Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Feuer bricht in Kinderzimmer aus
Kiel Feuer bricht in Kinderzimmer aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 16.11.2018
In einem Kinderzimmer einer Kieler Wohnung ist am Donnerstag ein Feuer ausgebrochen. (Symbolbild) Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Am frühen Donnerstagabend ist in einer Wohnung in der Kieler Wilhelm-Spiegel-Straße ein Feuer ausgebrochen. Wie die Feuerwehr berichtet, fing kurz nach 18 Uhr ein Papierkorb in einem Kinderzimmer Feuer.

Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr hat die Mutter den Brand gelöscht. Es kam zu einer leichten Rauchentwicklung, sodass die Feuerwehrleute die Wohnung durchlüften mussten. Das Kind kam vorsorglich in eine Kinderklinik zur Untersuchung. Insgesamt waren 25 Rettungskräfte im Einsatz.

Von RND/sal

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er stahl Smartphones aus Jacken-, Hosen oder Handtaschen und griff auf der Suche nach hochwertigen Handys auch mal in einen Kinderwagen. Jetzt wurde der drogenabhängige Serientäter von einem Schöffengericht zu zwei Jahren Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt.

Thomas Geyer 16.11.2018

Alles auf null in Sachen Iltisbunker? So könnte es kommen, denn das Gebäude samt Wandbild soll unter Denkmalschutz gestellt werden, bestätigte das Landesamt für Denkmalpflege. Wie es nun weitergeht mit dem Bild, das eigentlich durch ein vorgehängtes neues Gemälde ersetzt werden soll, ist unklar.

Martin Geist 15.11.2018

2015 war der letzte Anlauf, eine Bahn für Kiel auf die Schiene zu setzen. Bei der Ratssitzung am Donnerstagabend sprangen gleich sechs Fraktionen auf einen Antrag, um ein klares Bekenntnis zur Schiene abzulegen.

Martina Drexler 15.11.2018