht darum, dass wir das nördliche Gewerbegebiet neu ordnen und den Identitätsgeber, die Festung, revitalisieren wollen.“ Dabei wolle man nicht das vorhandene kreative Gewerbe vertreiben, versichert der Stadtplaner, sondern alles „besser und denkmalgerechter einpacken“.

Bis sich die Sanierungspläne des Stadtplanungsamtes umsetzen lassen, wird der zuletzt als Lagerraum genutzte Gewölbebau fachgerecht repariert: Mit Unterstützung von Caterpillar arbeitet die Jugendbauhütte Lübeck am Erhalt des Denkmals. Dieses Projekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz bietet Menschen die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Denkmalpflege zu leisten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel 2. Brötzmann-Pokal - Vegetarische Genüsse

Spargel und Giersch, Rhabarber und Ringelbete: Beim 2. Brötzmann-Pokal, zu dem elf angehende Köche aus dem zweiten Lehrjahr im Regionalen Berufsbildungszentrum (RBZ) 1 in Kiel antraten, drehte sich alles um die Vielfalt vegetarischer Genüsse.

Karina Dreyer 28.04.2017

Mit einem bunten Empfang feierte die Stena Line in Kiel das Jubiläum der Fährlinie. Vor 50 Jahren startete mit der "Stena Germanica" das erste Fährschiff zur Überfahrt nach Kiel.

Frank Behling 27.04.2017

Die deutsche Marine wird das rumänische Segelschulschiff "Mircea" ab Anfang August nutzen können. Von Wilhelmshaven aus sollen dann auf dem Schiff zusammen mit rumänischen Soldaten auch deutsche Offizieranwärter ihre seemännische Grundausbildung bekommen.

Frank Behling 27.04.2017