Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Forscher entschlüsseln Hepatitis-Virus
Kiel Forscher entschlüsseln Hepatitis-Virus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 10.05.2018
Das von der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) zur Verfügung gestellte Foto zeigt einen Schädel einer jungsteinzeitlichen Person mit Hepatitis-B-Infizierung aus Karsdorf, Sachsen-Anhalt. Es handelt sich einen Mann, gestorben im Alter von 25-30 Jahren. Quelle: Nicole Nicklisch/Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU)/dpa
Kiel

Die Funde stellten die ältesten bislang genetisch nachgewiesen viralen Krankheitserreger dar. Mit mehr als 250 Millionen infizierten Menschen ist der Hepatitis-B-Erreger eines der am weitesten verbreiteten Viren weltweit. Die Krankheit wird etwa durch Blut oder beim Sex übertragen.

Die Ergebnisse der Studie, bei der unter anderem auch Forscher des Max-Planck-Instituts für Menschheitsgeschichte in Jena mitarbeiteten, sollten am Donnerstag im Fachjournal "eLIFE" veröffentlicht werden.

53 Skelette untersucht

Die Forscher untersuchten 53 Skelette aus der Jungsteinzeit und dem Mittelalter. Bei dreien fand das internationale Team Hepatitis-B-Stämme und konnte die Genome rekonstruieren, wie die Kieler Uni weiter berichtete. Die Genome der mittelalterlichen und der Viren aus der Steinzeit unterscheiden sich. Die Struktur des mittelalterlichen Virus sei den Stämmen heutiger Hepatitis-B-Erreger ähnlich. Das Virus habe sich in den letzten 500 Jahren erstaunlich wenig verändert.

Die steinzeitlichen Erreger hingegen seien heute vermutlich ausgestorben, hieß es. Verwandte der extrahierten Viren kämen bei Schimpansen und Gorillas vor. Eine Verwandtschaft zu heutigen menschlichen Stämmen bestünde nicht.

Von KN-online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im „Flens Cup Meister der Meister“ gewann der Oberliga-Aufsteiger beim Verbandsligisten SSG Rot Schwarz Kiel mit 5:1 und löste damit das Ticket für die Endrunde in Malente.„Anfangs haben wir uns schwer getan, aber dann einen ungefährdeten Sieg eingefahren“, freute sich Inter-Coach Steve Frank.

10.05.2018

Am Konrad-Adenauer-Damm (B76) sind am Mittwochvormittag gegen 9.55 Uhr drei Pkw und ein Lkw zusammengestoßen. Beim Fahrstreifenwechsel touschierte der Lkw-Fahrer wohl einen vorbeifahrenden Pkw, was zu einem Auffahrunfall führte. Zwei Fahrer wurden leicht verletzt.

09.05.2018

Menschen mit und ohne Behinderung setzen während der Kieler Woche gemeinsam ein Zeichen für gelebte Vielfalt. Als Schirmherr wird Landtagspräsident Klaus Schlie (CDU) den „Krach-Mach-Tach“ am 22. Juni eröffnen, wie die Veranstalter ankündigten. Auch Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) ist dabei.

09.05.2018